Sie sind hier:
 

Media Markt Onlineshop: Schlussverkaufs-Angebote im Schnäppchen-Check
Groteske Werbeaktion

von Jan Kluczniok Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Media Markt suggeriert in der Werbung die Schließung seiner Filialen. Tatsächlich stellt die Elektronikkette nur ihr Sortiment um. Im Onlineshop und im stationären Handel können Nutzer dennoch das ein oder andere Schnäppchen machen.

"Media Markt schließt" und "Großer Schlussverkauf" - mit diesen Schlagzeilen wirbt die Elektronikfachmarktkette derzeit in Fernsehen und Zeitungen. Media Markt steht jedoch nicht vor dem Konkurs, es handelt sich vielmehr um eine groteske Werbeaktion. Die Filalen bleiben nur einen Tag geschlossen. Netzwelt verrät, ob Sie trotzdem das ein oder andere Schnäppchen machen können.

Groteske Werbung: Media Markt suggeriert das eigene Aus. (Quelle: Screenshot mediamarkt.de)

Media Markt schließt am 2. Oktober vorübergehend seine Fillialen, auch der Onlineshop ist in dieser Zeit nicht erreichbar. Hintergrund ist laut Pressemitteilung des Unternehmens die Umstellung auf das Herbstsortiment und nicht - wie in der Werbung suggeriert - das Aus der Handelskette. Bis einschließlich heute, 1. Oktober, haben Nutzer noch die Gelegenheit von der groteskten Werbeaktion zu profitieren.

Im Rahmen des sogenannten "Größten Schlussverkaufs des Jahres" hat Media Markt diverse Produkte im Preis gesenkt. Die Angebote unterscheiden sich dabei von Markt zu Markt. Bundesweit gelten nur die Angebote des Onlineshops - und hier gibt es durchaus einige interessante Angebote.

Microsoft Surface Pro für 699 Euro

Den Tablet-PC Microsoft Surface Pro mit 64 Gigabyte großem internen Speicher bietet Media Markt etwa für 699 Euro statt wie bislang für 799 Euro an. Bei Microsoft selbst kostet das Tablet 779 Euro, der Versandhändler Cyberport verlangt 777 Euro. Ein echtes Schnäppchen also.

Surface mit RT und Pro

Zurück XXL Bild 1 von 4 Weiter Bild 1 von 4
Das Surface-Tablet wird in zwei Varianten erhältlich sein. (Bild: Microsoft)

Einen Kurztest des Microsoft Surface Pro finden Sie hier.

Nokia Lumia 620

Auch das Nokia-Smartphone Lumia 620 gibt es bei Media Markt günstig. In der Farbvariante "Fuchsia" kostet das Windows Phone im Onlineshop nur 149 Euro. Als günstigster Preis im Netz wird aktuell 185 Euro bei der Elektronikkette Saturn gelistet.

Nokia Lumia 620

Zurück XXL Bild 1 von 6 Weiter Bild 1 von 6
Als Betriebssystem fungiert Windows Phone 8. (Bild: netzwelt)

Einen ausführlichen Testbericht zum Nokia Lumia 620 finden Sie hier.

Schnäppchenjäger sollten sich jedoch beeilen: Viele Angebote im Shop sind bereits vergriffen.

Kommentare zu diesem Artikel

Media Markt suggeriert in der Werbung die Schließung seiner Filialen. Tatsächlich stellt die Elektronikkette nur ihr Sortiment um. Im Onlineshop und im stationären Handel können Nutzer dennoch das ein oder andere Schnäppchen machen.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
39382
Media Markt Onlineshop: Schlussverkaufs-Angebote im Schnäppchen-Check
Media Markt Onlineshop: Schlussverkaufs-Angebote im Schnäppchen-Check
Im Media Markt-Schlussverkauf können Nutzer das ein oder andere Schnäppchen machen. Das zeigen Stichproben der Angebote durch netzwelt.
http://www.netzwelt.de/news/104091-media-markt-onlineshop-schlussverkaufs-angebote-schnaeppchen-check.html
2013-10-01 14:32:43
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2013/groteske-werbung-media-markt-suggeriert-eigene--bild-screenshot-mediamarktde-45261.jpg
News
Media Markt Onlineshop: Schlussverkaufs-Angebote im Schnäppchen-Check