Habe bis jetzt nur Avira AntiVir, reicht das?

Alt 15.06.2011, 18:03   # 1
Lommelchen01
 
Registriert seit: 19.08.2009
Beiträge: 7
Hallo, ich bin neu hier.

Ich habe auf meinem PC bis jetzt nur das Avira AntiVir als Schutz installiert.

Jetzt sagte ein Freund meiner Nichte, dass es besser wäre noch einen gekauften Schutz zu installieren. Er meinte, der Norton wäre nicht schlecht und auch jetzt in Aktion.

Mich würde Eure Meinung mal gern dazu lesen.
Dann kommt jetzt bei mir auf dem PC, wenn er eine Weile ohne Aktion ist, folgendes:

Einstellungen für Adobe Flash Player
Kamera- und Microfonzugriff
Local fordert den Zugriff auf Ihre Kamera und Ihr Microfon an. Wenn Sie auf „Zulassen“ klicken, werden Sie evtl. aufgenommen.
Zulassen verweigern

Wenn ich die Maus anstoße, verschwindet die Mitteilung. Was kann das sein?

Liebe Grüße
Kerstin
  Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2011, 18:03 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 04.07.2011, 02:36   # 2
webjunkie
 
Registriert seit: 19.06.2009
Beiträge: 232
Der Avira ist schon ein wirklich guter Virenscanner.

Zwei oder noch mehr Virenscanner zu installieren würde ich dir nicht empfehlen, da die sich unweigerlich ins gehege kommen. Hat ein freund mal vor vielen Jahrem probiert... war keine gute Idee.

Es gibt aber eine Lösung:

Du kannst dir von einem anderen Virenscanner eine Notfall CD/DVD aus dem Netz runterladen. Die CD/DVD bootet ein Mini Linux mit grafischer Oberfläche, wo Du dann ganz einfach den anderen Scanner starten kannst. Gibt es von Avira und z.B. AVG als Iso File zum Brennen. Ich habe AVG installiert und habe letztens die Avira CD benutzt.

Klappt wunderbar.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2011, 08:51   # 3
grunzer
Hausmeister im Virtuellen
 
Benutzerbild von grunzer
 
Registriert seit: 28.12.2006
Beiträge: 4.285
Hallo,

Hier hab ich mich zum Thema "Sicherheit" schon mal ausgelassen:
Norton System Works => Alternativen?!?

Der Freund von Deiner Nichte wird entweder von Norton bezahlt, oder ist einer dieser verblendeten "was nichts kostet taugt nichts" Pfeiffen

Gerade von solchen "Rundumsorglospaketen" im Antivirenbereich rate ich gerne ab, da auch (oder gerade) diese ausgetrickst werden können. Man wähnt sich leicht in falscher Sicherheit!

Die Meldung mit dem Flash gedüns hat folgende Bewandtnis:
Diese Technik bietet die Möglichkeit auf Dein Micro oder Deine Webcam zuzugreifen. Fragt Dich aber vorher, ob Du das zulassen möchtest. Diese Möglichkeit ist sinnvoll, wenn man zB einen Videochat (zB:chatroulette) anbieten möchte.
Hier steht noch mehr vom Hersteller:
Adobe - Flash Player: Hilfe - Zugriffsschutzeinstellungen

Schöne Grüße
Grunzer
  Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2011, 10:59   # 4
Immorb
DeZwijger
 
Benutzerbild von Immorb
 
Registriert seit: 04.05.2011
Ort: Im Norden Eisscholle Nr.11
Beiträge: 1.902
Zitat:
Zitat von Lommelchen01 Beitrag anzeigen
Jetzt sagte ein Freund meiner Nichte, dass es besser wäre noch einen gekauften Schutz zu installieren. Er meinte, der Norton wäre nicht schlecht
So wichtig scheint das "Problem" für @Lommelchen nicht zu sein,sonst hätte er/sie seit der Threaderstellung noch mal reingeschaut.

Norton,Ein Programm,das man nur mit Hilfsmittel deinstallieren kann,das ist etwas für den Mülleimer.
Zitat:
Zitat von Lommelchen01 Beitrag anzeigen
und auch jetzt in Aktion.
Kann es sein das eine "Probeversion" schon installiert ist?
Zwei aktive,eventuell 3,wenn die Windows-Sicherheitssoftware aktiv ist, Virenscanner ist nicht die gute Lösung.

Avira AntiVir,wenn man mit den fehlerhaften Fehlermeldungen umgehen kann,reicht.

m.f.G.
__________________
Haltet eure Kinder in Ehren,denn sie suchen euer Altersheim aus.

Nur ein Neurotiker erkennt Neurotiker
  Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2011, 16:12   # 5
SpaceCowboy
Rockstar
 
Registriert seit: 31.05.2011
Beiträge: 16
Mir wurde von einem Bekannten Avast empfohlen. Laut Wiki wurde es 2009 von Stiftung Warentest als das beste kostenlose Programm benotet. Ich nutze es jetzt seit ein paar Monaten und hatte bisher keine Probleme. Man braucht nicht unbedingt Sicherheit, die was kostet.

Dann solltest du auf jeden Fall eine aktive Firewall haben! Aber da hat Immorb schon drauf hingewiesen.

Ich benutze zudem noch Spybot Search & Destroy, um Malware etc auf dem Rechner zu finden.

Wie hat so schön ein Bekannter von mir gesagt: Die größte Gefahr ist nicht im Rechner, sie sitzt davor!
  Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2011, 09:07   # 6
Ernest
 
Benutzerbild von Ernest
 
Registriert seit: 13.02.2010
Beiträge: 1.467
Mit Norton Antivirus hatte ich in den vergangenen Jahren immer Probleme: Irgendwann lief das Programm nicht mehr richtig und ließ sich nicht (vollständig) deinstalliern und wieder installieren. Habe seither das kostenlose Avira Antivir. Hier kann man das Programm z.B. so einstellen, daß beim Scannen alle Ebenenen gescannt werden, sowie die Scanner-Priorität festlegen (hohe Priorität, wenn man am Rechner nicht arbeitet und der Scan schnellstmöglich durchgeführt werden soll, niedrige Priorität, wenn der Rechner gescannt werden soll während man daran arbeitet).

Wie einige Leute vor mir schon richtig sagten, ist Gratis-Software im Sicherheitsbereich oftmals besser, als ihr Ruf.
  Mit Zitat antworten

Alt 30.07.2014, 19:29 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:29 Uhr.