Sie sind hier:
 

Galaxy Gear und Galaxy Note 3: Samsung bestätigt Präsentation von Smartwatch und Smartphone
Pünktlich zur IFA

von Jan Kluczniok Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Am 4. September wird Samsung das Galaxy Note 3 und die Smartwatch Galaxy Gear vorstellen, das bestätigte eine Samsung-Managerin gegenüber einer südkoreanischen Zeitung und verriet auch erste Details zur Android-Armbanduhr.

Samsung wird auf seinem Unpacked-Event am 4. September in Berlin das Galaxy Note 3 und die Smartwatch Galaxy Gear vorstellen, das bestätigte Samsung-Managerin Young-hee Lee gegenüber der Online-Ausgabe der südkoreanischen Tageszeitung Korean Times. Dabei verriet sie auch erste Details zur Android-Armbanduhr.

Samsung brachte bereits in 2010 eine Armbanduhr mit Internetanbindung auf den Markt.

Lee räumte dabei zunächst mit Gerüchten auf und erklärte die Galaxy Gear werde über kein flexibles Display verfügen. Gleichzeitig stellte sie in Aussicht, dass zukünftige Versionen der Galaxy Gear mit entsprechenden Bildschirmen in den Handel kommen könnten. Aber auch ohne flexibles Display soll die Android-Armbanduhr Nutzern einiges bieten. "Galaxy Gear wird einen neuen Trend in der Mobilfunkbranche auslösen und der Industrie wertvolle Impulse geben", sagte Lee der Korean Times.

"Galaxy Gear liefert Impulse für die Mobilfunkbranche"

Welche Impulse das sein werden, verrät Lee jedoch nicht. Vermutlich wird die Galaxy Gear ähnlich wie die Smartwatch von Sony als Fernsteuerung für Samsung-Smartphones fungieren. Auch eine Verwendung als GPS-Sportuhr oder Fitnesstracker ist denkbar. Eine entsprechende Traingsapp hat der südkoreanische Hersteller mit SHealth bereits im Angebot.

Lee bestätigte im Interview weiter, dass Samsung am 4. September auch das Galaxy Note 3 präsentieren wird. Daran hatte aber seit der Einladung des südkoreanischen Handyherstellers auch niemand mehr gezweifelt. Neue Einzelheiten zum XXL-Smartphone verriet sie nicht.

Gerüchte und Informationen rund um das Samsung Galaxy Note 3 finden Sie aber stetig aktuell hier auf netzwelt.

Galaxy Gear Prototyp

Zurück XXL Bild 1 von 3 Weiter Bild 1 von 3
Die Smartwatch kann auch als Fitness-Tracker verwendet werden. (Bild: Venturebeat) (Quelle: Venturebeat)

Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
  • Juppdich schrieb Uhr
    AW: Galaxy Gear und Galaxy Note 3: Samsung bestätigt Präsentation von Smartwatch und Smartphone

    Tja, das kommt dabei heraus, wenn man das Design nicht abkupfern kann... :D
Anzeige
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
netzwelt Newsletter Alle aktuellen Themen in einer E-Mail
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
article
39014
Galaxy Gear und Galaxy Note 3: Samsung bestätigt Präsentation von Smartwatch und Smartphone
Galaxy Gear und Galaxy Note 3: Samsung bestätigt Präsentation von Smartwatch und Smartphone
Samsung wird am 4. September nicht nur das Galaxy Note 3, sondern auch die Smartwatch Galaxy Gear vorstellen, das bestätigte eine Managerin des Konzerns.
http://www.netzwelt.de/news/100011-galaxy-gear-galaxy-note-3-samsung-bestaetigt-praesentation-smartwatch-smartphone.html
2013-08-27 15:23:56
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2013/samsung-brachte-bereits-2010-armbanduhr-internetanbindung--bild-netzwelt-18523.jpg
News
Galaxy Gear und Galaxy Note 3: Samsung bestätigt Präsentation von Smartwatch und Smartphone