Schlechtes Ranking bei Google

Alt 25.02.2008, 17:55   # 1
cryingsnowflake
 
Benutzerbild von cryingsnowflake
 
Registriert seit: 25.02.2008
Beiträge: 3
Hallo!

Ich weiß nicht, was ich sonst noch ausprobieren soll. Ich hab bei meiner HP die Metatags eingegeben, Beschreibung hinzugefügt und bei Google (und bei anderen Suchmaschinen natürlich auch) manuell hinzugefügt. Doch meine Seite taucht irgendwo hinten auf.

Stattdessen tauchen in den oberen Plätzen hauptsächlich Gästebücher auf, die meinen Link beinhalten.

Was kann ich noch machen?
  Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2008, 17:55 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 25.02.2008, 18:34   # 2
FreewareGuide
Moderator
 
Benutzerbild von FreewareGuide
 
Registriert seit: 31.10.2002
Ort: Oldenburg
Beiträge: 5.729
Moin,

von welcher Seite redest Du? Sternenkind Noah?

Was sind Deine Schlüsselwörter, wofür soll die Seite gefunden werden?

Zuerst, Deine Eingangsseite ist kontraproduktiv. Ein Bild ist kein Text, und Suchmaschinen lesen erst einmal nur Text automatisch aus. Meta-Tags sind dagegen stets benachteiligt, es zählt echter Inhalt (klar, in Meta-Tags kann jeder alles schreiben, darum wurde es zu sehr missbraucht in der Vergangenheit und wird darum inzwischen weniger bewertet).

Dein HTML ist kaputt, Meta-Tags gehören in den HEAD, und die Kaskade schließender </meta>-Tags mit eingebetteten CSS-Anweisungen, das stört zwar eine Suchmaschine eher wenig, aber der Roboter braucht halt noch länger, bis er auf verwertbaren Inhalt trifft auf Deiner Seite... Auf den Folgeseiten doppelt sich der Meta-Bereich sogar, welcher soll denn da gelten? "Doppelt hält besser" gilt nicht.

Dein Seitentitel ist leer, auch ganz schlecht, auch der wird hoch bewertet.

In den Meta-Tags kannst Du auf Dublin Core (alles mit "DC.") auch verzichten, solange Du keine Inhalte dort einträgst, die helfen die Seite besser zu indizieren bzw. inhaltlich einzuordnen.

Du solltest auf die Eingangsseite verzichten (ich soll ja sowieso erst eintreten bevor ich die Sprache wählen darf), Dein HTML entschlacken, Deine Inhalte als Text zur Verfügung stellen.

Und danach dann müssen viele ernstzunehmende Leute Deine Seite so gut finden, dass sie dorthin einen echten, wertvollen Link setzen. Das ist immer noch die beste Garantie für gute Google-Positionen. Aber alle Schummeltechniken sind da wenn überhaupt nur für kurzfristigen Erfolg gut. Sich selbst über Gästebücher und Blogs etc. feil zu bieten ist die Mühe meist nicht wert.

Grüße,
Thorsten
__________________
Wieder da: FreewareGuide.de
...bin letztens durch die Aufnahmeprüfung zur Hellseherschule gekracht! smiley crystal ball
  Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2008, 18:44   # 3
immorb
Gastposter
 
Zitat:
Zitat von cryingsnowflake
Doch meine Seite taucht irgendwo hinten auf.
Mit welchen Suchwörtern bekommst du das Ergebnis?

Falls es um die Seite in deiner Signatur geht, mit dem Suchwort "Sternenkind" erscheint sie auf Seite 2.
Für mich ein gutes Ergebnis.

Zitat:
Zitat von cryingsnowflake
Ich hab bei meiner HP die Metatags eingegeben, Beschreibung hinzugefügt und bei Google (und bei anderen Suchmaschinen natürlich auch) manuell hinzugefügt. Doch meine Seite taucht irgendwo hinten auf.
Damit ist es doch nicht getan,so bekommt man die Seite nicht auf die "ersten Ränge".
Stichwort: Suchmaschinenoptimierung.
Interessant zu dem Thema der Wettbewerb von Computermagazin c't, Hommingberger Gepardenforelle => Hommingberger Gepardenforelle

m.f.G.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2008, 19:53   # 4
Mirro
 
Benutzerbild von Mirro
 
Registriert seit: 01.04.2008
Beiträge: 16
Man kann sich den rang also dass man ganz oben steht bei Google erkaufen. kostet zwar was aber dafür steht man dann ganz oben. Ansonsten steht man irgendwo hinten wo keiner wirklich hinschaut.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2008, 20:42   # 5
FreewareGuide
Moderator
 
Benutzerbild von FreewareGuide
 
Registriert seit: 31.10.2002
Ort: Oldenburg
Beiträge: 5.729
Zitat:
Zitat von Mirro Beitrag anzeigen
Man kann sich den rang also dass man ganz oben steht bei Google erkaufen. kostet zwar was aber dafür steht man dann ganz oben. Ansonsten steht man irgendwo hinten wo keiner wirklich hinschaut.
Unfug, das normale Ranking ist nicht käuflich. Man kann sich seine Positionen in den gesondert markierten und als "Anzeige" titulierten Bereichen erkaufen, aber nicht die eigentlichen Suchergebnisse.

Grüße,
Thorsten
__________________
Wieder da: FreewareGuide.de
...bin letztens durch die Aufnahmeprüfung zur Hellseherschule gekracht! smiley crystal ball
  Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2008, 18:40   # 6
klaus1965
 
Registriert seit: 12.05.2008
Beiträge: 7
das zauberwort für ranking heisst CONTENT. Google will Inhalte. Wer viel eigenen Text auf seinen Seiten hat, wird bei Google gut gelistet. Um bei Google gelistet zu werden bedarf es eigentlich wenn es mit der Anmeldung nicht sofort geht, einem Link auf einer Seite die bei Google gelistet ist.

Leg am besten nicht so viel Wert auf META-Beschreibungen. Die werden von Google gar nicht mehr so beachtet...
  Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2008, 22:26   # 7
meuseber
 
Registriert seit: 06.05.2008
Ort: Hier auf dem Land
Beiträge: 16
Zitat:
Zitat von FreewareGuide Beitrag anzeigen
Zuerst, Deine Eingangsseite ist kontraproduktiv. Ein Bild ist kein Text, und Suchmaschinen lesen erst einmal nur Text automatisch aus.

Du solltest auf die Eingangsseite verzichten ...
Das sage ich einem Bekannten von mir auch immer. Obwohl Er Schlüsselwörter bei Google eingibt wird die Seite nicht gefunden.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2008, 08:31   # 8
servicer
 
Benutzerbild von servicer
 
Registriert seit: 16.05.2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 234
wer ein paar kleine dinge beherzigt schneidet recht gut ab,..


- Metatags angeben
- Suchmaschinen über die Robots.txt steuern
- einfache Navigationsstruktur
- wichtige Seiten öfter verlinkenden
- Inhalt mit HTML Tags formatieren
- Wichtiges weiter oben im Quelltext schreiben
- Keyworddichte in Texten
- XHTML 1.0 und CSS valider Quelltext
- Grafiken, Flashanimationen o.ä. vermeiden
- Aktualität wird besser gewertet
- externe Links
- registrierter Domainname
- Benennung von Dateien und Verzeichnissen


ich selber verzichte auf metatags,..


gruß servicer
  Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2009, 06:27   # 9
schnurri_
Weiß von allem etwas
 
Benutzerbild von schnurri_
 
Registriert seit: 28.11.2008
Ort: Cafe del Mar
Beiträge: 1.881
ein ganz simpler trick, der 100% funktioniert.
Binde auf deiner index-seite einen Text ein, der etliche keywörter beinhaltet, die deine webseite beschreibt. google und andere suchmaschinen grasen hauptsächlich index seiten ab und werden durch die keywords dadurch auf deine seite verweisen. hatte ich selber mal vor etlichen jahren gemacht und wenn man das ganze schön verpackt, dann ist die funktionalität gegeben.

LG
  Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2009, 07:35   # 10
Arthur Spooner
Halb Mensch, halb Admin
 
Benutzerbild von Arthur Spooner
 
Registriert seit: 10.05.2006
Beiträge: 4.195
Wenn das so einfach wäre, dann hätten etliche großen Seiten nur noch Keyword-Wolken auf ihren Seiten.

Das hat vielleicht mal vor sechs Jahren funktioniert. Google hat sich da mitentwickelt und ist um einiges intelligenter geworden. Außerdem gibt es das "Gerücht", dass das Quality-Team sich die Seiten auch manuell ansieht und die Seiten entsprechend ranken lässt.

Mit solchen einfachen Spammer-Tricks holt man sich schon lange keine gute Position bei Google. Wobei es auch da Möglichkeiten gibt aber die sollte man lieber lassen

Gruß
Spooner
  Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2009, 11:25   # 11
newss
Gastposter
 
Hi,

du brauchst auch sehr viele Backlinks, d.h. jeden Tag in 1-2 Webkatalogen, Artikelverzeichnissen deine Seite eintragen. Du braucht auch viel Geduld und fleiß. Du solltest aber auf keinen Fall irgendwelche Dienste in anspruch nehmen, die deine Seite nach oben bringen, dass kostet nur viel Geld und die machen dass selbe, bzw. die linkpopularität steigern.

gruß newss
  Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2009, 12:28   # 12
FreewareGuide
Moderator
 
Benutzerbild von FreewareGuide
 
Registriert seit: 31.10.2002
Ort: Oldenburg
Beiträge: 5.729
Zitat:
Zitat von newss Beitrag anzeigen
du brauchst auch sehr viele Backlinks, d.h. jeden Tag in 1-2 Webkatalogen, Artikelverzeichnissen deine Seite eintragen. Du braucht auch viel Geduld und fleiß.
Bis hierhin klingt das eher als wolltest Du uns auf den Arm nehmen. Wenn Du das ernst meinst, dann überschätzt Du Kataloge und Linklisten völlig, sowas sind nur wenig wertvolle Links (mit Ausnahmen, wie Open Directory), weil sie viele Links aber quasi keinen Inhalt enthalten. Das Konzept der Linkfarmen (also von SEO-Firmen aufgemachte Server die nichts anderes enthalten als automatisch generierte Seiten mit derartigen Links zu den Seiten ihrer Kunden) dürfte weitgehend gescheitert sein.
Zitat:
Du solltest aber auf keinen Fall irgendwelche Dienste in anspruch nehmen, die deine Seite nach oben bringen, dass kostet nur viel Geld und die machen dass selbe, bzw. die linkpopularität steigern.
Das wiederum stimmt.

Darum schrieb ich oben:
Zitat:
Zitat von FreewareGuide Beitrag anzeigen
Und danach dann müssen viele ernstzunehmende Leute Deine Seite so gut finden, dass sie dorthin einen echten, wertvollen Link setzen. Das ist immer noch die beste Garantie für gute Google-Positionen. Aber alle Schummeltechniken sind da wenn überhaupt nur für kurzfristigen Erfolg gut. Sich selbst über Gästebücher und Blogs etc. feil zu bieten ist die Mühe meist nicht wert.
Grüße,
Thorsten
__________________
Wieder da: FreewareGuide.de
...bin letztens durch die Aufnahmeprüfung zur Hellseherschule gekracht! smiley crystal ball
  Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2009, 13:01   # 13
Arthur Spooner
Halb Mensch, halb Admin
 
Benutzerbild von Arthur Spooner
 
Registriert seit: 10.05.2006
Beiträge: 4.195
Man sollte auch beachten, dass Webkataloge mittlerweile von Google eher abgestraft werden und unter Umständen sogar schaden können. Google ist nicht dumm und erkennt mittlerweile mehr oder weniger gut, was echte und gefakte Links sind.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 00:46   # 14
Speedmaster
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 2
Zitat:
Zitat von cryingsnowflake Beitrag anzeigen
Hallo!

Ich weiß nicht, was ich sonst noch ausprobieren soll. Ich hab bei meiner HP die Metatags eingegeben, Beschreibung hinzugefügt und bei Google (und bei anderen Suchmaschinen natürlich auch) manuell hinzugefügt. Doch meine Seite taucht irgendwo hinten auf.

Stattdessen tauchen in den oberen Plätzen hauptsächlich Gästebücher auf, die meinen Link beinhalten.

Was kann ich noch machen?
Für eine gute Position bei Google sind viele eingehende Links erforderlich. Eine der besten Quellen für Links sind kostenlose Webkataloge die keinen Backlink velangen.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 05:21   # 15
FreewareGuide
Moderator
 
Benutzerbild von FreewareGuide
 
Registriert seit: 31.10.2002
Ort: Oldenburg
Beiträge: 5.729
Zitat:
Zitat von Speedmaster Beitrag anzeigen
Für eine gute Position bei Google sind viele eingehende Links erforderlich. Eine der besten Quellen für Links sind kostenlose Webkataloge die keinen Backlink velangen.
Ich bleibe dabei und behaupte weiterhin, dass Kataloge keine Lösung sind, siehe oben.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2009, 18:30   # 16
NiCkI 94
 
Benutzerbild von NiCkI 94
 
Registriert seit: 06.08.2008
Beiträge: 132
Ich habe bei der Marketing-Börse noch 12 Tips gefunden, die man beachten sollte, um bei Google ganz oben zu stehen.
Sie gehen im Großen und Ganzen inhaltlich jedoch auf eure Beiträge zurück.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2009, 13:29   # 17
Columbus
Gastposter
 
Du musst schauen, dass du viele Backlinks bekommst. Und da sind Links von anderen wertvollen Webseiten mit gutem Inhalt wichtig. Außerdem sollten die Links mit entsprechenden Schlüsselwörtern verlinkt sein, z.B. a la Google Ranking Tipps. Wenn dieser gesetzte Link in einem etwas längerem Text verpackt ist, in dem ebenfalls die Schlüsselwörter "Google, Ranking, Tipps" vorkommen (Wortdichte ca. 2-3 %) und sich dieser Text auf einer gut platzierten Webseite befindet, dann wird es vielleicht etwas mit dem Google Ranking werden.
  Mit Zitat antworten

Alt 18.04.2014, 05:09 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 

Das könnte Dich auch noch interessieren:

Nicht fündig geworden? Dann ohne Anmeldung in unserem Gast-Forum nachfragen.

   
Alt 18.04.2014, 05:09 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:09 Uhr.