Sie sind hier:
 

IFA 2013: Internationale Funkausstellung startet in Berlin
Events von Sony und Samsung im Vorfeld

von Dennis Imhäuser Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Die 53. Internationale Funkausstellung in Berlin startet offiziell mit der Eröffnungsgala am 5. September. In der Zeit vom 6. bis 11. September öffnet Europas größte Messe für Consumer-Electronics Besuchern ihre Pforten. Bereits im Vorfeld der Messe, am 4. September, geben Samsung und Sony Pressekonferenzen.

In Berlin öffnet die 53. Internationale Funkausstellung am 5. September offiziell mit einer Gala ihre Pforten. Vom 6. bis 11. September können Besucher auf der Messe neue Technik-Trends der Elektronikgerätehersteller begutachten. Im Mittelpunkt stehen "Mobile Computing" sowie 4K-Auflösung für Fernseher. Bereits am 4. September zeigen Samsung und Sony im Rahmen der IFA Produktneuheiten.

Die 53. IFA 2013 öffnet am 6. September die Tore für alle Besucher.

Messe-Highlights

Bei Fernsehgeräten stehen auf der IFA, wie bereits in den vergangenen Jahren, Flachbildschirme im Mittelpunkt. Besonderes Augenmerk sollten Besucher auf Geräte mit der 4K- oder UHD-Auflösung (Ultra HD) legen. Der Trend hin zu immer höheren Auflösungen setzt sich auch in diesem Jahr fort.

Im Mobilfunkbereich steht das Smartphone nach wie vor im Zentrum des Interesses. Hier geht die Tendenz in Richtung XXL-Smartphones, von einigen Herstellern marketingstrategisch auch als "Phablets" bezeichnet. Daneben stehen Zusatzgeräte für das Smartphone im Fokus, wie zum Beispiel Bluetooth-Lautsprecher oder Kameraaufsätze.

Auch Smartwatches sind ein Thema, das im Vorfeld der IFA immer wieder aufgetaucht ist. Diese Uhren lassen sich ebenfalls mit dem Smartphone verbinden und informieren den Träger über eingegangene Nachrichten oder das Wetter - bequem vom Handgelenk aus.

Miss IFA in Aktion

Zurück XXL Bild 1 von 9 Weiter Bild 1 von 9
Arme Miss IFA...(Bild: Messe Berlin)

Ticket-Preise

Die Tageskarte für die IFA kostet im Vorverkauf 12 Euro und vor Ort 17 Euro. Die Messe ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Studenten, Auszubildende sowie Menschen mit Behinderung erhalten ermäßigte Tageskarten für zwölf Euro. Schüler müssen sieben Euro für den Eintritt zahlen und Schulklassen oder Familien pauschal 35 Euro. Für Besucher, die erst ab 14 Uhr die Messe besuchen, bietet der Veranstalter Happy-Hour-Tickets für 12 Euro an. Kostengünstig ist die Messe für die kleinsten Besucher. Kinder bis sechs Jahre haben freien Eintritt.

Sony und Samsung: Presse-Events

Die beiden großen asiatischen Hersteller Samsung und Sony halten bereits am 4. September, noch vor der offiziellen Eröffnung, Pressekonferenzen ab. Erwartet werden neben Samsungs Galaxy Note 3-Smartphone auch die Vorstellung der Smartwatch Galaxy Gear. Sony hingegen könnte mit dem Xperia Z1 (Codename: Honami) ein neues Premium-Smartphone vorstellen und mit der DSC-QX10 und DSC-QX100 neuartige Objektiv-Kameras für Handys. Bereits im Vorfeld ist dazu ein Werbespot auf Youtube aufgetaucht.

Netzwelt berichtet live von der IFA. Alle News und Trends lesen Sie immer aktuell und kompakt im Live-Ticker.

Die Live-Streams zu den Pressekonferenzen von Sony und Samsung sehen Sie auf netzwelt.

Kommentare zu diesem Artikel

Die 53. Internationale Funkausstellung in Berlin startet offiziell mit der Eröffnungsgala am 5. September. In der Zeit vom 6. bis 11. September öffnet Europas größte Messe für Consumer-Electronics Besuchern ihre Pforten. Bereits im Vorfeld der Messe, am 4. September, geben Samsung und Sony Pressekonferenzen.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
39106
IFA 2013: Internationale Funkausstellung startet in Berlin
IFA 2013: Internationale Funkausstellung startet in Berlin
Die 53. IFA wird am 5. September mit einer Gala eröffnet. Vom 6. bis 11. September sehen Besucher der Messe die neuen Technik-Trends der Unterhaltungselektronik.
http://www.netzwelt.de/news/101001-ifa-2013-internationale-funkausstellung-startet-berlin.html
2013-09-04 13:22:18
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2013/ifa-oeffnet-6-september-tore-besucher-bild-netzwelt-36471.jpg
News
IFA 2013: Internationale Funkausstellung startet in Berlin