Hilfe! Absturz XP Home Edition!!!

Alt 09.07.2003, 15:52   # 1
Metty
 
Registriert seit: 06.07.2003
Beiträge: 12
habe in unregelmäßigen abständen folgendes problem.
absturz meines systems unter folgenden bedingungen:

versuche ich nach dem start meines rechners in einem prog, egal ob es in google(z.B. eintrag eines suchbegriffes) oder beim umbenennen eines dateinamen(word,ecxel usw.)ein begriff einzutragen, geht nicht's mehr,

das prob. tritt nur bei arbeitsbeginn auf, d.h. rechner starten z.B. google starten - suchbegriff rein u. Absturz(suche noch nicht bestätigt)
boote ich den rechner neu habe ich keine prob. mehr - bis zum nächsten mal

mein xp ist auf aktuellen stand, ich hatte diese prob. schon von anfang an, da sie aber nur sporadisch auftreten keine böcke mich mal hinterzuklemmen, ich denke das das prob. sicher schon jemand kennt, an fehlermeldungen(fehlerprotokoll) konnte ich nichts entnehmen, da nichts angezeigt wird, andere hilfsmittel noch nicht ausprobiert

bin für jede hilfe dankbar
metty
  Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2003, 15:52 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 09.07.2003, 16:12   # 2
delforcer
...ist anders...
 
Benutzerbild von delforcer
 
Registriert seit: 05.10.2002
Beiträge: 6.103
da du ja sicherlich mit dem IE bei google arbeitest, teste mal andere browser wie mozilla opera oder andere.
zu dem problem an sich kann ich nichts sagen, da ich linux nutze...

del/FTF
  Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2003, 19:38   # 3
hyrican
 
Benutzerbild von hyrican
 
Registriert seit: 19.10.2002
Beiträge: 3.109
Schau mal in die Ereignisanzeige(Systemsteuerung,Verwaltung,Ereigni sanzeige) ob dort Fehler eingetragen sind.Wenn ja poste sie mal,wenn nicht fällt mir leider auch nichts außer delforcers Tip ein.

hyrican
  Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2003, 12:07   # 4
Metty
Threadstarter
 
Registriert seit: 06.07.2003
Beiträge: 12
folgende fehler ziehen sich wie ein roter faden durch die ereignisanzeige unter anwendungen:

1.(diese fehlermeldung scheint ein "geburtsfehler" zu sein)
HelpSvc (220) Versuch, in Datei "C:\WINDOWS\PCHealth\HelpCtr\Database\HCdata.e db" bei Offset 45056 (0x000000000000b000) für 4096 (0x00001000) Bytes zu schreiben, ist mit Systemfehler 5 (0x00000005): "Zugriff verweigert " fehlgeschlagen. Fehler -1032 (0xfffffbf8) bei Schreiboperation. Wenn dieser Zustand andauert, ist die Datei möglicherweise beschädigt und muss aus einer vorherigen Sicherung wiederhergestellt werden.

2. unter system
Der Dienst "NEC PCI to USB Enhanced Host Controller" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet:
Der angegebene Dienst kann nicht gestartet werden. Er ist deaktiviert oder nicht mit aktivierten Geräten verbunden.

2. ist mir eigentlich klar, dass sind zusätzliche usb-ports über eine pci karte und nichts hängt dran, oder?(hatte schon vor der usb karte die prob., sehe keinen zusammenhang)

wie immer danke im voraus

metty
  Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2003, 19:05   # 5
hyrican
 
Benutzerbild von hyrican
 
Registriert seit: 19.10.2002
Beiträge: 3.109
Bootet der Rechner automatisch neu bei nem Fehler?Wenn ja dann deaktiviere das mal(Rechtsklick auf Arbeitsplatz,Eigenschaften,erweitert,bei starten und wiederherstellen die Einstellungen aufrufen und dort den Haken bei "automatisch Neustart durchführen" raus).Dann schau mal ob er beim nächsten Start einen Stop-Fehler bringt.Nach dem könntest du dann googeln.
Alternativ dazu könntest du mit der XP-CD dein System reparieren.

hyrican
  Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2003, 22:55   # 6
Metty
Threadstarter
 
Registriert seit: 06.07.2003
Beiträge: 12
wie immer ist auf dich verlass, rechner bootet nicht automatisch neu, nicht mal warmstart möglich.
xp reparieren da fallen mir viele dinge ein, womit fange ich an?

danke dem besten staplerfahrer of the world

ps. ich hoffe du machst jetzt kein boxenstopp!!!
  Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2003, 23:17   # 7
hyrican
 
Benutzerbild von hyrican
 
Registriert seit: 19.10.2002
Beiträge: 3.109
Hm,ok,versuchen wirs mit der einfachen Reparaturoption.Im BIOS umstellen das er von CD bootet(hoffe du weißt wies geht),von CD booten,dann kommt ne Auswahl neuinstallieren oder reparieren dort auf neuinstallieren klicken,dann lädt er verschiedene Sachen und sucht ob ein Betriebssystem vorhanden ist,dann fragt er nochmal ob neuinstallieren oder reparieren,dort dann auf reparieren klicken.Dann werden beschädigte Windowsdateien durch die von der CD ersetzt,der Rest deiner Installation bleibt davon unberührt(also gehen dir keine Dateien verloren).Einen Versuch ists wert,hat mich auch schon öfter gerettet allerdings kann es sein das du hinterher wieder updaten mußt und auch XPAntiSpy nochmal laufen lassen mußt.
Mit der zweiten Fehlermeldung kann ich leider nichts anfangen,mein Wissen ist begrenzt.Könntest höchstens mal in den Diensten(Systemsteuerung,Verwaltung,Dienste) nachschauen ob du einen derartigen Dienst dort findest und ob der Starttyp dieses Dienstes automatisch oder deaktiviert ist.
Boxenstop mach ich ab Samstag-hab ne Woche Urlaub,fahr nach Thüringen und bin dann offline.

hyrican
  Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2003, 23:29   # 8
Metty
Threadstarter
 
Registriert seit: 06.07.2003
Beiträge: 12
is das auch mit der recovery cd möglich?
sehr angenehm das du nicht zu den "oberlehrern" gehörst, bin halbwegs vom fach aber die bandbreite ist enorm u. wenn ich in 5min. nich die kiste aus mach, zieht die frau den stecker - so sieht das leben hinter der tastatur aus - u. ich glaube das is i,o. soo
dir schönen urlaub, ich bin nächste woche auch offline - bleib aber danach dran, danke !!!
metty
  Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2003, 23:34   # 9
hyrican
 
Benutzerbild von hyrican
 
Registriert seit: 19.10.2002
Beiträge: 3.109
Jep,klappt auch mit der recovery.Sei froh das du ne Frau hast,mir fehlt manchmal eine....
Hoffe du kriegst dein Problem in den Griff.

hyrican
  Mit Zitat antworten

Alt 30.07.2014, 19:15 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 
   
Alt 30.07.2014, 19:15 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:15 Uhr.