Ich bitte um Prüfung meines Packetes :D

Alt 28.02.2013, 13:00   # 1
dadodiego
 
Registriert seit: 28.02.2013
Beiträge: 5
Hallo liebe Gemeinde,

Ich komme aus der Schweiz und hab vor eine Sat-Analge zu "installieren" daher habe ich mir ein Packet zusammen gestellt, ich hoffe es findet sich jemand der Zeit hat das durch zu gehen.

Die Komponenten sind wie folgt:

HQ Koaxialkabel Set, 20 m Kabel, 2x geschirmt, 3x F-Stecker, 2x Tülle
Stahl Balkonständer 1.00 Meter, 50mm Rohr-Durchmesser - sehr stabil
Triax TDS88 Standard, weiss, (RAL 7035), stahl, Einzelverpackt
MTI High Line Single LNB 0.2 dB MTI AP8-T2NRC

Als Reciver benutzte ich das von meinem neuen TV "Samsung 8080"

was meint Ihr dazu?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen

mfg dado
  Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2013, 13:00 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 28.02.2013, 17:59   # 2
tr95
 
Benutzerbild von tr95
 
Registriert seit: 23.06.2012
Beiträge: 70
Wilkommen im Forum,

Wenn es nur um den astra 19,2E geht dann kannst du auch diese seh1 - 0,78m, Triax, TDA78, Alu, lichtgrau 9296 schüssel nehmen.
Als Lnb würde ich dir den alps raten seh1 - Alps Single 493 die sind bekannt wegen ihrer langlebigkeit und werden auch gerne als "unkaputbar" bezeichnet
Als kabel würde ich dir den Hirschmann empfehlen, seh1 - Koaxkabel, 110dB, 6.8mm, 2xSchirm., Class A, lfm,Hirschm 10004 (Meterware!!) die haben einen Kupfer innenleiter und nicht wie die meisten anderen kabel Stahlkupfer. Es ist wichtig das der innenleiter aus reinem kupfer besteht damit das singnal nur minimal oder sogar garnicht gedämpft wird. Als stecker diese
seh1 - F-, 7.0mm, FF-0, vergoldet 7877
Als Balkonständer kannst du den hier nehmen seh1 - Standfu.

P.S Das High line lnb könnte zu einer übersteuerung des tv tuners fürhren. Es hat eiene zu hohe verstärkung, nimm das Alps lnb!!
  Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2013, 18:05   # 3
dadodiego
Threadstarter
 
Registriert seit: 28.02.2013
Beiträge: 5
Vielen Dank tr95,
Ich werd dein Rat natürlich beherzigen nur muss ich schauen wo ich diese Artikel am besten in einem Schweizer Onlineshop finde, da ich in der schweiz wohne und der Versand von deutschland aus, sich nicht lohnen würde.
Und ja, ich möchte nur Astra empfangen

Für weiter Tipps und Tricks bin ich echt dankbar

PS: Die LNB´s können auch 3D Empfangen? z.B. über Sky
  Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2013, 19:31   # 4
King W.
Team SAT-Technik
 
Benutzerbild von King W.
 
Registriert seit: 01.01.2006
Ort: mitten im Kohlenpott
Beiträge: 10.487
Anstelle des MTI High-Line (zweifellos ein sehr gutes LNB, aber die Verstärkung ist bei nur 20m Kabellänge zu hoch) entweder, wie tr95 schon sagte, das Alps, oder alternativ das Supreme Blue, ebenfalls von MTI. Das ist von der Empfangsleistung her dem Alps und dem High-Line ebenbürtig, verstärkt aber weniger. Damit sinkt die Gefahr, den Receiver zu übersteuern. Speziell Samsung ist dafür bekannt, an der oberen Bereichsgrenze schnell dicht zu machen.

Selbstverständlich sind sowohl die LNB's von Alps wie auch von MTI in der Lage, ausnahmslos alle Fernsehprogramme zu empfangen.

Die Stahlantenne TDS 88 kannst du selbstverständlich auch verwenden, sie entspricht von der Empfangsleistung her der TDA 88, ist aber etwas schwerer.

Als Kabel, wie gesagt, das Hirschmann KOKA 110, alternativ eignet sich aber auch jedes andere gute Markenkabel (Kathrein LCD 111, Preisner SK 2000, TechniSat CoaxSat 2150, WISI MK 95 oder MK96 - die Aufzählung ist natürlich nicht vollständig).

Übrigens: SEH liefert selbstverständlich auch in die Schweiz.
__________________
Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt.
Albert Einstein
  Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2013, 22:10   # 6
dadodiego
Threadstarter
 
Registriert seit: 28.02.2013
Beiträge: 5
Oh man Ihr seid die besten ich muss schon sagen, so ein Service wie Ihr es einen gibt (nicht nur bei mir) gibt es selten in Foren, vor allem weil die meisten (mich eingeschlossen) sich nur kurzweilig melden um die Profis ran zu lassen, dafür dank ich euch vielmals!!!!

Ich werd mir eure Tipps genau durchlesen und ein neues Packet erstellen.

Vielen Dank!
  Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2013, 00:01   # 7
dadodiego
Threadstarter
 
Registriert seit: 28.02.2013
Beiträge: 5
Schüssel
1. Variante Triax TDS88 Standard, weiss, (RAL 7035), stahl, Einzelverpackt - Satshop Handels GmbH - your satellite specialist 056 508 08 71 55.70 CHF
2. Variante Triax TDA 88 Euroline, hellgrau - Satshop Handels GmbH - your satellite specialist 056 508 08 71 94.75 CHF
komisch dass es nur wegen dem Logo fast das doppelte kostet?!

LNB
1. Variante LNB Alps Single BSTE8-851A - Satshop Handels GmbH - your satellite specialist 056 508 08 71 10.90 CHF
Dort denke ich das der LNB gleichwertig ist, wie der wo Ihr mir empfohlen habt (den gibt es dort leider nicht)

Kabel
1. Variante Kabel HQ 25 Meter (Cu) - Kupfer - Koax 7mm ,100dB, weiss, Ring - Satshop Handels GmbH - your satellite specialist 056 508 08 71 13.95 CHF
2. Variante HQ Koaxialkabel Set, 20 m Kabel, 2x geschirmt, 3x F-Stecker, 2x T 13.25 CHF
3. Variation Clicktronic 15.0m 3x geschirmtes Antennenkabel, SAT F-Stecker - Satshop Handels GmbH - your satellite specialist 056 508 08 71 32.45 CHF
Lohnt sich die teure Variante? oder ist mir gut mit dem Komplettkabelset geholfen?

Stecker
1. Variante F-Stecker 7mm 100 St 4STK. 3.00 CHF
Kauf ich selbstverständlich nur wenn ich nicht das Kabelset nehme.

Balkonständer
1. Variante ALU Balkonst 41.70 CHF
2. Variante Stahl Balkonst 40.05 CHF
Alu oder Stahl? Was meint ihr dazu?

Sat-Finder
1. Variante DF-100 - DVB-T Finder - (DVB-T Messger 23.65 CHF
Ich denke das es nötig wäre um eine Ideale Empfangsqualität zu erreichen
  Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2013, 01:09   # 8
Isotrop
Team SAT-Technik
 
Benutzerbild von Isotrop
 
Registriert seit: 27.08.2010
Ort: Nähe von München
Beiträge: 2.163
TDS = Stahl Reflektor
TDA = Alu Reflektor

Ein DVB-T Piepser bringt dir zum Einstellen bei DVB-S überhaupt nix. Verwende besser deinen Satreceiver und siehe Videoanleitung:
http://www.netzwelt.de/forum/tipps-t...-receiver.html

Stecker:
F-Stecker Cabelcon F-56 5.1 self install f

Koaxleitung:
Kabel HQ 25 Meter (Cu) - Kupfer - Koax 7mm ,100dB, weiss, Ring - Satshop Handels GmbH - your satellite specialist 056 508 08 71

Ich würde den Stahl-Balkonständer nehmen. Der Alps Single LNB ist identisch
__________________
DM8000 #1 - GI50-120 - TriaxTDS110 - Inverto Black Ultra Single [85.2°E - 45°W]
DM8000 #2 - V-BoxIII - ZAS 05/M - Kathrein CAS018 - Inverto Black Ultra Single [70.5°E - 45°W]
  Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2013, 12:16   # 9
dadodiego
Threadstarter
 
Registriert seit: 28.02.2013
Beiträge: 5
Super, da hab ich nur fast jede Frage gelöst ^^ die einzigste Frage die ich mir noch stelle ist.

TDA oder TDS Schüssel? gibt es da ein unterschied? ausser das die TDS schwerer ist?
  Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2013, 12:48   # 10
Dipol
Team SAT-Technik
 
Registriert seit: 19.03.2007
Beiträge: 5.338
Zitat:
Zitat von dadodiego Beitrag anzeigen
TDA oder TDS Schüssel? gibt es da ein unterschied? ausser das die TDS schwerer ist?
Das hat Isotrop doch schon dargestellt.
Zitat:
Zitat von Isotrop Beitrag anzeigen
TDS = Stahl Reflektor
TDA = Alu Reflektor
Ein chromatierter Stahlreflektor ist nicht nur schwerer, sondern auch in windreichen Gegenden die stabilere Alternative. Ein Alureflektor wird von der Sonne schneller erwärmt und ist früher schneefrei.
  Mit Zitat antworten

Alt 29.07.2014, 21:14 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 

Das könnte Dich auch noch interessieren:

Nicht fündig geworden? Dann ohne Anmeldung in unserem Gast-Forum nachfragen.

   
Alt 29.07.2014, 21:14 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:14 Uhr.