Sie sind hier:
 

Apple: Werden iPhone, iOS 7 oder iPad 5 am 10. September vorgestellt?
Zweite Konferenz am 11. September in China

von Dennis Imhäuser Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Nun ist es offiziell: Apple veranstaltet am 10. September eine Pressekonferenz. Das Event läuft unter dem Motto: "This should brighten everyone's day" – Beobachter erwarten hier eine Präsentation der neuen iPhone-Generation. Dabei könnte Apple mit dem iPhone 5C und dem iPhone 5S gleich zwei neue Modelle vorstellen. Auch die neue Version von iOS 7 dürfte den Beta-Status an diesem Tag verlieren.

Apple lädt mit bunten Ringen zur Pressekonferenz und will mit neuen Produkten die Menschheit erhellen. (Quelle: 9to5Mac)

iPhone 5C

Bunte Ringe zieren die Einladung Apples und laden zu Spekulationen über eine neue, günstige Variante des iPhone, das als iPhone 5C gehandelt wird, ein. Bereits seit Längerem wird über die Möglichkeit spekuliert, dass Apple ein kostengünstiges iPhone auf den Markt bringen wird. In den vergangenen Monaten sind immer wieder Bilder möglicher iPhone-Gehäuse aufgetaucht.

iPhone 5S

Darüber hinaus halten sich auch die Spekulationen um ein High-End-Smartphone, das als iPhone 5S in der Gerüchteküche gehandelt wird. Dieses Smartphone könnte auch in einer goldenen Variante erscheinen. Es rankten sich immer wieder Gerüchte um eine neue Kamera samt neuer Dual-Fotoleuchte. Daneben könnte auch ein neuer Prozessor Platz im neuen Spitzenmodell Apples finden.

iOS 7

Mit dem neuen iPhone könnte Apple wahrscheinlich die finale Version des hauseigenen Betriebssystems für Smartphones und Tablets, iOS 7, vorstellen. Bereits am 11. Juni stellte Apple die erste Beta-Version auf der WWDC vor. Die Beta-Version scheint zunächst für das iPhone optimiert zu werden, weshalb die Vorstellung neuer iPad 5-Tablets eher unwahrscheinlich ist.

Event in China? Nur 24 Stunden nach dem USA-Event hat Apple chinesische Medien eingeladen. (Quelle: 9to5Mac)

11. September Pressekonferenz in China

Darüber hinaus hat Apple eine Pressekonferenz in Peking angekündigt. 24 Stunden nach dem Event auf dem Apple Campus in Cupertino empfängt der Computerhersteller chinesische Medienvertreter. Spekuliert wird über einen geschäftliche Zusammenarbeit Apples mit China Mobile, das mit circa 700 Millionen Kunden das größte Telekommunikationsunternehmen der Welt ist.

Alle News zu Apple und dem iPhone sowie iOS 7 lesen Sie auf netzwelt.

Kommentare zu diesem Artikel

Am 10. September lädt Apple offiziell zur Pressekonferenz. Erwartet wird die neue Genertation des iPhone. Dabei könnte der Computerhersteller aus dem US- amerikanischen Cupertino mit dem iPhone 5C und dem iPhone 5S gleich zwei neue Modelle vorstellen. Auch iOS 7 wird in der finalen Version erwartet.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
39102
Apple: Werden iPhone, iOS 7 oder iPad 5 am 10. September vorgestellt?
Apple: Werden iPhone, iOS 7 oder iPad 5 am 10. September vorgestellt?
Am 10. September lädt Apple offiziell zur Pressekonferenz. Erwartet wird die neue Genertation des iPhone. Dabei könnte der Computerhersteller aus dem US- amerikanischen Cupertino mit dem iPhone 5C und dem iPhone 5S gleich zwei neue Modelle vorstellen. Auch iOS 7 wird in der finalen Version erwartet..
http://www.netzwelt.de/news/100961-apple-iphone-ios-7-ipad-5-10-september-vorgestellt.html
2013-09-04 11:37:24
News
Apple: Werden iPhone, iOS 7 oder iPad 5 am 10. September vorgestellt?