Blizzard, auch so unehrlich geworden

Alt 19.09.2012, 10:57   # 1
monika01
 
Registriert seit: 19.09.2012
Beiträge: 7
Wie wir wissen, Blizzard hat zu Beginn des Launches von Diablo 3 verlautbaren lassen, dass es unmöglich sei, dass ein Spieler innerhalb eines halben Jahres den Inferno Diablo besiegt. Letztlich haben die Spieler nur 5 Tage benötigt um das Spiel durchzuspielen. Wie kann es sein, dass ein Spiel, welches 11 Jahre lang entwickelt wurde, so leicht zu überwinden ist? Welche 2 schwerwiegenden Fehler sind von “Blizzard begangen worden. Liegt Blizzard, die von den Spielern sowohl gehasst als auch geliebt werden, vollkommen daneben? Machen sie leichtsinnige Fehler, oder werden sie mit diesem Spiel ihrem guten Ruf nicht gerecht?
Was habt Ihr dazu zu sagen?
  Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2012, 10:57 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 12.03.2013, 19:33   # 2
playfull
 
Registriert seit: 09.03.2013
Beiträge: 14
Also ich finde es als Fortsetzung der Reihe sehr gelungen aber die Information mit dem halben Jahr war schon von vorneherein als falsch abzusehen ... auch wenn 5 Tage etwas traurig sind...
  Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2013, 11:17   # 3
Clyde
 
Registriert seit: 28.11.2013
Beiträge: 8
Ist halt Blizzard, so waren die immer schon
  Mit Zitat antworten

Alt 19.04.2014, 12:13 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 
   
Alt 19.04.2014, 12:13 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:13 Uhr.