Kann man FAX am Splitter anschließen?

Dieses Thema im Forum "DSL und Netzwerk-Technik" wurde erstellt von matthiasm., 29. Dez. 2012.

  1. matthiasm.

    matthiasm. Netz-Starter

    Hallo,

    folgendes Problem:
    Meine Schwester hat jetzt endlich DSL, Telekom ISDN universal mit 3 Rufnummern, 2 x Festnetznummern und 1 x FAXnummer.
    Aufbau alles geklappt: Splitter an 1. Dose, dann NTBA an Splitter bzw. Speedport 723 Router an Splitter. Der Router hat 2 TAE Steckplätze für Telefone. Diese sind nun belegt und zugewiesen und alles funktioniert einwandfrei. Aber wohin mit dem Fax-Stecker des Multifunktionsgerätes?
    Vorweg: Eine Lösung mit schnurlosen DECT-Telefonen ist mir bewusst, müssten aber angeschafft werden. Also suche ich zunächst andere Möglichkeiten.

    1. Anschluss des Faxkabels am Splitter auf N-Steckplatz
    Da am Splitter der F-Stecker so breit ist, kann ich im Moment den schmalen Faxstecker nicht danebenstecken, müsste mir also ein schmaleres Splitterkabel besorgen. Die Frage ist, ob dies generell funktionieren würde?

    2. Am Router auf einem TAE-Steckplatz einen TAE-Adapter mit 3 weiteren TAE-Steckplätzen stecken, wo dann quasi über einen Steckplatz des Routers sowohl 1 Telefon als auch das Fax läuft.

    Würde mich über eine Einschätzung bzw. Hinweise und Tipps freuen!
     
  2. elo22

    elo22 Netz-Hummel

    AW: Kann man FAX am Splitter anschließen?

    Nein, Fax ist analog und am Splitter ist Uk0.

    Ich bezweifle das es mit der FAX MSN funktioniert.

    Ich würde einen 2 ab Wandler nehmen und in den NT stecken.

    Lutz
     
  3. matthiasm.

    matthiasm. Netz-Starter

    AW: Kann man FAX am Splitter anschließen?

    Vielen Dank für deine Einschätzung. Jetzt musst du mir aber noch kurz erklären, was ein "2 ab Wandler" genau ist und was NT bedeutet. Sorry!;)
     
  4. Wlaner

    Wlaner Netz-Starter

    AW: Kann man FAX am Splitter anschließen?

    Gemeint ist ein Terminal-Adapter

    NT = NTBA :cool:

    Aber ein DECT-Mobilteil ist billiger, und macht weniger Umstand in der Konfiguration ;)
     
  5. Player13

    Player13 Netz-Starter

    LEUTE!!! Bitte um hilfe =(

    Ich habe heute den ganzen Tag mit diesem Problem verbracht...keine Lösung.

    Also, ich kann nicht das Faxgerät an meine ISDN-Linie anschliessen...der Rest (DSL, Telefon) funktioniert. Ich habe ein Kabel RJ11 - RJ45 gekauft, bringt troztdem nicht.
    Auf dem Foto sieht man meine Geräte...
     

    Anhänge:

  6. princess15114

    princess15114 Moderation Mitarbeiter

    Nein, wie soll das auch gehen? Nur weil ein Stecker zufällig in eine Buchse passt, klappt's noch lange nicht mit dem Nachbarn.

    Zum Verständnis:
    Ein Splitter trennt die Frequenzbereiche in Internet und Telefonie auf. Die eine Seite vom Splitter geht zum DSL-Modem - heute befindet sich das Modemmodul meist bereits im Router - und die andere Seite geht zum NTBA (bei dir auf dem Bild mit ISDN bezeichnet).

    Am grünen Pfeil hat man dann zwei gleichwertige Buchsen zum Anschluss von ISDN-Telefonen oder einer ISDN-Anlage. Ausgesprochen heißt ISDN: Integrated Services Digital Network - wobei der Schwerpunkt auf 'Digital' liegt. Ein analoges Faxgerät wird an diesem Anschluss nie funktionieren.

    Lösung:
    Im einfachsten Fall hilft hier ein Wandler Digital zu analog.
     
    Player13 gefällt das.
  7. Player13

    Player13 Netz-Starter

    Super! Vielen DANK!!! Nach 3 Stunden surfen bin ich auch dazu gekommen! Mein Gott... =)
    Kann du noch sagen, wie ich dann für das Fax-Gerät und das Telefon verschiedene Nummern angeben kann? Mein Telefon ist ein ISDN Telefon, dan kann ich im Menu MSN einstellen und eine von drei vorhandeden Nummern wählen. Wie wird das mit dem Faxgerät sein?
    Danke nochmals!
     
  8. princess15114

    princess15114 Moderation Mitarbeiter

    Üblicherweise hat man 3 MSN. Zwei davon 'programmiert' man in das ISDN-Telefon ein und der a/b-Wandler bekommt dann die dritte MSN, die dann automatisch ans Fax 'durchgereicht' wird.

    Wie genau die MSN in den a/b-Wandler kommt, hängt vom Modell ab. Im einfachsten Fall braucht man ein analoges Telefon über deren Tastenkombi #* und Nummern dann der Wandler eingestellt wird. Ich kenne aber auch Modelle, die sich über Computer einstellen lassen. Einfach mal die zugehörige Bedienungsanleitung nutzen.
     
  9. Player13

    Player13 Netz-Starter

    vielen Dank.
    Es hat alles geklappt...ich habe mir ISDN TK ANLAGE gekauft und seitdem ist alles gut =) Leider habe ich nun 1000 km von Schläuchen... =)



     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Analoges Fax (Multifunktionsgerät) über ISDN DSL und Netzwerk-Technik 16. Juli 2012
Fax anschließen (All in One Gerät) DSL und Netzwerk-Technik 17. Nov. 2011
Umzug, nur noch Netzwerkdosen. Wohin mit dem analogen Telefon und Fax mit TAE Stecker DSL und Netzwerk-Technik 1. Nov. 2011
Fax + ISDN, wie anschließen? DSL und Netzwerk-Technik 1. März 2010
Fax (All-in-one-Gerät) an ISDN anschließen? DSL und Netzwerk-Technik 26. Juni 2009
faxen ohne faxgerät DSL und Netzwerk-Technik 7. Feb. 2008
HP Officejet 6310 will einfach keine Faxe versenden und empfangen :-( DSL und Netzwerk-Technik 2. Feb. 2008
SP W900V ohne Splitter? DSL und Netzwerk-Technik 15. Nov. 2013
Stand-alone Modem für IP-basierten Anschluss (DSL ohne Splitter) gesucht! DSL und Netzwerk-Technik 6. Feb. 2012
NTBA > Splitter > Patchpanel > Netzwerkdose > Router !? DSL und Netzwerk-Technik 5. Mai 2011