Kaufberatung für ein Smartphone

Alt 13.02.2011, 19:14   # 1
Blumi
 
Registriert seit: 06.01.2011
Beiträge: 36
Hallo,
ich brauche in neues Handy, jedoch bin ich mir nicht sicher was ich will und brauch. Ich hab mir ein Paar rausgesucht die mich ansprechen würden. Einen Preis von 300 - 400 € hab ich mir vorgestellt. Ich möchte damit zwischendurch ins Internet gehen, ein paar Apps ausprobieren (Ja ich weiß das unten aufgeführte C7 ist für Apps nicht das Richtige), telefonieren () und simsen. Eine Navigation wäre der ultimative Clou (Google Maps oder Ovi halt)

Auf der einen Seite das Nokia C7. Das Problem bei dem Handy ist einfach das Symbian wohl nicht mehr lang existiert und deshalb immer weniger Apps bieten wird! Auch weiß ich nicht so recht ob überhaupt noch Apps entwickelt werden für den Ovi Store. Es war, um ehrlich zu sein, bis Nokia Symbian gekillt hat mein Favorit.


Dann hab ich mir das neue Samsung Galaxy Ace rausgeschaut. Hört sich solide an, erinnert mich ein bisschen an das HTC Wildfire (würde mir auch gefallen). Jedoch schreckt mich die geringe Auflösung ab. Ich habe gehört das viele Apps vom Android Market Auflösungsbezogen sind, weswegen viele darauf nicht laufen werden, stimmt das oder ist das eigentlich nebensächlich? Auch weiß ich nicht inwiefern Samsung das Update von Android 2.3 auf dem Galaxy Ace durchführt.

Dann habe ich noch das HTC Wildfire an sich ins Auge gefasst. Ähnliche Probleme wie beim Galaxy Ace. Hier würde ich aber auf alle Fälle auf den Nachfolger abwarten.

Zu guter letzt: Das HTC Desire ins Auge gefasst, was ja demnächst im Preis fallen müsste, durch Desire 2 (Das Desire 2 würde mich auch sehr reizen!). Hier weiß ich nicht wies um Sprachqualität bestellt ist - habe bei Amazon schlechtes gelesen! - und ob für das Desire Android 2.3 kommt. Ich will etwas Zukunftssicherheit.
Gibts für das Desire 2 schon einen Preis? Ich nehme an der wird wie beim Desire 2 ausfallen (ca. 500 € ?).

Zu guter Letzt Windows Phone 7 - Was kann ich damit anfangen? Oder gleich wieder vergessen?

Danke sehr für die Hilfe!
lg
  Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2011, 19:14 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 13.02.2011, 19:54   # 2
Fefstak
 
Registriert seit: 14.01.2011
Beiträge: 67
Kommt drauf an was du für Prioritäten hast.
Das C7 ist sehr gut verarbeitet hat eine herausragende Sprachqualität etc. Wie man es von Nokia gewohnt ist. Leider sind die Apps rar im Gegensatz zu Android. Wobei Ovi Maps schon ein großes Plus ist.

Das Desire ist nicht so gut verarbeitet. Der Lautsprecher klingt blechern, die Kamera Qualität ist nicht so gut. Dafür kriegst du ein Android Smartphone.

Wenn dir das OS wichtiger ist (sprich Spiele,Apps etc) würde ich zum Desire greifen. Wenn du ein hochwertig verarbeitetes Handy hast dessen Stärken in den Grundfunktionen liegen und dir Spielen und Apps nicht so wichtig sind greif zum Nokia.

Ist immer so ne Sache, mir ist aufgefallen dass ich eine gute Sprachqualität und einen guten Freisprecher einfach mehr schätze. Grad bei Navigation im Auto ist ein guter Lauptsprecher schon wichtig. Die meisten Apps und Spiele etc. nutz ich nicht so häufig das ist nur Zeitvertreib für mich und Akkulaufzeit|Sprachqualität|Verarbeitung etc. sind für mich wichtiger als viele kleine Apps oder Spielereien. Die beliebtesten Sachen (Angry Birds und Konsorten) sind auch ja auch im OVI Store.

Das Ace/Wildfire würde ich wegen der Auflösung ausschließen. Schau es dir am besten mal Live an. Man kann halt einfach nichts lesen wenn man surft man muss immer erst reinzoomen sonst kann man nur die Headlines lesen.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2011, 20:28   # 3
Blumi
Threadstarter
 
Registriert seit: 06.01.2011
Beiträge: 36
Danke für die schnelle Antwort.
Naja das Nokia ist halt die Sache. Ich weiß nicht so recht worauf ich bei Symbian noch vertrauen soll. Es heißt zwar das es noch weiterentwickelt werden soll, also mit kleinen Updates versorgt werden soll, aber bald eingestellt werden soll.

Das Problem hätte am liebsten jetzt nicht. Ich habe bis Freitag ein Nokia 6300 besessen. Dann starb die Tastatur.

Das hatte die tollen Nokia Eigenschaften.
lg
  Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2011, 20:42   # 4
Fefstak
 
Registriert seit: 14.01.2011
Beiträge: 67
Ja das mit Symbian ist so ne Sache. Aber was erwartest du von dem OS ? Was soll an Symbian verbessert werden? Telefonieren, Kontakte, Kalendar, Sms, Bluetooth Ovi Maps und n Browser (btw Opera Mini aus dem Ovi Store) hat Symbian auch. Vielleicht sieht es nicht so hübsch aus wie das Sense UI von HTC aber auf was kommt es an ? Das die Wetter Animation hübsch ist und möglichst viel Eye Candy im OS ist und das bedienen Spaß macht ? Dafür kriegt man halt nen schrottigen Lautsprecher. (YouTube - HTC Desire HD vs. N95 speaker sound comparison)

Das ist echt blöd, ich wünschte es gäbe Nokias Handys mit Android/Win 7 schon jetzt. Ich finde es halt einfach hart soviel Geld auszugeben und dann ist die Hardware nicht so toll. Da nehm ich lieber das nicht so "flashige" OS in Kauf.

Ich habe aber auch nen Ipod Touch wo ich genügend Apps/Spiele etc habe. Deswegen stört es mich nicht so das ich ein Nokia zum Telefonieren habe und den iTouch für den Rest

Hmmm schwere Entscheidung.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2011, 21:01   # 5
Blumi
Threadstarter
 
Registriert seit: 06.01.2011
Beiträge: 36
Naja meine Handynutzung wäre halt eher so:
30 % Handy-Urfunktionen,
30 % MP3
25% Intenet
15 % Apps und Minigames...

Das ist halt die frage... Mal sehen was der MWC bringt, das warte ich noch ab.
lg
  Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2011, 11:50   # 6
HarryThai
 
Registriert seit: 28.02.2011
Beiträge: 6
Hm - ich meine die Wahl des OS ist etwas Grundlegendes, will man auch in der nahen Zukunft mit vorne dabei sein. 500 Euro sind kein Pappenstiel und zu schade um in ein System zu investieren, das bald die Buehne verlassen wird (Nokia kooperiert mit Microsoft). Eindeutig ist, dass Android Zukunft hat und hier gibt es reichlich Hard- und Software fuer alle deine Beduerfnisse.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2011, 22:05   # 7
HK-CIVIC
 
Registriert seit: 06.03.2011
Beiträge: 8
Hello,

ich habe ein HTC HD7 mit WP7 von MS. Für Business würde ich es jederzeit dem I-Phone vorziehen. Besserer Internet-Explorer, besserer Mailclient und gleiche Kontakverwaltung. Vorher hatte ich das Nokia 5230 und vermisse NICHTS. Preislich sind die beiden natürlich nicht vergleichbar.
Akku hält doppelt so lange wie das meines 3GS.

Das WP7 hat genau die selben Kinderkrankheiten wie der Apfel sie auch hatte.

natürlich ist es Ansichtssache aber meine Sache wird es bleiben.
FOR EVER WP7
Gruß CIVIC
  Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2011, 07:14   # 8
go4java
 
Registriert seit: 12.05.2010
Beiträge: 17
Samsung Galaxy W
  Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2011, 13:35   # 9
Trios
 
Registriert seit: 04.05.2006
Beiträge: 14
das Teil mag ja zugegebenermaßen als reines Smartphone etwas zu gigantisch deherkommen, aber als Mini-Tablet, mit all seinen guten Fähigkeiten, ist das SAMSUNG Galaxy Note die erste Wahl.
An die Größe gewöhnt man sich sehr schnell und die entschädigt einen tausendmal beim Internetsurfen
Angetrieben von einem Dual Core Prozessor und von einem 2.500 mAh Akku mit Strom versorgt, bereitet es rundherum die reine Freude.
Das Display läßt einem beim Betrachten sofort vergessen, dass es sich hier "nur" um ein Smartphone handelt. Die Auflösung, die Farbdarstellung und die Größe, ganz einfach phänomenal. Die Tablet S-Pen Funktion ist nützlich, beim Navigieren sitzt der erste Sat-Fix nach wenigen Sekunden.
Wie gesagt, wer sich an die Größe gewöhnen kann, ist bestens bedient mit diesem Teil

Gruß Trios

Übrigens, seit der Benutzung des Galaxy Note benötige ich meine Lesebrille beim Surfen kaum noch
  Mit Zitat antworten

Alt 23.04.2014, 23:11 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 
   
Alt 23.04.2014, 23:11 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:11 Uhr.