Südkorea TV via SAT in BRD

Alt 07.12.2012, 09:58   # 1
joergi.
 
Registriert seit: 07.12.2012
Beiträge: 3
Hallo,
erster Post, erste Frage(n).

Ich komme mit meiner SAT-Unwissenheit einfach nicht weiter.
Würde gerne einen Sat-Techniker für den Raum Köln in Anspruch nehmen, scheint aber keinen zu geben...?
Wer also hier jemanden kennt....

Folgendes:
Ich weiss nicht ob es möglich ist die südkoreanischen Sender KBS (sport) und MBC in BRD zu empfangen? Ich blicke leider nicht durch.
Free TV from South Korea - LyngSat
Koreasat X ist wohl hier nicht möglich zu empfangen, aber können die Satelliten nicht selbst untereinander im Orbit Signale weiterleiten?
Finde ich diese Sender bei einem anderen Satelliten?
Wo sind die Ländergrenzen zur Empfangbarkeit von Koreasat?

Eine Installation einer SAT-Anlage würde mich nur in Abhängigkeit von o.g. Sendern lohnen.


Vielen Dank
MFG
  Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 09:58 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 07.12.2012, 11:03   # 2
Isotrop
Team SAT-Technik
 
Benutzerbild von Isotrop
 
Registriert seit: 27.08.2010
Ort: Nähe von München
Beiträge: 2.215
Hallo,

in dem Link zu Lyngsat stehen eigentlich die Sender bzw. auf welchen Satelliten (Spalte Satellite / Position) sie ausgestrahlt werden

Ein Weiterleiten der Signale von Satellit zu Satellit im Orbit wird nicht praktiziert

Man müsste sich aus der Lyngsat Liste den Sender bzw. Satelliten aussuchen, die bei uns in Deutschland (mit vernünftigem, vertretbarem) Aufwand empfangbar sind

In der letzten Spalte EIRP ist die Strahlungsleistung für Deutschland des jeweiligen Satelliten eingetragen, daraus lässt sich der benötigte Antennendurchmesser ableiten. Ist dort nichts eingetragen, ist in der Regel der Empfang nicht möglich

Der Sender MBC wird über Koreasat 5 ausgestrahlt, der auf der Orbitposition 113.0°E stationiert ist. Empfang unmöglich, weil der Satellit unter dem Horizont steht und gleichzeitig nur auf Süd Korea strahlt

Bei KBS TV1 oder KBS TV2 ähnliche Situation. Der Koreasat 6 steht bei 116.0°E und dessen Ausleuchtzone ist Korea

Einzige Sender wären da Arirang World, sowohl Astra 19.2°Ost bzw. Hotbird 13°Ost, oder CGN TV auf Hotbird 13°Ost
__________________
DM8000 #1 - GI50-120 - TriaxTDS110 - Inverto Black Ultra Single [85.2°E - 45°W]
DM8000 #2 - V-BoxIII - ZAS 05/M - Kathrein CAS018 - Inverto Black Ultra Single [70.5°E - 45°W]
  Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 11:44   # 3
joergi.
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.12.2012
Beiträge: 3
Wow!
Ok, Danke. Hab´s geschnallt.

Da hier anscheinend Ingenieure werkeln, gebe ich gerne mal weitere 1000 Fragen ab.
Welche Signale kommen eigentlich schneller auf den Bildschirm?:
Entweder Satellit oder (direkter) Live-Stream (nur Bild)? Analog ist klar, Kabel ist wohl am spätestens am Zielort.
Gibt es da Unterschiede oder eine Gesetzmässigkeit zwischen Stream und Sat?
Kann Stream schneller ankommen, auch bei geringerer Auflösung? Meine jetzt nicht High Resolution o.ä.

Ist ein Unterschied im Ankunftssignal bei Sat-Technik zwischen HD und "Normal"?


Ehrlich gesagt, ich würde ja sogar Geld für die Infos zahlen, funktioniert aber nicht so einfach wie mal eben zum Arzt oder Juristen.

Danke vielmals!
  Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 13:34   # 4
Goldammer
 
Registriert seit: 02.12.2012
Beiträge: 25
stoße erst jetzt auf den post:
nach meiner C-Band-Erfahrung muß das südkoreanische Staatsfernesehen auf YTV zu sehen sein; YTV, das dürfte der TP 4092 V auf 68,5 Ost sein.
Empfangbar bei uns mit 150-180 cm.

---------- Doppelpost zusammengeführt ----------

tschuldigung: YTN heisst er richtig!
  Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2012, 16:33   # 5
joergi.
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.12.2012
Beiträge: 3
Danke.
Mir geht es explizit um KBS und MBC.
YTN ist ja ein eigenständiger Sender wenn ich das so weit richtig verstanden habe.

Schade, dass bisher niemand auf die anderen Fragen geantwortet hat.
Latenzzeitenunterschied - HD und "normal"?
Latenz - Internetstream und Satübertragung?

Aber so geht´s mir schon länger. Keine Sorge. Als könnte das irgendjemand aus einem z.B. TV-Fachgeschäft beantworten...
Mir bleibt wohl nur der Weg zu einer UNI für Medientechnik...


EDIT: Kann auch einen neuen Thread eröffnen wg der anderen Fragen?!
Kann ja sein, dass der ein oder andere Experte gar nicht hier reinschaut, weil in der Headline "Südkorea" steht...?
  Mit Zitat antworten

Alt 01.09.2014, 23:34 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 
   
Alt 01.09.2014, 23:34 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:34 Uhr.