TrueVector Dienst abstellen

Alt 16.02.2008, 12:29   # 1
del_torro
 
Benutzerbild von del_torro
 
Registriert seit: 16.02.2008
Beiträge: 2
Vllt wäre der Titel TrueVector Dienst abstellen oder ZoneAlarm komplett von der Platte schmeissen passender gewesen.

Hab dieses "kleine" Problem hier schon seit einiger Zeit. Hab mich heute dem Problem wieder angenommen und nach einigen Stunden ausgiebigen Suchens mit Google wird das hier mein letzter Versuch sein ZoneAlarm wieder auf die Beine zu stellen, bevor ich mir endgültig eine neue & andere Firewall zulege.

Hier ist das Problem:
Vor einiger Zeit habe ich ZoneAlarm deinstalliert, da es Probleme aufwies nachdem ich die Aufforderung auf Pro upzugraden annahm und die Probezeit ablief (nach der ZoneAlarm eigentlich wieder ganz normal als Freeware weiterlaufen sollte).
Eine Neuinstallation müsste das Problem eigentlich lösen dachte ich mir, deinstallierte fröhlich ZoneAlarm, lud mir den Client nochmal runter und startete das Setup.
Folgender Fehler trat, und tritt immer noch, auf:
[Um das Bild zu sehen, klicken: http://img411.imageshack.us/img411/4...benanntfm7.png]

Soweit so schlecht. Nachdem ich mir in diversen anderen Boards Problemlösungen zu allerdings nur ähnlichen Problemen durchgelesen hatte hab ich erst einmal alle kleinen nervigen .dll-files, die die Signatur von ZoneLabs aufwiesen und nach der Deinstallation von ZA übrig geblieben waren, gelöscht (soweit möglich... einige liessen sich nicht löschen und lassen sich immer noch nicht) und den TrueVector Dienst im Dienstemanager deaktiviert.
Ein weiterer Installationsversuch nach Neustart verlief erfolglos.

Da der TrueVector Dienst rein theoretisch ja nur aktiv ist wenn man im Internet ist habe ich erstmal mein LAN Kabel augestöpselt und einen weiteren Anlauf gestartet... wieder erfolglos.

Hat irgendjemand Tips für mich was ich auch noch ausprobieren könnte (mal ganz abgesehen von einer Windows-Reinstallation)???

Hier vllt einige Sachen die hilfreich sein könnten:
  • Windows XP Professional mit SP 2
  • Zu installierende ZA-Version: 7.0.462.0 (aktuelle)
  • AntiVirus Programm: Avira AntiVir PersonalEdition Classic v. 7.06.00.270

Vielen Dank im Voraus,
Grüße, Torro
  Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2008, 12:29 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 18.02.2008, 14:22   # 2
grunzer
Hausmeister im Virtuellen
 
Benutzerbild von grunzer
 
Registriert seit: 28.12.2006
Beiträge: 4.343
Hi,

Es gibt oft Probleme beim deinstallieren von Programmen, so daß eine erneute Installation schief geht.
Deshalb muß man die Software erst komplett los werden, bevor man es mit einer erneuten Installation versucht.

Hier eine kurze Anleitung wie man ZAP sauber deinstalliert:
ZoneAlarmPro 3 vollständig deinstallieren

Registrierung aufräumen ist auch immer wieder ein guter Tipp, aber vorsichtig sein!! http://www.netzwelt.de/software/3961-ccleaner.html

Wenn das Problem dann immer noch besteht, dann kannst Du den Dienst auch deinstallieren (hoffe ich!):
Von Microsoft gibt es ein Werkzeug aus dem Win2000 RessourceKit, das Dienste deinstallieren kann (es funktioniert auch unter XP)
Download details: Windows 2000 Platform tool: Unregisters a Service (Delsrv.exe )

Auch Autoruns von Sysinternals kann Dienste deinstallieren:
AutoRuns for Windows

Hoffe ich konnte helfen
Grüße Grunzer
  Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2008, 21:25   # 3
del_torro
Threadstarter
 
Benutzerbild von del_torro
 
Registriert seit: 16.02.2008
Beiträge: 2
Vielen, vielen Dank für die Hilfe Das Tutorial hat mir sehr geholfen!!
  Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2008, 21:32   # 4
grunzer
Hausmeister im Virtuellen
 
Benutzerbild von grunzer
 
Registriert seit: 28.12.2006
Beiträge: 4.343
Freut mich !!
:breitgri:

Grüße Grunzer
  Mit Zitat antworten

Alt 29.08.2014, 01:29 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 
   
Alt 29.08.2014, 01:29 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:29 Uhr.