Mozy, MozyHome, Backup-System, Tipps

Dieses Thema im Forum "Software Allgemein" wurde erstellt von torsten397, 5. Juli 2008.

  1. torsten397

    torsten397 Guest

    Wer keine Lust mehr hat, immer wieder Sicherungs-DVDs für seine Daten zu brennen, für den ist Mozy Home eine interessante Lösung:

    MozyHome ist ein kostenloses Backup-System, das ein Abbild Deiner Festplatte oder ausgewählter Ordner (kodiert) auf dem Mozy-Remote-Server anlegt. Damit sind Deine Daten gesichert und können jederzeit wiederhergestellt werden.

    Im Detail funktioniert MozyHome wie folgt:
    1.) Du registrierst Dich und bekommst 2GB Speicher auf dem Mozy-Remote-Server - gratis und völlig unverbindlich
    2.) Du installierst das Programm MozyHome auf Deinem Rechner und wählst
    3.) entsprechende Dateien oder Ordner aus, die gesichert werden sollen und
    4.) überträgst sie kodiert mit einem Knopfdruck an den Remote-Server.
    Hierfür werden Deine Daten automatisch auf deinem Computer kodiert, komprimiert und dann an den Mozy-Remote-Server übermittelt, wo sie im kodierten Zustand gespeichert werden.

    Danach kann man dem Programm sagen, wann es weitere Backups machen soll, z.B. regelmäßig um 12 Uhr, oder jedes Mal wenn der Computer für 30 Minuten nicht benutzt wird usw..

    Praktischer Weise merkt sich das Backup-Programm, welche Dateien auf dem eigenen Rechner verändert wurden, so dass nach Abschluss des ersten großen Backups alle weiteren Backups sehr schnell gehen, denn es werden automatisch nur die veränderten Dateien übermittelt.

    Um Daten wieder herzustellen, kann man sich unter anderem auf der Mozy-Homepage einloggen und dann dort die Dateien hochladen, die man eben wieder herstellen möchte.

    Wenn Du die Mozy-Homepage besuchst, tipp bitte in die Adresszeile Deines Browsers folgende Adresse: http://.
    Du (und auch ich) erhälst dann mit der Registrierung 250 MB zusätzlichen, kostenlosen Speicher, also insgesamt 2,25 GB.


    edited by macromonium: Link entfernt da Werbung, zusätzlich noch als Reflink.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Juli 2008
  2. _Macromonium_

    _Macromonium_ Urgestein Mitarbeiter

    AW: Mozy, MozyHome, Backup-System, Tipps

    Was es nicht alles gibt. BackUp auf einem fremden Server? Ich persönlich würde die Finger von sowas lassen.

    Dann doch lieber ein konventionelles, kostenloses BackUp-Programm wie Personal Backup und das Zeug auf einer zweiten Festplatte speichern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2008
    1 Person gefällt das.
  3. Arthur Spooner

    Arthur Spooner netzweltler Mitarbeiter

    AW: Mozy, MozyHome, Backup-System, Tipps

    Über den Dienst hat netzwelt bereits berichtet. Wer sich dafür interessiert kann sich gerne im Artikel informieren. Der Link bleibt dennoch deaktiviert.

    Gruß
    Spooner



     

Diese Seite empfehlen