PC friert ein wenn ich PowerDVD beende

Alt 15.03.2008, 19:48   # 1
justaperson
Gastposter
 
Also ich weiß nicht mehr weiter. Ich hab meinen Rechner gestern Nacht neu aufgesetzt alle Programme gelöscht und heute dann PowerDVD installiert
(Version 6 Deluxe). Ich kann ohne Problemem ne DVD einlegen und bis zum
Ende anschauen. Doch sobald ich auf STOP drücke, oder DVD auswerfen, oder
beenden friert mein kompletter PC ein und es geht nix mehr, so das mir nur ein reset übrig bleibt. Ich hab keinen Schimmer woran das liegen soll. Vielleicht habt ihr ja ne idee.

System: Win XP Sp2 (updates Stand 02/08)
Grafik: Geforce 6600 GT AGP


greetz
justaperson
  Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2008, 19:48 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 19.03.2008, 00:42   # 2
geldmann3
 
Benutzerbild von geldmann3
 
Registriert seit: 24.11.2007
Ort: In Frankfurt am Main
Beiträge: 586
Sehr verdächtig...

Stürzt dein PC eigentlich auch ab wenn du den Prozess von PowerDVD über den Taskmanager beendest ?
  Mit Zitat antworten

Alt 30.07.2014, 07:12 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 
   
Alt 30.07.2014, 07:12 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:12 Uhr.