Sie sind hier:
  • Mobile
  • Handy
  • Android: Standardprogramm für Dateien zurücksetzen
 

Android: Standardprogramm für Dateien zurücksetzen
Standard-App löschen

von Mike Belschner Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Für jeden Dateityp können Sie unter Android eine Standard-App festlegen, in der die Dateien geöffnet werden sollen. Dafür genügen zwei Fingertipps. Leider machen Sie diese Entscheidung nicht ganz so schnell rückgängig. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Standard-App zurücksetzen.

Auf Ihrem Android-Smartphone legen Sie optional bestimmte Apps als Standardprogramm fest. Die Frage Ihres Androiden erscheint meist dann, wenn Sie ein Dokument das erste Mal öffnen. So können Sie PDF-Dateien beispielsweise immer mit Ihrem Lieblings-Reader öffnen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Standard-App für Dokumente auf dem Smartphone zurücksetzen können.

Zwei Wege führen zum Ziel

Sie möchten ein Dokument öffnen, aber die festgelegte Standardanwendung stürzt immer ab. Oder Sie haben einfach eine bessere App gefunden und möchten Ihre Bilder zukünftig immer in der neuen Galerie öffnen. Die von Windows bekannte Option "Öffnen mit" kennt Android leider nicht, sodass Sie die Einstellung nicht so einfach rückgängig machen können. Zudem halten sich nicht alle Apps an die Android-Vorgaben und speichern die Einstellung in der Ziel-App. Einige Anwendungen verwalten die Standard-App selbst. Die Zuweisung einer App zu bestimmten Dateitypen können Sie auf zwei Wegen entfernen.

Standardprogramm über Ziel-App zurücksetzen

Normalerweise wird die Einstellung für das Standardprogramm in der App gespeichert, die bei dem betreffenden Dateityp gestartet werden soll. Diese Einstellung lässt sich relativ unproblematisch zurücksetzen:

  • Öffnen Sie die Einstellungen Ihres Android-Smartphones oder Tablets. Tippen Sie dazu auf "Alle Apps", und suchen Sie in den Apps die "Einstellungen".
Android Einstellungen öffnen. (Quelle: Screenshot)
  • Suchen Sie in den Einstellungen den Menüpunkt "Apps" beziehungsweise "Anwendungen", und tippen Sie diesen an. Anschließend suchen Sie die App, die derzeit als Standardprogramm festgelegt ist.
Apps öffnen und zurückzusetzende Anwendung suchen. (Quelle: Screenshot)
  • Scrollen Sie in den Detailinformationen der App ganz nach unten zu dem Punkt "Standardmäßig starten". Darunter finden Sie die Angabe "Sie haben diese App für einige Aktionen als Standard festgelegt.". Um diese Einstellungen zurückzusetzen, klicken Sie auf den Button "Standardeinstellung löschen". Dadurch ist die App nicht mehr zum Öffnen spezieller Dateitypen zugeordnet. Daten gehen dadurch nicht verloren.
Standardeinstellung zurücksetzen. (Quelle: Screenshot)

Standardprogramm über Quell-App zurücksetzen

Einige Apps speichern die Einstellung für die standardmäßig zu öffnende Anwendung nicht in der Ziel-App, wie das vorgesehen ist. Diese Apps verwalten das Standardprogramm selbst. Dadurch lässt sich die Einstellung nur sehr umständlich zurücksetzen und ist häufig mit Datenverlust verbunden. Beispielsweise speichert der "ES Dateiexplorer" die Standard-App selbst ab. So werden Sie die Einstellung dennoch wieder los:

  • Öffnen Sie die Android-Einstellungen, und navigieren Sie zu den App-Einstellungen.
App-Einstellungen auf dem Smartphone öffnen. (Quelle: Screenshot)
  • Suchen Sie jetzt in Ihren installierten Apps die Anwendung, die das Standardprogramm selbst verwaltet. Tippen Sie beispielsweise den "ES Dateiexplorer" an, um die Details zu der App aufzurufen.
Android-App mit der fehlerhaften Einstellung aufrufen. (Quelle: Screenshot)
  • Die Einstellung für das Standardprogramm können Sie nur zurücksetzen, indem Sie alle Daten der Anwendung löschen. Tippen Sie dafür zuerst auf "Cache leeren" und anschließend auf "Daten löschen". Achtung: Dadurch werden alle Daten in der App gelöscht. Die App verhält sich so wie nach der erstmaligen Installation. Login-Daten, Spielstände oder andere benutzerdefinierte Einstellungen gehen verloren.
Alle Anwendungsdaten löschen. (Quelle: Screenshot)

Standardanwendung per App ändern

Viel komfortabler ändern und löschen Sie die Standardprogramme für diverse Dateitypen mit der Gratis-App "Default App Manager Lite". Damit bekommen Sie nicht nur eine Aufstellung aller zugeordneten Dateitypen zu Ihren Anwendungen. Vielmehr ändern Sie das Standardprogramm mit wenigen Fingertipps und ersparen sich so den Umweg über das Android-Menü.

  • Laden Sie sich die Gratis-App hier herunter, und installieren Sie das Management-Tool.
  • Nach dem Start der kostenlosen App sehen Sie eine Übersicht mit Kategorien. Unterhalb der Rubriken entdecken Sie, ob bereits eine App als Standardprogramm zugeordnet ist.
Übersicht aller Standardprogramme. (Quelle: Screenshot)
  • Ein Fingertipp auf die Kategorie zeigt Ihnen alle Apps, die Sie als Standard zuordnen können. Mit einem weiteren Klick auf "Set Default" weisen Sie diese als Standardprogramm zu. Dazu wählen Sie anschließend die App aus und klicken dann auf die Schaltfläche "Immer".
Einfache Zuweisung von Apps als Standardanwendung. (Quelle: Screenshot)
  • Der Button "Clear Default" führt Sie direkt in die Einstellungen der Standard-App. Dort heben Sie die Zuordnung bestimmter Dateitypen zu der App mit einem weiteren Fingertipp auf "Standardeinstellung löschen" auf.
Zuweisung als Standardprogramm zurücksetzen. (Quelle: Screenshot)

Getestet mit:

  • HTC One X mit Android Version 4.2.2
  • Default App Manager Lite, Version 2.0.3
Kommentare zu diesem Artikel

Für jeden Dateityp können Sie unter Android eine Standard-App festlegen, in der die Dateien geöffnet werden sollen. Dafür genügen zwei Fingertipps. Leider machen Sie diese Entscheidung nicht ganz so schnell rückgängig. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Standard-App zurücksetzen.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
39104
Android: Standardprogramm für Dateien zurücksetzen
Android: Standardprogramm für Dateien zurücksetzen
Auf Ihrem Android-Smartphone legen Sie optional fest, mit welcher App bestimmte Dateitypen geöffnet werden sollen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese Einstellung wieder zurücksetzen können.
http://www.netzwelt.de/news/100981-android-standardprogramm-dateien-uecksetzen.html
2013-09-04 15:59:53
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2013/bild1-android-einstellungen-oeffnen-bild-screenshot-36101.png
News
Android: Standardprogramm für Dateien zurücksetzen