pc fährt nicht hoch

Dieses Thema im Forum "Hier können unregistrierte User schreiben" wurde erstellt von mrgtx, 8. Dez. 2012.

  1. mrgtx

    mrgtx Guest

    Ich hab heute meinen pc umgebaut... neue teile reingehauen und er geht zwar an... Aber schaltet sich nach 10 sekunden einfach wieder ab. meine vermutung ist das es am board liegen könnte weil mir beim reintun des prozessors ein missgeschik passiert ist. unzwar bin ich beim öffnen der lasche einmal über die kleinen kontakthärchen geschramt. jetz sind diese verbogen gewesen und ich hab auch immer son leichtes quicken beim starten. mein netzteil hat ca. 350 bis 400 watt strom. die neuen teile sind:

    intel core i7 6x3.6 ghz
    gtx 680 2 gb grafikkarte
    dx79to intel mainboard
    32 gb ram
     
  2. mahnmanie

    mahnmanie Bekanntes Mitglied

    AW: pc fährt nicht hoch

    Also zunächsteinmal, ist das nicht gerade gut mit den Fins, da muss man die schon sehr genau wieder zurückbiegen, damit das system funktioniert/stabil funktioniert. Mit "verbogen gewesen" gehe ich davon aus, dass du die Fins wieder zurechtgebogen hast und dann erst den Rechner in Betrieb genommen hast, andernfalls drohen nicht nur Schäden am Mainboard sondern auch am Prozessor. Die Garantie für das Mainboard kannst du in jedem Fall vergessen (es sei denn der Händler ist sehr kulant oder es interessiert diesen einfach nicht/bekommt es nicht mit).

    Was meinst du mit "mein netzteil hat ca. 350 bis 400 watt strom."?
    --> Wenn das Netzteil wirklich nur diese Werte hat, dann ist das VIEL zu wenig für dieses System (!), unter einem guten 580Watt Markennetzteil von beQuiet oder Enermax würde ich da garnicht erst anfangen.
    --> Anhand des Fehlverhaltens würde ich zunächst auf ein zu schwaches Netzteil tippen und dann erst auf ein nicht ausreichend wieder zurechtgebogenen Fin.
     

Diese Seite empfehlen