Sie sind hier:
 

xp startete nicht

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Tuvok, 15. Feb. 2012.

  1. Tuvok

    Tuvok Neues Mitglied

    Ganz einfach, nach dem Softwareupdate von XP habe ich das Problem gehabt, dass ich neugestartet habe, was ja kein Problem sonst ist, aber dann, das übliche Hochstarten vom XP, wo der Balken ist, das XP Logo auf schwarzem Hintergrund, irgendwie stecken die grünen Kästchen und gehen nicht weiter und alles steckt. Also Reset Knopf drücken was ich dann 5 - 7 x gemacht habe, ich kam dann im folgenden in den Bildschirm wo ich mir aussuchen kann ob ich Windows normal starten möchte was ich anklickte, oder im abgesicherten Modus oder eben als letzte Bekannte Version oder so, ja das normal ging nicht, Bildschirm schwarz und links oben ein Cursor. Irgendwie ging das nicht, ich konnte nicht starten und alles steckte. Abends ging es aber komischerweise wieder, und was das für ein Problem ist konnte mein Computertechniker nicht sagen, die wollen 80 € für 'ne Diagnose und 60 € für 'ne Diagnose die nicht 5 Tage sondern Express in 2 Tagen gemacht wird. Ja was ist dass für ein Problem gewesen?
     
  2. grunzer

    grunzer Hausmeister im Virtuellen

    AW: xp startete nicht

    Hallo,
    Dein Text ist leider wirklich schwer zu verstehen, weshalb ich mal versuche das zu übersetzen. Wenn ich mich irgendwie täusche, dann sag was ich falsch verstanden habe!

    Du hast Microsoft-Updates installieren lassen. welche?
    Danach einen Neustart gemacht und er lief nicht mehr hoch. Er blieb im Windowsstartbildschirm stehen und hat grüne Kästchen auf dem Bildschirm verteilt.
    Danach hast Du mehrmals den Resetknopf gedrückt und "normal starten" hat wie beim ersten Mal natürlich nichts geholfen (hast Du mal den "abgesicherten Modus" ausprobiert? So hätte man herausfinden können, da dann nur Standardtreiber benutzt werden, ob durch das Update die Graphiktreiber zerschossen wurden).
    Du hast aufgegeben und dann am Abend nochmal versucht und der Rechner ist normal hochgelaufen und seit dem funktioniert er.

    Das klingt nach einem Temperaturproblem. Ist der vielleicht arg verstaubt?

    Ich würde Dir empfehlen immer sauber ein Backup Deiner Daten zu machen, falls er irgendwann gar nicht mehr hoch fährt diese wenigstens gerettet sind. Ansonsten kann man einen funktionierenden Rechner nicht reparieren. Ob eine Analyse für 80€ sinnvoll ist wage ich zu bezweifeln.

    Grüße derweil
    Grunzer
     
    1 Person gefällt das.
  3. Tuvok

    Tuvok Neues Mitglied

    AW: xp startete nicht

    nein anfangs startet ja das xp, dann ist da das logo, ein balken mit so kästchen läuft von links nach rechts kurz dann ist ein baluer bildschirm dann kommt desktop

    udn bei dem balken blieb das ganze stehen und auch nach unzähligen resets mit knopf und kabel raus und rein, war nur nach dem hochfahren der festplatten ein schwarzer bildschirm und weißer cursor links oben

    mein techniker meint weil es nach stunden wieder ging ich sollte mir ein neues motherboard kaufen
     
  4. grunzer

    grunzer Hausmeister im Virtuellen

    AW: xp startete nicht

    Solange man nicht mehr Infos hat könnte es genauso die Festplatte oder das Netzteil oder die Graphikkarte sein.
     
  5. Tuvok

    Tuvok Neues Mitglied

    AW: xp startete nicht

    ah verstehe, ja mir hat der eben gesgt weil es ja wieder ging dass mein motherboard kaputt ist oder sin kann und ich das mal checken lassen soll
     
  6. Kuerasser

    Kuerasser Helferlein

    AW: xp startete nicht

    Ich würde mal den Compi aufmachen und gucken wie verschmutzt er ist. Habe gestern meinen kleinen PC mit nem Industriesauger ausgeblasen. Kam da ein Staub raus. Nun läuft er wieder und hängt sich nicht nach ca 3 Std. auf.

    Sollte man, je nach Staubbelastung in der Wohnung/ am Arbeitsplatz ca alle halbe bis 1 Jahr machen. Trägt erheblich zur Verlängerung der Lebensdauer bei und kostet nichts.
     
  7. Ernest

    Ernest Neues Mitglied

    AW: xp startete nicht

    Dann ist der Fehler lokalisierbar. Gottseidank verzeihen es Windows-Betriebssysteme ab WinXP leichter, wenn zwischendurch mal (im Extremfall) der Resetschalter gedrückt wird, als ältere Windows-Betriebssysteme. Wenn ich da an meine Erfahrungen mit WinME, Win98 oder gar Win95 zurück denke, wird mir ganz anders. Kurioser Weise war das Win3.1 hingegen zwar auch hin und wieder während des Betriebs "hakelig", verzeihte aber die Kaltstarts ziemlich gut, da es fast keine Treiber benötigte.
     
  8. Galaxy II

    Galaxy II Neues Mitglied

    AW: xp startete nicht

    Dieses Problem mit dem " Ladebalken " hatte ich auch vor kurzem.PC normal gestartet,dann kam das Fenster mit dem Ladebalken und auf einmal blieb der stehen.
    Ich habe ein wenig rumgetüftelt und am ende war es mein Netzteil,dass für meine Hardware ( hatte kurz vorher aufgerüstet ) zu schwach war.Ich hatte vorher ein 370 Watt NT drin,jetzt ein 550 Watt NT und es läuft alles wieder einwandfrei.

    Wenn man ein wenig logisch überlegt kann man sich einen Haufen Kohle sparen ( PC-Experten " lach " ) . Die tauschen auch nur alt gegen neu und verlangen dafür auch noch bis zu 100€ die Std :(:dash:
     
  9. Tuvok

    Tuvok Neues Mitglied

    AW: xp startete nicht

    ich habe ein modulares 650 er netzteil
    ja entstaubt wird er eh alle paar monate
    ist windows 7 eigentlich besser wiel so viele davon schwärmen? ich mags nicht weil ich ja outlook express habe und dort ordner erstellt habe und die kann man dann nicth übernehmen ins windows live mail
     
  10. Ernest

    Ernest Neues Mitglied

    AW: xp startete nicht

    Ein neueres Betriebssystem ist generell nicht die schlechteste Überlegung. Allerdings stellt ein neueres Betriebssystem auch höhere Systemanforderungen. Letztlich musst Du selber entscheiden, ober Dir das bisherige System genügt, ober ob Du ggf. Deinen PC aufrüsten willst/musst und warum es Windows 7 sein muß. Ich selbst habe einen Rechner, auf dem noch Windows 2000 läuft. Für mich genügt das völlig, um mal ein paar Games zu zocken. Für Multimediaanwendungen und Internet reicht das sowieso völlig aus.
     
  11. Tuvok

    Tuvok Neues Mitglied

    AW: xp startete nicht

    aha
    mir geht eines am computer am nerv
    wenn ich mit beiden brennern gleichzeitig brennen ist alles irre langsam
    manchmal steckt die tastatur
    dann wieder ist der explorer im eimer und alles steht still nur neustart hilft, was hin und wieder der fall ist
    und alle sagne win 7 ist besser und 3 gb ram sind zu wenig
     
  12. Ernest

    Ernest Neues Mitglied

    AW: xp startete nicht

    Von Neustarts (Kalt-/Warmstarts) während des laufenden Rechners sollte man möglichst die Finger lassen, weil die Stromunterbrechungen auf Dauer zu Lasten der Festplatte gehen. Denn es klingt ja schon fast so, als ob Dein Rechner gar nicht richtig rund läuft. Wenn Du das in den Griff bekommen willst, solltest Du erstmal eine Datensicherung machen und dann das System komplett neu aufsetzen - von Anfang an neu installieren. Wenn dann immer noch was im normalen Betrieb klemmt (mit Ausnahme von zwei Brennern gleichzeitig), könnte die Festplatte einen Klapps weg haben. Des weiteren sind bei Windows 7 mindestens 6GB RAM zu empfehlen, damit die Kiste ordentlich läuft.

    Ein weiser Userspruch lautet: "Never change a running system". Wenn also mit dem alten System alles bestens läuft und Du sonst keine Ansprüche stellst (oder nicht investieren willst), dann bleibe beim bewährten System.
     
  13. grunzer

    grunzer Hausmeister im Virtuellen

    AW: xp startete nicht

    Brennen auf zwei Laufwerken zwingt auch viele fast aktuelle Rechner in die Knie.
    Das hängt meist damit zusammen, wie die Dinger angebunden sind.
     
  14. Kuerasser

    Kuerasser Helferlein

    AW: xp startete nicht

    Es kommt dabei auch darauf an, was für ein System er hat.

    Wenn ich nen Uraltrechner mit 1800GHz 3 GB Ram und 2 DVD Brennern betreibe reicht der Prozessor nicht um die Brenner gleichzeitig anzusteuern, da macht auch mein Dreikernrechner mit 3x 2500GHz und 4 GB Ram Probleme. Wenn ich dann noch den Fernsehstick benutze oder ein Spiel mache geht er voll in die Knie bis hin zum Stillstand.

    Ich kann versuchen das Bootproblem mit einer Reparaturinstallation von der Originaldisk zu beheben. Dabei muss ich bei der Installationskonsole "R" drücken und mein Adminpasswort eingeben. Danach prüft Windows das System und behebt evtl. Fehler.

    Wäre auch mal interessant den Text des Blue Screen zu erfahren, sofern es einen gibt.
     
  15. Tuvok

    Tuvok Neues Mitglied

    AW: xp startete nicht

    ich bins icher dass die nasa oder james cameron auf 100 rechnern gleichzeitig brennt und 0 problem

    sysProfile: ID: 123018 - Tuvok
    das ist mein compi

    jeder sagt win 7 ist viel besser ist einfacher
    aber daist wieder mein outlook express problem
    weil ich möchte ja die gleichen ordner mit den gespeicherten mails aus den letzten jahren weiterhin imordner haben
    und outlook selber, ja das geht aber das sieht nicht so aus wie OE
    wo ich links die ordner und news gruppen habe
    rechts im oberen fenster die header oder betreffe
    und unterhalb ein fenster mti den ganzen mails zum lesen
    also 3 fenster hat mein OE und nicht 5 oder so wie beim outlook mit daum, gestern vorgester oder so udn kalender udn was weiß ich was ich nicht brauche.
     
  16. Ernest

    Ernest Neues Mitglied

    AW: xp startete nicht

    wen jeder sagt das win 7 besser ist udn du das unbedingt haben willst ja dann musst du dirdas kaufen und vielleicht deinen pc ein wenig umbauen damit win 7 darauf gut läuft mitder lösung zu outlook express kenne ich mich leider nicht aus sorry
     
  17. Kuerasser

    Kuerasser Helferlein

    AW: xp startete nicht

    @Tuvok

    was willst Du mit so nem Rechner und XP 32bit ?

    Der hängt sich alleine schon wegen unterforderung und dem falschen Betriebssystem auf.

    Der braucht XP 64bit oder Win 8 sowie die dazu geschreibene Software.

    Ich denke da an den Ausspruch :"Hauptsache billig"

    Ne ne, wenn ich mir so nen Rechner leiste, dan kaufe ich mir auch das entsprechende Betriebssystem und die entsprechende Software. Dann kannste bis zu 4 Filme gleichzeitig encodieren und brennen. Würde dazu aber den Ram auf 16GB Dualchannel aufrüsten. Gibt es z.B. bei Alternate, Pearl (CL9) u.A.

    Geiz ist nicht immer geil.

    Vor allem, uns hier die Ohren volljammern ohne entsprechende Info und Hilfe erwarten. He, schäm Dich.

    Wenn ich so nen Rechner hätte würde ich nochmal knapp 500 bis 600€ in die Hand nehmen und daraus ein sauberes System machen.

    1 HD 500 GB Betriebssystem, Programme und Treiber
    1 HD 2 TB Daten, Daten und nochmal Daten.
    1 Graka mind 1GB ePCI16
    1 5.1 oder 7.1 Soundkarte
    1 DVD Brenner max 4fach für ältere Medien
    1 DVD Brenner 16fach und höher mit Lightscriebe
    1 Multibrenner für CD, DVD dual und Blueray

    Diese Aufrüstung samt neuem Betriebssystem kostet dich dann nochmal rd 800 €

    Es sei den, dass Du Dich mit den Einschränkungen von WIN XP 32bit zufreiden gibst.

    Nur 1 DVD-Brenner im Betrieb,
    gleichzeitig noch 1 älteres Spiel
    und evtl. noch Fernsehen, aber dazu brauchst Du dann auch schon ne 1GB Graka
     
  18. Tuvok

    Tuvok Neues Mitglied

    AW: xp startete nicht

    du siehst eh meinen rechner
    ich habe 4 datenplatten mit je 2 TB
    meine c platte ist ne 300 gb rapidfire
    die graka ist ne geforce 9800
    sound is on board
    habe 2 blu ray laufwerke
    und ich möchte dass es bei 2 brennern gleichezitig brennen nicht immer alles langsamer wird oder nicht geht
    ich möchte 2 x convert x to dvd offen haben und avis auf DVD umkonvertieren und nebenbei locker in excel was bearbeiten mailen und surfen
    halt so nen computer wie man ihn sich halt vostellt
    win 7? hm ja das dachte ich mir, und 10 gb ram oder so
     
  19. Kuerasser

    Kuerasser Helferlein

    AW: xp startete nicht

    Aber das kannst Du nur mit 64bit

    32bit ist dafür und für Dein System zu schwach.

    Ich vermute mal, dass Du noch ne Altlizence wo rumliegen hattest ( ich hab noch 2XP 1 Win7 32bit und eine Win7 64bit ja und)

    Wenn ich so hohe Ansprüche an meinen Rechner stelle muss ich ihn auch mit dementsprechenden Futter (sprich #Betriebssystem) versorgen, ohne Futter geht es nicht, sonst lasse ich meinen Rechner verhungern. XP ist zwar dazu in der Lage rudimentäre Bedürfnisse der neuesten Rechner zu erfüllen, aber eben auch nur rudimentär.

    Wenn ich volle Leistung haben will muss ich investieren. Billig geht da nicht.

    Pack mal n paar Euronen an und 'Du bekommst ein System, das Deinen Wünschen entspricht. Die Hardware dafür hast Du.
     
  20. Oggy

    Oggy Neues Mitglied

    AW: xp startete nicht

    und zu deinem outlook prob...
    einfach die beim alten sys die mail in eine datei exportieren samt unterordner und im neuen wieder reinladen... ganz einfach
     

Diese Seite empfehlen