DVB-S mit dem Windows Media Player

Alt 28.12.2009, 01:30   # 1
niskha
 
Registriert seit: 09.07.2009
Beiträge: 16
Hallo King W

na dann wollen wir mal...
habe gestern immer mal versucht, am Medion Akoya MD 8828 Vista,mit integrierter 3-in-1 TV-Tuner: DVB-T (5), DVB-S, analog TV (1) ,SAT zum laufen zu bringen.
Im Windows Media Player--TV Enhance-- Installations-Assistent läßts sich alles schön konfigurieren,unter anderem Astra E19, bis zum Sendersuchlauf,....der bleibt auf 0%.

Weiß jemand Rat?

Gruß und Danke
  Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2009, 01:30 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 28.12.2009, 12:59   # 2
King W.
Team SAT-Technik
 
Benutzerbild von King W.
 
Registriert seit: 01.01.2006
Ort: mitten im Kohlenpott
Beiträge: 10.511


Scheint wohl eher ein Problem deines Computers zu sein. Prüfe aber bitte zunächst noch einmal, ob an dem fraglichen Anschluß ein einwandfreies Signal herauskommt, indem du dort einen normalen Receiver anschließt.

Wenn das funktioniert, bleibt nur noch der Computer als Verursacher des Problems. Vielleicht ist der Treiber für den 3-in-1 Tuner nicht richtig installiert, oder es stimmt was mit der Tunerkarte nicht. Ich frage mal Freeware Guide, der kennt sich damit besser aus, als ich.

Ansonsten bleibt wohl nur die Medion-Hotline in Mülheim (übrigens im Gegensatz zur Hotline vieler anderer Firmen sehr freundlich und kompetent).
__________________
Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt.
Albert Einstein
  Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2009, 15:38   # 3
FreewareGuide
Moderator
 
Benutzerbild von FreewareGuide
 
Registriert seit: 31.10.2002
Ort: Oldenburg
Beiträge: 5.761
Moin,

ich verschiebe das mal und nenne das um, unter Danke werden viele wohl keinen erneuten Hilferuf erwarten

Ich kann aber auch noch nicht so recht helfen. Annäherung: Der MEDION AKOYA MD 8828 hat scheinbar eine "Creatix CTX 948_V1-PCI-Karte verbaut. Kannst Du das (z.B. über Systemsteuerung > Geräte-Manager) irgendwie bestätigen?

Vista ist Home Premium, es ist noch PowerDVD 7 Ultra dabei, wenn das installiert ist, sollte es eigentlich auch nicht an fehlenden MPEG-Codecs liegen.

Für den aktuellsten Treiber solltest Du zuerst bei Medion gucken, erst danach die von Creatix ausprobieren. Gleiches gilt eigentlich für Anfragen an den Support, da allerdings könnte man es auch mal parallel probieren.

Mehr fällt mir spontan noch nicht ein....

Grüße,
Thorsten
__________________
...bin letztens durch die Aufnahmeprüfung zur Hellseherschule gekracht! smiley crystal ball
  Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2009, 19:34   # 4
niskha
Threadstarter
 
Registriert seit: 09.07.2009
Beiträge: 16
Tag zusammen
@FreewareGuide

es läuft, kann es aber nicht sinnvoll erklären. Denke aber es lag am Neustart.
Hatte abends 2-3 mal versucht un gut wars. Am nächsten Tag fing der Sendersuchlauf an das zu machen, was er eigentlich soll, suuuuuuuuchen.
Das tat er dann auch problos.


Der vollständigkeithalber:

GrKa ist ne GeForce 8600 GS
PowerDVD 7 ist nicht mehr

Gruß ,Danke und n guten Rutsch, aber nicht aufm Glatteis, speziell an FreewareGuide un
  Mit Zitat antworten

Alt 29.08.2014, 07:24 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 
   
Alt 29.08.2014, 07:24 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:24 Uhr.