Alt 25.06.2008, 17:50   # 1
Hugafuga
 
Registriert seit: 07.05.2008
Beiträge: 49
Hi Leute,

brenne zur Zeit DVD's mit NERO 6. SE . Allerdings einzeln, da Multisession
nicht geht. Nero stoppt dann beim Brennen ohne Fehleranzeige. Wenn ich den
Vorgang neu starte, stoppt NERO beim nächsten Brennvorgang schon nach
10% des Brennens. Nach einer Systembereinigung mit ASHAMPOO bzw.
SYSCLEAN kann man zumindest einzelne DVD's brennen. Wobei auch beim
Einzelnbrennen nur etwa jeder zweite Brennvorgang erfolgreich aus geführt
wird. Wenn eine Fehlermeldung erscheint dann lautet diese "falsche Zieldatei"
oder so ähnlich.
Den Bildschirmschoner habe ich schon ausgeschaltet, da dieser früher den
Rechner bzw. das Programm zum Stoppen brachte.
Da aber das Einzelnbrennen langwierig ist und die DVD's der abgebrochenen
Brennvorgänge anschließend Schrott sind und somit Geld und Zeit in die
Tonne landet, suche ich Abhilfe bzw. mindestens 'ne verständliche und
nachvollziehbare Erklärung.
Achja ich brenne z.Zt. bedruckbare DVD's und mein MASHITA Brenner im
Laptop kann DVD's nicht löschen und wiederbeschreibaren.


Diskussion zu: Nero
  Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2008, 17:50 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   

Alt 30.08.2014, 18:23 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 

Das könnte Dich auch noch interessieren:

Nicht fündig geworden? Dann ohne Anmeldung in unserem Gast-Forum nachfragen.

   
Antwort

Stichworte
dvd brennvorgang nero
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:23 Uhr.