Microsoft Office auf neuen Computer verschieben, wie???

Alt 16.01.2013, 19:34   # 1
Striker11
 
Registriert seit: 06.01.2013
Beiträge: 8
hallo liebe community

ich hab mal eine Frage bezüglich Office.
und zwar: ich will mir einen neuen Pc kaufen und habe auf meinem alten Laptop office 2007. Nun ist die Frage ob es eine Möglichkeit gäbe, wenn ja wie, man das office vom laptop auf den pc bekommen würde?

Und das gleich gilt auch für meinen Virenscanner(Norton), ist der an den Pc gebunden oder nur an meinen Anschluss. Und was muss ich machen um ihn auf dem neuen Pc zu aktivieren und auf dem alten zu kündigen??

Hoffe auf schnelle Antworten
  Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2013, 19:34 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 17.01.2013, 11:05   # 2
dawitti
 
Benutzerbild von dawitti
 
Registriert seit: 08.01.2013
Beiträge: 20
Eigentlich sind Programme unter Windows dafür gedacht, auf einem Pc installiert zu werden. Das liegt daran, dass auf deinem alten Laptop vllt noch Windows Xp läuft, und unter Win 7 Ms Office anders konfiguriert werden muss (was das Installationsprogramm für dich erledigt). Wenn du jetzt ein Programm einfach rüberkopierst, kann es sein, dass es einfach nicht geht, oder dass es irgendwann mal einfach nicht mehr geht.

Die bessere Variante ist, die Installations Cd (von der du es damals installiert hast) in den neuen Rechner zu legen, und die Programme zu installieren.
Martin
  Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2013, 14:00   # 3
Harwin
 
Registriert seit: 13.08.2012
Beiträge: 18
Einfach rüberkopieren geht in der Tat nicht, das muss schon ordentlich installiert werden. Normalerweise kauft man mit der CD auch mindestens 3 Lizenzen, sodass das erneute Eingeben des Keys kein Problem ist. Es sei denn, du hast die schon auf anderen Geräten "verbraten", dann hilft nur neu kaufen
  Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2013, 14:04   # 4
sarazena
Plaudertasche
 
Benutzerbild von sarazena
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: zwischen den Donks
Beiträge: 10.897
Warum nimmst du nicht OpenOffice Das ist kostenlos und für 90% aller User vollkommen ausreichend

---------- Doppelpost zusammengeführt ----------

Zu OO:
Das ist nur ein Denkanstoß - ich will auch gar keine Antwort!
__________________
.
.

„Zeig mir einen Menschen, der keine Geheimnisse vor seiner Familie, seinen Nachbarn oder seinen Kollegen hat und ich zeige Dir jemanden, der entwerder ein ungewöhnlicher Exhibitionist oder ein unglaublicher Dummkopf ist.“
Lutz Donnerhacke
  Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2013, 14:30   # 5
L.Gerlach
Liest und Schreibt
 
Benutzerbild von L.Gerlach
 
Registriert seit: 22.03.2011
Ort: In der Kiste mit den W-LAN-Kabeln.
Beiträge: 2.340
Zitat:
Zitat von Striker11 Beitrag anzeigen
... auf dem neuen Pc zu aktivieren und auf dem alten zu kündigen ...
Bei Windows-Programmen ist das kein Problem. Du wirst bei der Installation aufgefordert Deinen Lizenzschlüssel einzugeben. Der wird dann abgeglichen und dann wird festgestellt, dass es bereits auf einem anderen PC installiert war. Im Anschluss kannst Du dann einen Button klicken auf dem sinngemäß steht: Produkt auf diesem PC einrichten. Dann bestätigst Du noch, dass Du es auf dem anderen PC nicht mehr nutzen willst und musst wahrscheinlich bei einer eingeblendeten Rufnummer anrufen um den Key für den neuen PC nutzen zu können.

Edit: Die Software findest Du hier (Office 2010)
office.microsoft.com/de-de/buy/netbook-FX101829141.aspx?CTT=5&origin=HA101828496

bzw. hier (Office 2007)
http://www.microsoft.com/office/downloads/

Bei Norton-Software ist das ähnlich, sie bieten aber einen Internet-Service dafür an. Hier findest Du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung vom Hersteller, wie Du die Software auf einen anderen PC übertragen kannst:
www-secure.symantec.com/norton-support/jsp/help-solutions.jsp?docid=v53450079_EndUserProfile_de_de &product=home&pvid=f-home&version=1&lg=en&ct=us
  Mit Zitat antworten

Alt 25.07.2014, 05:40 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:40 Uhr.