HTC One X vs. Sony Xperia T

Alt 25.01.2013, 14:26   # 1
brickdoc
 
Registriert seit: 15.09.2012
Beiträge: 12
Hallo liebes Forum,

Ich habe nach ein wöchiger Suche zwei Smartphones gefunden, die mir beide von der Hardware und dem Design sehr gut gefallen und im gleichem Preissegment liegen. Zum einen ist dies das HTC One X mit 1,5 GHz Quadcore und zum anderen das neuere Sony Xperia T mit neuerem 1,5 GHz Dualcore Prozessor.
Zu welchem der beiden Oberklasse-Smartphones würdet ihr mir raten? Android 4.1 Jelly Bean wird es ja für beide Handys geben oder gibts es schon, dieser Punkt ist also schon mal abgeharkt.
Bei den Handys ist mir wichtig, dass es keine Ruckler in aktuellen Spielen und auf den Homescreens gibts, dass die Kamera für Smartphoneverhältnisse gute Bilder und Videos macht, dass man mit dem Akku über den Tag kommt und dass nicht nach einiger Zeit irgendwelche Mängel auftreten.
Welches der beiden Handys erfüllt diese Anforderungen am besten? Ich persönlich tendiere ja zum HOX. Würde mich über eure Ratschläge freuen, da ich mir noch leicht unsicher bin.

Mit freundlichen Grüßen,

Brickdoc
  Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2013, 14:26 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 25.01.2013, 14:49   # 2
Arthur Spooner
netzweltler
 
Benutzerbild von Arthur Spooner
 
Registriert seit: 10.05.2006
Beiträge: 4.214
Hi Brickdoc,

warum nicht noch das Galaxy S3 in die Auswahl nehmen?

Beim HOX machst du auf jeden Fall nichts verkehrt. Habe selber eines und würde es höchstens gegen das Galaxy Note 2 eintauschen. Mit dem Jelly Bean Update läuft es bei mir ziemlich flott und Ruckler habe ich eigentlich nie gehabt.

Einziger Kritikpunkt für mich ist der Akku. Einen Tag lang komme ich problemlos aus, zwei sind dann schon eher schwierig.

Grüße
  Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2013, 15:08   # 3
brickdoc
Threadstarter
 
Registriert seit: 15.09.2012
Beiträge: 12
Das Galaxy S3 spricht mich äußerlich überhaupt nicht an. Zum einen fühlt es sich etwas billig an, da die Rückseite aus dünnem, glänzenden Plastik besteht, auf dem auch noch Fingerabrücke deutlich zurückbleiben und zum anderem ist das Design sehr schlicht, fast schon langweilig. Für mich würde sowieso nur die schwarze Version in Frage kommen. Diese gibt es allerdings erst ab 500 Euro, was absolut außerhalb meines Budgets liegt.

Danke für die schnelle Antwort. Ich habe mal etwas von Grünstichen bei Fotos mit Blitz gelesen. Kann man das bestätigen? Außerdem: Laufen weniger anspruchsvolle Spiele wie z.B. "Subway Surfers" flüssig und wird das Handy sehr warm bei Spielen? In einer Amazon Rezension habe ich gelesen, dass das Display des HOX wabbelig wird, wenn es warm wird. Hört sich etwas lustig an, wäre aber schon ziemlich blöd, wenn diese Aussage war ist.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2013, 15:29   # 4
Arthur Spooner
netzweltler
 
Benutzerbild von Arthur Spooner
 
Registriert seit: 10.05.2006
Beiträge: 4.214
Einen Grünstich bei Fotos konnte ich bis jetzt nicht feststellen, bin aber auch nicht unbedingt der Megaknippser

Drei Testbilder habe ich eben schnell für dich geschossen.

1. Mit Blitz drinnen
2. Ohne Blitz drinnen
3. Ohne Blitz draußen

Beim Zocken wird es tatsächlich etwas warm, der Tegra 3 Prozessor ist bekannt dafür Es hält sich allerdings in Grenzen. Ein wabbeliges Display konnte ich auch noch nicht feststellen.

Weniger anspruchsvolle Spiele sind kein Problem, da steck schließlich ein Tegra 3 QuadCore unter der Haube.

Ach ja, eine Sache stört mich doch noch. Das HOX ist sehr staubanfällig durch den Schlitz, der sich ums Display befindet. Es gibt eigentlich keinen Tag an dem ich den Staub mit meinen Fingernägeln nicht wegmache.

Die Vibrationsstärke könnte auch noch etwas mehr sein. Oft genug bemerke ich es nicht, wenn ich Nachrichten erhalte.

Viele Grüße
  Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2013, 17:48   # 5
brickdoc
Threadstarter
 
Registriert seit: 15.09.2012
Beiträge: 12
OK, danke schon mal bis hier hin. Ich bin kein Experte und deshalb habe ich besonders an dem Bild draußen nichts auszusetzten. Um im Urlaub mal ein paar Landschaftsbilder oder für Ebay Produktbilder zu schießen reicht die m.M.n. allemal aus.

In einem Video habe ich einmal drei kleine weiße Punkte gesehen, die in Apps am unteren Bildschirmrand zu sehen sind und so das Bild verkleinern. Sind diese mittlerweile weg oder kann man die außschalten? Wofür sind die da?

Hat sonst noch jemand Erfahrungen mit dem Xperia T oder dem One X gemacht?
  Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2013, 16:24   # 6
netzwatt
 
Benutzerbild von netzwatt
 
Registriert seit: 18.01.2013
Beiträge: 65
Ich würde den htc wählen, ist von design her besser finde ich.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2013, 11:36   # 7
netznerd
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 5
Also ich habe das One X und bin damit sehr zufrieden. Wenn ich auf der Arbeit bin und das Handy kaum nutze, reicht es bei mir zwei Tage. Am Wochenende dann eher einen Tag und muss über nacht geladen werden. Je nachdem, wie Du es auch einstellst. Ich habe zum Beispiel einen Dynamischen Hintergrund eingestellt, der ziemlich viel Akku zieht.

Die Hauptkamera ist ideal, was besseres brauch man auch nicht, wenn man nicht unbedingt die Designer oder Grafiker ist. Macht wirklich super Bilder. Hab nur bei der Frontkamer das Problem, dass sehr schnell Schmutz und Staub auf die Lnse kommt, da Sie im Handy liegt und daher ein kleines "Loch" vor der Kamera ist, dass sich füllen kann. Da das Loch recht klein ist, lässt sich es auch schwieriger reinigen.
  Mit Zitat antworten

Alt 30.08.2014, 16:23 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de