Sie sind hier:
 

Fotobearbeitung

von Mike Belschner Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Das Internet bietet viele Möglichkeiten, ein Programm zur Fotobearbeitung herunterzuladen und auf dem PC zu installieren. Viele dieser Anwendungen sind kostenfrei, können jedoch bei umfangreicherer Funktionsausstattung kostenpflichtig werden.

So geht’s - Bilder aus iPhoto exportieren

Zurück XXL Bild 1 von 4 Weiter Bild 1 von 4
Ein einzelnes Bild legst du einfach auf dem Schreibtisch oder in einen beliebigen Ordner im Finder ab, indem du dieses per Drag-and-drop verschiebst. Dabei wird am neuen Speicherort immer eine Kopie gespeichert. Das Originalbild verbleibt in iPhoto. (Quelle: Screenshot)

  1. März 03.
  2. März 02.
  3. Februar 16.
  4. Februar 16.
  5. Februar 11.
  6. Februar 06.
  7. Februar 03.
  8. Februar 03.
  9. Januar 22.
  10. Januar 15.
  11. Januar 08.
  12. Januar 08.
  13. Januar 08.
  14. Dezember 16.
  15. November 23.
  16. November 20.
  17. November 18.
  18. November 07.
  19. November 07.
  20. Oktober 31.
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen