Archos AV 700

Alt 09.08.2007, 21:28   # 1
Mark_MK_1978
 
Registriert seit: 05.08.2007
Beiträge: 8
Ich habe heute den Archos AV 700 übers Internet bestellt.

Nun interessiert mich vor dem Erhalt des Players wie ich original DVD`s auf jenem speichern kann.

Muß ich die erst auf dem PC konvertieren?
Falls ja, welcher kostenloser Konvertierer ist empfehlenswert?
Welches Format ist geeignet?

Ich selber kenne mich mit den technischen Dingen gar nicht aus .

Der Player und der Inhalt soll ein Geschenk sein.

Herzlichen Dank im Vorfeld für die Hilfe!
  Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2007, 21:28 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 10.08.2007, 07:51   # 2
FreewareGuide
Moderator
 
Benutzerbild von FreewareGuide
 
Registriert seit: 31.10.2002
Ort: Oldenburg
Beiträge: 5.761
Moin,

wenn ich das richtig sehe, kann das Gerät einerseits Video-Dateien vom PC abspielen, im Format MPEG-4, also sollten XviD und DivX problemlos laufen. Weiterhin kann er auch selbst aufzeichnen, Videorekorder quasi.

Soweit, so gut. Aber DVDs haben da eine unangenehme Eigenschaft, die Dir die Suppe versalzen wird, sie sind fast immer mit Kopierschutz versehen, und den zu umgehen ist verboten in Deutschland, da wirst Du also keinen Tipp für kriegen. Du kannst trotzdem immer noch das abspielende Video aufnehmen (mit etwas Qualitätsverlust im Vergleich zur direkten Umwandlung der rohen Videodaten), entweder direkt am Computer oder, wenn Du eine Grafikkarte mit TV-Ausgang hast, wohl auch mit dem Archos. Direkt am PC aufnehmen, dazu wollen Produkte wie DaViDeo ultimate dienen. Mir fehlen da die Erfahrungen, aber ältere DaViDeo-Produkte haben für mich sehr zuverlässig gearbeitet.

Grüße,
Thorsten

PS: Bereits vorhandene Videos ggf. nach MPEG-4/DivX/XviD umzuwandeln, das geht kostenlos, z.B. mit MediaCoder oder Super.
__________________
...bin letztens durch die Aufnahmeprüfung zur Hellseherschule gekracht! smiley crystal ball
  Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2007, 15:04   # 3
Mark_MK_1978
Threadstarter
 
Registriert seit: 05.08.2007
Beiträge: 8
Mh, der Archos AV 700 ist ein Geschenk an eine Person, die die nächsten Monate im Krankenhaus verweilen muß.
Damit sie dort nicht vor Langeweile umkommt, soll der Player ihr Abwechslung bescheren. Der gesamte Freundes- und Familienkreis hat sich daran beteiligt.
Die DVD`s sind sämtlich Originale von Freunden. Sollte es nun am Kopierschutz scheitern, dann scheitert das Geschenk an sich schon in seiner Bestimmung.
Werde in dem Fall mein Widerufsrecht geltend machen.
  Mit Zitat antworten

Alt 29.08.2014, 16:15 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 
   
Alt 29.08.2014, 16:15 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:15 Uhr.