Zonealarm Stealth Modus???

Alt 28.03.2005, 10:46   # 1
falconrider
 
Registriert seit: 26.03.2005
Beiträge: 17
Hallo Leute ,
hab da mal eine Frage:Es wurde ín einem Bericht über Zonealarm angemerkt,dass der sogenannte Stealth-Modus bei Zonealarm komplett unsichtbar machen soll.
Gilt das auch für Downloads von z.b. Kazzaa??????????
Oder sollte man sich da eher der kostenpflichtigen "Safer Surf-Software " bedienen, um nicht aufgespürt werden zu können.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2005, 10:46 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 28.03.2005, 11:58   # 2
AgentCooper
Ehemaliger Mod
 
Benutzerbild von AgentCooper
 
Registriert seit: 19.12.2004
Ort: Spreeathen
Beiträge: 2.932
Hallo,

ZoneAlarm soll Deinen Rechner für "Angreifer" unsichtbar machen, aber ob das so funktiuoniert und zweckmässig ist, wage ich zu bezweifeln... ZoneAlarm ist sowieso als etwas problematisch anzusehen.
zone alarm

Prinzipiell kannst Du bei p2p nicht unsichtbar sein, denn für eine direkte Verbindung braucht man die IP der beiden verbindenden Rechner. Ich halte es für Irrglauben, daß man im Netz unsichtbar / anonym sein kann.
Was für kostenpflichtige "SaferSurf-Software" meinst Du denn? Soweit ich weiss, realisieren die Anbieter solcher Programme Verbindungen über einen Proxy-Server. Aber weisst Du denn, wer die Daten beim Durchlauf durch den Proxy sichten kann? Ich wäre da vorsichtig...

Coop
  Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2005, 14:35   # 3
dervirus
Spambot #DerEwigLetzte
 
Benutzerbild von dervirus
 
Registriert seit: 20.05.2003
Beiträge: 2.844
es geht lediglich , seine identität ein stück weit zu verschleiern , indem man verschiedene proxys benutzt


nachteil:
wenn es jemand wirklich drauf anlegt, wird man auch dabei gefunden
deine pings gehen in den keller
die verbindungsgeschwindigkeit geht auch runter
  Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2005, 17:33   # 4
falconrider
Threadstarter
 
Registriert seit: 26.03.2005
Beiträge: 17
Tja,danke für die Infos-aber seht euch mal das Angebot von "Safer Surf" genauer an,ob das wirklich so funktionieren kann,wie dort beschrieben.
http://www.nutzwerk.com/de/safersurf...ex.html?900550
  Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2005, 18:28   # 5
AgentCooper
Ehemaliger Mod
 
Benutzerbild von AgentCooper
 
Registriert seit: 19.12.2004
Ort: Spreeathen
Beiträge: 2.932
Also ich halte davon nichts. Schön, daß die dort schreiben Testsieger zu sein, aber wo sind sie es denn?
Zum Filesharing: Klar, in erster Linie ist Deine IP nicht sichtbar, denn die Dateien werden über die IP des Proxys angefordert. ABER: Wer wirklich Deine IP haben will, der bekommt sie auch (man denke an die Grünen).
Zum Thema Turbo kannst Du hier nachlesen:
Sicherheitsrisiko "Surf-Turbos"

Allgemein würde ich Dir von solchen Angeboten abraten.

Coop
  Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2005, 19:56   # 6
dervirus
Spambot #DerEwigLetzte
 
Benutzerbild von dervirus
 
Registriert seit: 20.05.2003
Beiträge: 2.844
Zitat:
Zitat von AgentCooper
ABER: Wer wirklich Deine IP haben will, der bekommt sie auch

nun , wenn man sowas über nen proxy in --- sagen wir mal --- afghanistan oder nordkorea laufen lässt, dann wird es ziemlich schwierig, dort daten anzufordern


oder wenn man das ganze unerlaubt auf irgendnem server paltziert, über den jeden monat tausende gb an traffic laufen (bsp Google-cluster oder so ) , dann sollte es auch nahezu unmöglich sein , irgendwas da zu finden [achtung ILLEGAL]
  Mit Zitat antworten

Alt 29.08.2014, 07:25 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 
   
Alt 29.08.2014, 07:25 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:25 Uhr.