Programm zum iso -> avi Umwandeln

Alt 23.12.2012, 18:55   # 1
Bingo55
 
Registriert seit: 23.12.2012
Beiträge: 5
Hallo zusammen,

ich habe iso Datein, die ich in avi Datein umwandeln möchte, damit ich diese auf meinem Samsung Fernseher ansehen kann.

Kennt jemand eine Möglichkeit das in guter Qualität hinzubekommen?

Ich bin für jeden Tipp dankbar!

  Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2012, 18:55 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 23.12.2012, 19:16   # 2
FreewareGuide
Moderator
 
Benutzerbild von FreewareGuide
 
Registriert seit: 31.10.2002
Ort: Oldenburg
Beiträge: 5.761
ISO-Dateien sind üblicherweise eins-zu-eins-Abbilder von CDs oder DVDs, daran erkennt man nicht, welchen Inhalt die CD/DVD hat und das kann man nicht direkt in ein Video umwandeln. Du kannst die ISO ggf. wie ein virtuelles Laufwerk laden (z.B. Daemon Tools, Phantom CD, ...) und dann den Inhalt (je nach Inhalt der CD/DVD) umwandeln.

Deine Frage ist ohne genaueres Wissen nicht sinnvoll zu beantworten. Was für Inhalt haben die ISO-Dateien?

Grüße,
Thorste
__________________
...bin letztens durch die Aufnahmeprüfung zur Hellseherschule gekracht! smiley crystal ball
  Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2012, 10:38   # 3
Bingo55
Threadstarter
 
Registriert seit: 23.12.2012
Beiträge: 5
Hi FreewareGuide und danke für Deine Antwort.

Es handelt sich dabei um eine Film-iso einer DVD. Ich hab`s bisher immer mit K9Copy unter Linux
gut in ein AVI wandeln können, doch leider seit meiner Rechneraufrüstung klappt das nicht mehr so super.

Bin jetzt an DVDFab deswegen hängen geblieben, da dieses Programm die ISO verdaut und AVI`s wandelt.
Allerdings finde ich damit nicht die richtige Einstellung in Sachen Auflösung für meinen Samsung Fernseher.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2012, 12:17   # 4
FreewareGuide
Moderator
 
Benutzerbild von FreewareGuide
 
Registriert seit: 31.10.2002
Ort: Oldenburg
Beiträge: 5.761
Was genau Dein Fernseher braucht kann ich natürlich nicht ahnen (Modell?)...

Ich empfehle dennoch, die ISO als virtuelles Laufwerk zu laden (s.o.) und dann mit einer Software die DVD zu "rippen". Das erhöht die Menge an Möglichkeiten für die zweite Aufgabe enorm.

Ich vermute die DVDs ohne Kopierschutz? Ansonsten wird es eh (legal) schwierig - und wir hier im Forum dürften Dir auch nicht helfen. Ich persönlich habe die besten Erfahrungen zum umwandeln mit Handbrake, allerdings wenn der Fernseher unbedingt AVI benötigt müsstest Du auf die alte Version 0.9.3 zurückgreifen.

Grüße,
Thorsten
__________________
...bin letztens durch die Aufnahmeprüfung zur Hellseherschule gekracht! smiley crystal ball
  Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2012, 14:36   # 5
grunzer
Hausmeister im Virtuellen
 
Benutzerbild von grunzer
 
Registriert seit: 28.12.2006
Beiträge: 4.334
kurzer Einwurf:
Wenn man ein Isoimage unter einer Linuxdistri einbinden will, dann geht das ohne Zusatzwerkzeug ganz einfach mit mount und dem loopdevice

zB:
sudo mount -o loop /home/user01/image.iso /mnt/temp

kurze Erklärung:
  • man braucht mehr Rechte (sudo)
  • man ruft den Befehl (mount) auf mit dem Parameter (-o loop)
  • man gibt den Ort der ISO Datei an.
  • man gibt den Einhängepunkt (sollte ein leerer Ordner sein, zu dem man leicht hin kommt)

Schon kann man im Dateimanager oder einem anderen Programm auf die Daten zugreifen...
Ansonsten gibt es noch reichlich andere Werkzeuge mit denen man dvds rippen kann (eine Ahnung welche Distri Du nutzt...):
DVDs rippen › Wiki › ubuntuusers.de

Grüße Grunzer
  Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2013, 15:31   # 6
auris
 
Registriert seit: 16.12.2013
Beiträge: 1
Zitat:
Zitat von FreewareGuide Beitrag anzeigen
Was genau Dein Fernseher braucht kann ich natürlich nicht ahnen (Modell?)...

Ich persönlich habe die besten Erfahrungen zum umwandeln mit Handbrake, allerdings wenn der Fernseher unbedingt AVI benötigt müsstest Du auf die alte Version 0.9.3 zurückgreifen.

Grüße,
Thorsten
danke füe den genialen tipp, habe bevor ettliche programme durchprobiert aber keines war so einfach und schnell ohne schnickschnack zu bedienen !! und noch als freeware ...was möchtest Du mehr
  Mit Zitat antworten

Alt 22.08.2014, 14:03 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 
   
Alt 22.08.2014, 14:03 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:03 Uhr.