Gamer PC zusammenstellen

Dieses Thema im Forum "PC-Hardware und Laptops/Notebooks" wurde erstellt von DarkFire, 25. Nov. 2012.

  1. DarkFire

    DarkFire Neues Mitglied

    Hallo Liebe Community,

    ich habe vor, mir bald einen Gamer PC zu holen. Der PC darf bis zu 1100€ kosten (wenn es geht zusammenbauen lassen, kann extra angerechnet werden).

    Man sollte Games auf High bis Ultra zocken können (CoH, C&C, BF3, FarCry 3, AC3 und kommende Titel).

    Als Monitor benutze ich einen Samsung SyncMaster T220
    Samsung SyncMaster T220 - Displays - ÜBERSICHT

    Ich werde auch nächstes Jahr einen neuen Monitor mit 24" kaufen.

    Eine SSD brauche ich jetzt noch nicht, da ich erst mal einen guten PC haben will. Eine SSD würde ich dann nächstes Jahr kaufen. (Wenn es denn nötig ist :) )

    Ich habe mich schon etwas umgeschaut und wollte mal fragen, ob diese Zusammenstellung so i. o. wäre.


    Gehäuse:
    NZXT Phantom 410 schwarz mit Sichtfenster
    NZXT Phantom 410 schwarz mit Sichtfenster (CA-PH410-B1) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    oder

    Gehäuse:
    BitFenix Shinobi schwarz
    BitFenix Shinobi schwarz (BFC-SNB-150-KKN1-RP) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Prozessor:
    Intel Core i5-3570K, 4x 3.40GHz, boxed
    Intel Core i5-3570K, 4x 3.40GHz, boxed (BX80637I53570K) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Kühler:
    Scythe Mugen 3 Rev. B
    Scythe Mugen 3 Rev. B (SCMG-3100) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V, Z77 (dual PC3-12800U DDR3)
    ASUS P8Z77-V, Z77 (dual PC3-12800U DDR3) (90-MIBHZ0-G0EAY0DZ) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Arbeitsspeicher:
    1x Corsair XMS3 DIMM 8GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333)
    Corsair XMS3 DIMM 8GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333) (CMX8GX3M1A1333C9) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Grafikkarte: Gigabyte Radeon HD 7970, 3GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort
    Gigabyte Radeon HD 7970, 3GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (GV-R797OC-3GD) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Schon sehr verlockend, da man noch Games dazu erhält. :D

    oder

    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce GTX 670 OC, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort
    Gigabyte GeForce GTX 670 OC, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (GV-N670OC-2GD) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Ich weiß nicht genau welche ich nehmen soll. Die Grafikkarten sollen ja beide ungefähr gleich laut sein. Ich würde auch noch gerne übertakten wenn möglich.
    Dazu würde ich mir nächstes Jahr vielleicht (muss aber nicht) noch eine GraKa dazu holen.

    Netzteil:
    be quiet! Straight Power E9-CM 580W ATX 2.3
    be quiet! Straight Power E9-CM 580W ATX 2.3 (E9-CM-580W/BN198) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Festplatte:
    Seagate Barracuda 7200.14 1000GB, SATA 6Gb/s
    Seagate Barracuda 7200.14 1000GB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Laufwerk:
    LiteOn iHAS124 schwarz, SATA, bulk
    LiteOn iHAS124 schwarz, SATA, bulk (-19) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    So ich hoffe ich habe nichts vergessen.

    Wäre der PC mit den von mir genannten teilen auch leise? Muss nicht unhörbar sein aber auch kein Düsen Jet. :)

    Auf Verbesserungen freue ich mich gerne.

    Als letztes noch. Ist es egal ob ich mir die teile bei HWV oder Mindfactory bestelle?

    Danke schonmal.

    Gruß DarkFire
     
  2. Junatic

    Junatic Moderator Mitarbeiter

    AW: Gamer PC zusammenstellen

    Da hast du dir ja schon mal eine schöne Zusammenstellung gemacht.
    Ich gehe die einzelnen Komponenten einmal durch.

    Gehäuse:
    Das Phantom ist n schickes und gutes Gehäuse, auch sind die Lüfter nicht sonderlich laut.

    CPU:
    Der Prozessor ist eine gute Wahl, mehr brauch man nicht sagen.

    Kühler:
    Passt auf den Sockel und kühlt ausreichen und bleibt dabei noch leise.

    Mainboard:
    Das selbe wie beim CPU, gute Wahl.

    RAM:
    Hier passt der gewählte RAM nicht, dieser steht nicht in der Mainboard Support Liste, wodurch nicht 100%ig gewährleistet ist, das dieser richtig arbeitet.
    Dieser RAM steht in der Liste
    8GB G.Skill RipjawsX

    Grafikkarten:
    Beides sehr gute Grafikkarten und sollten auch beide für deine Ansprüche reichen.
    Ich hab hier einmal einen kleinen Vergleich, der jedoch nur auf den reinen Daten basiert
    Vergleich 7970 mit 670

    Netzteil:
    Auch eine gute Wahl und dürfte aktuell auch ausreichend sein. Wenn du allerdings nachrüsten willst, wie zum Beispiel noch eine Grafikkarte musst du ein stärkeres nehmen, so wie dieses hier oder noch stärker
    be quiet! 680W

    Festplatte:
    Ist nicht viel zu zu sagen. Aber ist in Ordnung

    Laufwerk:
    Siehe Festplatte.


    Wenn du dir das NZXT Phantom holst, brauchst du an sich keine Lüfter mehr extra und die vorinstallierten sind relativ leise nach meinen Erfahrungen. Beim Shinobi musst du noch welche nachkaufen.

    An sich ist es egal ob du bei Mindfactory oder Hardware Versand bestellst.
    Beide sind gut, jedoch bezahlst du bei MF fast 100€ für den Zusammenbau, bei HWV wesentlich weniger.
    Da kommt nun die Frage auf, ob das eine nicht zu viel ist und das andere zu wenig.
    Beide Läden bauen in der Regel ordentlich und der PC sollte ohne Probleme funktionieren.

    Gruß Junatic

    PS: Ein Blick hier rein könnte sich für dich durchaus lohnen ;)
    Gaming PCs - Intel Sockel 1155 (Sandy Bridge / Ivy Bridge)
     
    1 Person gefällt das.
  3. DarkFire

    DarkFire Neues Mitglied

    AW: Gamer PC zusammenstellen

    Hallo Junatic,

    danke für deine schnelle Antwort und das du dir dafür die Zeit genommen hast.

    Dann werd ich mir mal deine kleinen Änderungen anschauen. Mit dem RAM hatte ich jetzt gar keine Ahnung, danke dafür. Beim Netzteil werde ich dann das von dir vorgeschlagene nehmen, da es auch kein großer Aufpreis ist (20€).
    Könnte man bei dem Gehäuse auch das andere von mir vorgeschlagene nehmen? Von der Größe her und ob das auch leise ist?

    Na bei der Grafikkarte muss ich mich noch entscheiden, wie schon gesagt sind beides keine schlechten :D

    Also auch in der Bastlerecke habe ich schon viel reingeschaut aber leider nichts spezielles für meine Ansprüche gefunden. Aber Danke :)

    Gruß DarkFire
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Nov. 2012
  4. Junatic

    Junatic Moderator Mitarbeiter

    AW: Gamer PC zusammenstellen

    Du könntest auch das Shinobi nehmen, wird auch oft vorgeschlagen hier. Musst du dir halt nur noch ein paar Gehäuselüfter dazu bestellen.

    Von der Größe her ist es auch vollkommen okay und die Lautstärke hängt von den dann dazu gekauften Gehäuselüftern ab.

    Gruß Junatic
     
  5. DarkFire

    DarkFire Neues Mitglied

    AW: Gamer PC zusammenstellen

    Danke für deine Antwort Junatic.

    Welche Gehäuselüfter würdest du mir empfehlen? Einmal für das NZXT Phantom 410 und das BitFenix Shinobi?
    Und wie viele jeweils? (sollten sehr leise sein wenn möglich :D)

    Danke schonmal.

    Gruß DarkFire
     
  6. Junatic

    Junatic Moderator Mitarbeiter

    AW: Gamer PC zusammenstellen

    Also das Phantom hat schon 3 Lüfter installiert, die auch rel. leise sind.
    Wenn du dennoch mehr Lüfter haben willst, sind diese hier sehr zu empfehlen
    140x140x25 Enermax T.B. Apollish

    120x120x25 Enermax T.B. Apollish

    Beim Phantom sollten 2 von den 120'er und 1 140 zusätzlich mehr aus ausreichend sein.

    Beim Shinobi würde ich allerdings, da nur ein Lüfter vorinstalliert ist, 3 oder 4 von den 120'er und 2 140'er.

    Gruß Junatic
     
    1 Person gefällt das.
  7. DarkFire

    DarkFire Neues Mitglied

    AW: Gamer PC zusammenstellen

    Danke Junatic

    Ich hätte da noch ne frage^^ Hoffe es stört nicht.
    Es geht um den RAM. Gibt es da noch andere die in mein System passen würden (sollen aber auch geeignet sein wenn ich meinen Prozessor übertakten will).
    Ich hätte vielleicht gerne welche die in Blau oder schwarz sind damit die etwas zum Mainboard passen. :) Oder könntest du mir mal so eine Liste zuschicken? Habe auch gehört das der RAM von Corsair gut sein soll, gegen G.Skill hätt ich aber auch keine Einwände. :D

    Gruß DarkFire
     
  8. Junatic

    Junatic Moderator Mitarbeiter

    AW: Gamer PC zusammenstellen

    Die Speicher Support Liste findet man auf den Webseiten der jeweiligen Hersteller.
    Man wählt sein Mainboard aus und klickt auch Speicher Support Liste oder auch Liste zur Speicherunterstüzung genannt.
    Die Liste für dein Mainboard wäre diese hier
    Speicher Support Liste P8Z77-V

    Hier einmal ein par RAM die passen würden

    8GB Corsair XMS3
    8GB GeIL Value PLUS

    Diese beiden wären in Blau/Schwarz.

    Gruß Juantic
     
    1 Person gefällt das.
  9. DarkFire

    DarkFire Neues Mitglied

    AW: Gamer PC zusammenstellen

    Danke für die schnelle Antwort.

    Könntest du mir vielleicht einen Link von den Corsair über Geizhals raussuchen, da ich den genauen RAM dort nicht finde.
    Ich will mir den PC wahrscheinlich bei HWV bestellen, da mir die 90€ für den Zusammenbau bei Mindfactory
    etwas überteuert vorkommt (Ist auch wenig für 20 € nen PC bei HWV zusammenzubauen aber es kann ja trotzdem gut sein).

    Könnte es sein das der von mir genannte RAM doch in das System passt?

    Gruß DarkFire

    ---------- Doppelpost zusammengeführt ----------

    Wäre das der RAM den du meinst ?

    Corsair XMS3 DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333) (CMX8GX3M2A1333C9) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Gruß FireHawk

    ---------- Doppelpost zusammengeführt ----------

    Was schreib ich FireHawk da rein hehe sorry

    DarkFire
     
  10. Junatic

    Junatic Moderator Mitarbeiter

    AW: Gamer PC zusammenstellen

    Ja genau das ist der RAM.

    Du hattest 1x 8GB rausgesucht. Dieser wird laut ASUS nicht unterstützt. Ich habe die 2x 4GB Variante rausgesucht, welche auch unterstützt wird. Der einzige Unterschied ist halt, das du statt 1x 8 nun 2x 4 hast, welche man im Dual Channel steckt. Welche beiden Slots du dafür nutzen musst, steht im Mainboard Handbuch.
    Dual Channel bietet dir kleine Leistungssteigerungen gegenüber Single Channel.

    Gruß Junatic
     
    1 Person gefällt das.
  11. DarkFire

    DarkFire Neues Mitglied

    AW: Gamer PC zusammenstellen

    Alles Klar. Danke Junatic.

    Hier mal der Link über meine Zusammenstellung. Kannst ja mal drüber schaun und sagen ob das so ok ist.
    Wenn ja werde ich mir den nächsten Monat so bestellen.

    Preisvergleich | Geizhals EU

    Gruß DarkFire
     
    1 Person gefällt das.
  12. Junatic

    Junatic Moderator Mitarbeiter

    AW: Gamer PC zusammenstellen

    Jo also ich würde den so auch nehmen ;)

    Da ja eigentlich alles Besprochen ist, passt das doch alles so.

    Vielleicht will ja nochmal jemand anderes rüber gucken, aber ich finde den so mehr als in Ordnung.

    Gruß Junatic
     
  13. DarkFire

    DarkFire Neues Mitglied

    AW: Gamer PC zusammenstellen

    Alles Klar

    Dann vielen Dank dafür, dass du dir die Zeit für mich genommen hast. Werde mir den dann bald holen. :)
    Denke mal das wird ein MONSTER sein :D

    Gruß DarkFire
     
  14. Junatic

    Junatic Moderator Mitarbeiter

    AW: Gamer PC zusammenstellen

    Dann wünsche ich dir jetzt schon einmal viel Spaß mit deinem Monster ;)

    Freut mich das ich dir helfen konnte.

    Gruß Junatic
     
  15. DarkFire

    DarkFire Neues Mitglied

    AW: Gamer PC zusammenstellen

    Hallo nochmal,

    ich hätte noch einmal ne frage bzg. des Kühlers. Reicht der Scythe Mugen 3 Rev. B wenn ich meinen Prozessor übertakten will oder sollte ich lieber einen anderen nehmen (Den Prozessor will ich mal auf 4 - 4,5 GHz übertakten)? Wie z.B. den Noctua NH-D14? Oder einen ganz anderen da ich schon will das dass System leise und kühl bleibt.

    Das wärs dann aber auch wirklich :)

    Gruß DarkFire
     
  16. Junatic

    Junatic Moderator Mitarbeiter

    AW: Gamer PC zusammenstellen

    Warum so weit übertakten? Viele CPUs machen ab 4 GHz einige Probleme.
    Wenn du nicht so weit übertakten würdest, würde der Mugen reichen, wenn du allerdings höher willst, wäre der Noctua eine gute Wahl.

    Ich rate allerdings vom Übertakten ab, denn erstens kann da bei sehr schnell sehr viel kaputt gehen und man verliert die Garantie. Und als zweiter Punkt bezahlt man für ein paar GHz mehr Leistung, welche kaum bemerkbar sind, schnell eine zu hohe Beanspruchung der Hardware und eine zu hohe Leistungsaufnahme.

    Gruß Junatic
     
  17. DarkFire

    DarkFire Neues Mitglied

    AW: Gamer PC zusammenstellen

    OK Danke für die Antwort.

    Übertakten würde ich eh erst in 2 Jahren oder wenn die Garantie abläuft. Will den Prozessor etwas länger als 3 Jahre behalten. Aber wenn du sagst das der Mugen bis 4 GHz reicht dann lass ich den drin. Ich möchte halt vermeiden einen Kühler nachzurüsten.

    Gruß DarkFire
     
  18. DarkFire

    DarkFire Neues Mitglied

    AW: Gamer PC zusammenstellen

    Hallo noch mal, ich bins mal wieder^^ (Danach sollte wirklich alles geklärt sein :) )

    Ich habe noch ein Gehäuse gefunden was mir sehr zusagt.

    Gehäuse:
    Thermaltake Overseer RX-I mit Sichtfenster
    Thermaltake Overseer RX-I mit Sichtfenster (VN700M1W2N) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Ich wollte mal nachfragen, ob jmd weiß, ob es gleichwertig ist oder besser/schlechter als das von mir o. g. Gehäuse.

    Und ob auch da alle meine sachen reinpassen würden.

    Gruß DarkFire
     
  19. DarkFire

    DarkFire Neues Mitglied

  20. Junatic

    Junatic Moderator Mitarbeiter

    AW: Gamer PC zusammenstellen

    Also das Overseer ist mir auch schon ins Auge gefallen und werde ich auch zu meinem neuen PC dazu bestellen. Was die Lüfter angeht kann ich leider nicht sehr viel sagen, da ich damit noch keine Erfahrungen machen konnte.
    Jedoch kann man sagen, das größere Lüfter leiser sind als kleinere, denn die größeren Lüfter können bei niedrigerer Drehzahl mehr Luft bewegen als kleine Lüfter bei hoher Drehzahl.
    Da das Overseer 2x 200mm Lüfter hat denke ich doch das es durchaus leise sein sollte.

    Das Chaser kenne ich persönlich noch nicht so.
    Auch dieses hat 2x 200mm Lüfter, was wiederum dafür spricht das es rel. leise laufen sollte.
    Was ich beim Chaser gut finde, ist das eine Lüftersteuerung schon integriert ist.
    Dadurch kannst du die Lüfter auch mal mit geringerer Drehzahl laufen lassen, und dabei die Lautstärke vermindern.

    Zum Thema Platz.
    Jedes gängige Big-Tower Gehäuse sollte deine Komponenten auf jeden fall ohne Probleme bewältigen können, mit viel Luft. Sowohl das Phantom als auch die beiden Thermaltake Gehäuse sind Big Tower.
    Ausreichend dürften schon etwas größere Midi-Tower Gehäuse sein, wie das BitFenix Shinobi.

    Gruß Junatic



     
    1 Person gefällt das.
Ähnliche Themen
Forum Titel Datum
PC-Hardware und Laptops/Notebooks Gamer Pc für 500 Euro zusammenstellen? 2. Dez. 2013
PC-Hardware und Laptops/Notebooks Brauche hilfe beim zusammenstellen eines Gamer-PC's 13. Nov. 2013
PC-Hardware und Laptops/Notebooks Gamer Pc Zusammenstellen!Hilfe!? 26. Sep. 2013
PC-Hardware und Laptops/Notebooks Hilfe beim Zusammenstellen vom Gamer Pc 19. Aug. 2013
PC-Hardware und Laptops/Notebooks Gamer-pc selber zusammenstellen 12. Juli 2013
PC-Hardware und Laptops/Notebooks Gamer Pc bis 700Euro selbst zusammenstellen 22. März 2013
PC-Hardware und Laptops/Notebooks Gamer Pc ~ 1500 Zusammenstellen 25. Nov. 2012
PC-Hardware und Laptops/Notebooks Hilfe beim zusammenstellen eines Gamer Pc's 24. Nov. 2012
PC-Hardware und Laptops/Notebooks Gamer PC zusammenstellen! 7. Nov. 2012
PC-Hardware und Laptops/Notebooks Gamer-PC zusammenstellen HILFE 24. Aug. 2012

Diese Seite empfehlen