Bleibt der Firefox sicherer als der Internet Explorer?

Alt 02.04.2007, 10:03   # 1
Arthur Spooner
Halb Mensch, halb Admin
 
Benutzerbild von Arthur Spooner
 
Registriert seit: 10.05.2006
Beiträge: 4.195
Firefox bleibt aus Sicht der Redaktion auch weiterhin der bessere Browser. Zum einen ist er nicht so fest im Betriebssystem verankert, sodass Lücken im Firefox nicht so eine große Gefahr darstellen. Zudem lässt sich der Firefox durch Erweiterungen und Themes optimal individualisieren. Für die eine oder andere Website, die sich Firefox weiterhin verweigert, kann der IE 7 verwendet werden oder noch besser: Sie installieren die Erweiterung "IE Tab". Bald erscheint eine neue Firefox-Version, die für den Einsatz unter Vista optimiert ist. weiter »
  Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2007, 10:03 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 27.02.2009, 13:16   # 2
history2
Gastposter
 
Wieso immer nur Firefox Friefox Firefox? Das nervt schon!
Es gibt auch noch eine Menge andere nette Browser für Windows, wie zum
Beispiel K-Meleon, Safari, Opera und Google Chrome. Derzeit bevorzuge ich Apple's Safari. Bald kommt auch schon eine 4. Version des Apple Browsers raus. Für mich sind sowohl der Internet Explorer, wie auch der Firefox schlecht.

Macht mehr Werbung für die anderen Browser!!!!!
  Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2009, 14:12   # 4
mickdemonk
 
Benutzerbild von mickdemonk
 
Registriert seit: 24.02.2009
Beiträge: 10
Solange der Marktanteil des Firefox geringer ist, bleibt er sicherer, da es weniger attraktiv ist, Schad-Software zu entwickeln.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2009, 10:00   # 5
Dedabile
 
Benutzerbild von Dedabile
 
Registriert seit: 15.01.2009
Beiträge: 169
Ausserdem wäre ich vorsichtig mit Google Chrome, Google speichert sowieso schon deine Suchbegriffe (weswegen es ausserdem sinnvoll ist google UND andere Suchmaschinen wie yahoo etc. zu nutzen, um denen kein Profil deiner Angewohnheiten zu geben!), und von Google Chrome ist das auch bekannt, dass es abgesehen von Passwörtern und co. alles was legal ist auf seine Server zieht. Und was meint ihr denn warum Google Youtube gekauft hat?
Wegen der Suchbegriffe. Da wird schön eure IP in einem Server in Idaho ge-lockt.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2009, 16:00   # 6
sargin
 
Registriert seit: 28.02.2009
Beiträge: 5
Naja also ich persönlich würde nicht auf firefox zugreifen wiel wen du online spiele bzw browsergames spielst und dich halt auf firefox da einloggst kann dein freund wen du mal auf klo bist durch mozzila auf deine pw´s und acc namen zu greifen !
damit ist auch Hotmail.de Gmx.de udn so gemeint
  Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2009, 17:27   # 7
Spece
 
Benutzerbild von Spece
 
Registriert seit: 12.07.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 511
Für mich ist die einzige alternative zum Firefox der Opera.Die Erweiterungen für den Fox sind schon einzigartig ich kann mir zb ein surfen ohne den Werbelocker des Fox nicht mehr vorstellen und will es auch nicht.
  Mit Zitat antworten

Alt 23.04.2014, 16:03 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:03 Uhr.