Sie sind hier:
 

Krebserkrankungen

Als Krebserkrankung werden bösartige Gewebeneubildungen bezeichnet. Tumore, die keine Metastasen bilden, sind keine Krebserkrankung. Umgangssprachlich wird der Begriff "Krebs" für eine Vielzahl von Krankheiten, bei denen Körperzellen unkontrolliert wachsen, sich teilen und gesundes Gewebe verdrängen und zerstören können. Die medizinische Fachdisziplin, die sich Krebserkrankungen widmet, heißt Onkologie.

SHARES
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
netzwelt newsletter
netzwelt folgen
netzwelt hosted by