VoIP-Telefonie unter AskoziaPBX

Alt 27.08.2012, 11:40   # 1
Kätner
 
Registriert seit: 27.08.2012
Beiträge: 2
Hallo zusammen,

wir wollen eine neue Telefonanlage anzuschaffen, und dabei gleich auf VoIP umsteigen. Wir haben im Moment knapp 20 Mitarbeiter, erwarten in absehbarer Zeit Neueinstellungen. Die Anlage sollte daher leicht erweiterbar sein.

Zwecks Kosteneinsparung und funktionaler Erweiterbarkeit wollen wir uns nun näher mit Asterisk basierten Lösungen befassen. Allerdings sollte die Anlage auch einfach zu konfigurieren sein, was ich bzgl. Asterisk mehrfach als Kritikpunkt gelesen habe.

In dem Zusammenhang wollte ich fragen, ob jemand die Telefonanlage von Askozia benutzt und Erfahrungen teilen kann. Auf deren Seite wird damit geworben dass die Anlage einerseits sehr mächtig, andererseits sehr einfach zu konfigurieren ist. Die Anlage scheint sehr kostengünstig, weiß jemand etwas über evtl. anfallende Zusatzkosten?

Danke im Voraus,
Kätner
  Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2012, 11:40 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 17.09.2012, 13:01   # 2
jacob
 
Registriert seit: 17.09.2012
Beiträge: 2
Hi,

Asterisk ist in der Tat eine harte Nuss, wenn Du noch nie damit gearbeitet hast. Askozia ist da eine gute Alternative. Ich habe noch nicht die neueste Version ausprobiert, aber bereits die letzte Version war für Unternehmen eurer Größenordnung gut geeignet. Ihr Supportteam ist übrigens auch super.

Was Telefone angeht, gibt es keine Beschränkungen. Auch gibt es keine Beschränkung bei parallelen Gesprächen. Insgesamt ist das so ziemlich das freundlichste Lizenzmodell das ich kenne.

Einziges Manko ist das bisher fehlende CTI, das aber nach Aussage von derem Supportteam Ende 2012 kommen soll. Aber wenn ihr das nicht benötigt, kein Problem.

Sonnige Grüße,
jacob
  Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2012, 10:55   # 3
Kätner
Threadstarter
 
Registriert seit: 27.08.2012
Beiträge: 2
Hallo,

vielen Dank für die Antwort. Ich habe mich beim Askozia Support gemeldet und ein Angebot eingeholt. Ich hatte Deinen Punkt mit dem CTI noch im Hinterkopf und gleich mal nachgefragt. Es soll wohl rechtzeitig zur Bescherung verfügbar sein.

MfG,
Kätner
  Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2012, 14:25   # 4
MrMoe04
Gesperrt
 
Registriert seit: 04.10.2012
Ort: Stralsund
Beiträge: 18
Ich habe mit Asterisk gute Erfahrungen gemacht, benötigt aber etwas Einarbeitungszeit. Wenn der Server aber erstmal läuft, dann läuft der auch Hatte in einem Wahlpflichtmodul mal einen Server auf einer virtuellen Maschine aufgesetzt (läuft immer noch^^) und auch ne Dokumentation dazu angefertigt. Vllt find ich die noch
  Mit Zitat antworten

Alt 28.08.2014, 15:11 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 

Das könnte Dich auch noch interessieren:

Nicht fündig geworden? Dann ohne Anmeldung in unserem Gast-Forum nachfragen.

   
Alt 28.08.2014, 15:11 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort

Stichworte
asterisk, telefonanlage, voip
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:11 Uhr.