HD-SAT - Receiver mit folgenden Kriterien gesucht

Alt 24.11.2012, 16:08   # 1
sonycom007
 
Registriert seit: 05.10.2006
Beiträge: 15
Ein nettes Hallo.

Seit Tagen lese ich mich ins Thema ein und brauche nun doch eure geschätzte Hilfe.

Empfangsart: Satellitenantenne

Ich suche einen HD-Receiver mit folgenden Anforderungen:

Muss:

* 2 USB-Anschlüsse, davon min. einer auf der Frontseite
* Problemloser Umgang mit ext. Festplatten / USB-Sticks
* Wiedergabe von MP3 und *.avi 'Dateien
* Wiedergabe von youtube-Videos (WLAN)
* Eingebaute oder einbaubare interene Festplatte
* schnelle Programmumschaltzeit (< 1 sekunde)

Sollte:

* einfache, intuitive Inbetriebnahme
* einfache, intuitive Bedienung

Wäre schön:


*eingebauter CD/DVD/Blueray-Player

Preis: bis 350,-- €

Kann mir jemand Empfehlungen im Gerätedschungel geben ? Ich habe schon einige Geräte gefunden aber Erfahrungs- und Testberichte zeigen immer, dass es bei einem der genannten "Muss"-Punkte klemmt.

Vielen Dank und nette Grüße,

sony
  Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2012, 16:08 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 24.11.2012, 21:28   # 2
King W.
Team SAT-Technik
 
Benutzerbild von King W.
 
Registriert seit: 01.01.2006
Ort: mitten im Kohlenpott
Beiträge: 10.485


Mir fällt da so spontan der VU+ Duo ein, dessen Ausstattung kaum noch Wünsche offenläßt. Eine Festplatte ist einbaubar, es kann aber auch eine externe Festplatte angeschlossen werden. Eine Wiedergabe von Internet-Inhalten über die Netzwerkschnittstelle ist kein Problem. Einen eingebauten DVD- oder Blueray-Player hat das Gerät zwar nicht (mir ist auch nur die sehr viel teurere Reelbox bekannt, die über dieses Feature verfügt), es kann aber ein externer Player per USB angeschlossen werden.

Vielleicht hat auch Herr Hampel von SEH noch einen Vorschlag. Er hat eine perfekte Marktübersicht, kann dich optimal beraten und dir ein genau passendes Gerät liefern. Einfach mal anrufen (02323/61887). Erfreulich: Vom Preis her kann SEH durchaus mit den üblichen Geiz-ist-Geil-Läden mithalten, ist in der Regel sogar noch etwas günstiger, und kann auch mit gutem Kundendienst überzeugen.
__________________
Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt.
Albert Einstein
  Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2012, 21:35   # 3
Isotrop
Team SAT-Technik
 
Benutzerbild von Isotrop
 
Registriert seit: 27.08.2010
Ort: Nähe von München
Beiträge: 2.158
Zitat:
* schnelle Programmumschaltzeit (< 1 sekunde)
Das wird wohl nix werden, gerade bei HD Sendern, evtl. noch mit Verschlüsselung und Zapping über verschiedene Transponder
  Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2012, 07:26   # 4
sonycom007
Threadstarter
 
Registriert seit: 05.10.2006
Beiträge: 15
Danke für die kompetenten Antworten.

Ich habe da noch eine andere Frage: Immer wieder lese ich, dass bei HDTV Aufnahmen bei der Weidergabe nicht vorgespult werden kann.

Gibt es eine oOption, um solche Sendungen nicht im HDTV Modus aufzunehmenb um dann vorspulen zu können?

Und noch eine FRage zu dem Hinweis auf Herrn Hampel: Ich wohne im Süden Deutschlands - kann Herr Hampel Geräte auch per Versand verkaufen?

Netter Gruß,

sony
  Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2012, 10:07   # 5
Conrad_
 
Benutzerbild von Conrad_
 
Registriert seit: 25.01.2009
Beiträge: 26
Zitat:
Zitat von King W. Beitrag anzeigen
Mir fällt da so spontan der VU+ Duo ein, dessen Ausstattung kaum noch Wünsche offenläßt.
100% Zustimmung!
Wenn Du noch etwas Zeit hast, Anfang 2013 kommt die Vu+ Duo2 auf dem Markt. Die ist allerdings dann etwas teurer.

Zitat:
Zitat von sonycom007 Beitrag anzeigen
Immer wieder lese ich, dass bei HDTV Aufnahmen bei der Weidergabe nicht vorgespult werden kann.
Das trifft nur auf das unsägliche HD+ der privaten Sender zu. Dafür darfst Du sogar noch extra zahlen um dann gegängelt zu werden ...
Herr Hampel betreibt einen online-Shop und ist sehr zuverlässig.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2012, 08:01   # 6
sonycom007
Threadstarter
 
Registriert seit: 05.10.2006
Beiträge: 15
Zitat:
Zitat von Conrad_ Beitrag anzeigen
Das trifft nur auf das unsägliche HD+ der privaten Sender zu. Dafür darfst Du sogar noch extra zahlen um dann gegängelt zu werden ...
Das heißt, wenn ich kein "Abo" darauf habe kann ich die Sendungen der Privaten nur "ohne HD" sehen und aufnehmen? Dann wäre ja wieder alles gut...

Nette Grüße, Sony
  Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2012, 11:03   # 7
Conrad_
 
Benutzerbild von Conrad_
 
Registriert seit: 25.01.2009
Beiträge: 26
Richtig. Ich bin aber mit der SD-Qualität bei den Privaten zufrieden obwohl ich HD-verwöhnt bin. Meine Sat-Box liefert mir auch dort knackige Bilder.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2012, 21:42   # 8
King W.
Team SAT-Technik
 
Benutzerbild von King W.
 
Registriert seit: 01.01.2006
Ort: mitten im Kohlenpott
Beiträge: 10.485
Richtig. Vieles von dem, was die Privaten senden, ist gar kein "echtes" HD-Material, sondern nur hochskaliertes SD.

Gute Receiver wie der VU+ können das auch, die Bildqualität ist dann von den HD+-Bildern kaum zu unterscheiden und die Gängelung entfällt. Neben der Blockierung des Vorspulens (du könntest ja per Vorspulen auf die Werbung verzichten - das darf natürlich nicht sein ) hat HD+ noch weitere Schweinereien drauf: Zwangsupdates, ohne die der Receiver nicht mehr läuft, Verhinderung einer Aufnahme, automatisches Löschen einer Aufnahme nach einer vorbestimmten Zeit (meist nur wenige Stunden)

HD+ bedeutet +Kosten und -Leistung. Müssen wir uns das gefallen lassen? Ich denke mal nicht.
__________________
Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt.
Albert Einstein
  Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2012, 19:30   # 9
sonycom007
Threadstarter
 
Registriert seit: 05.10.2006
Beiträge: 15
Ich bins nochmal...

Habe mich jetzt schon fast mit der VU+ Uno Box angefreundet.

Dann brauch ich aber noch einen DVD/CD Player. Auf derSuche danach stieß ich auf dieses Gerät:

Philips BDP3300/12 Blu-ray Disc/DVD-Player (DivX Plus HD, WiFi Ready, USB 2.0) schwarz: Amazon.de: Heimkino, TV & Video

Jetzt kommt mir eine neue Überlegung:

Wenn ich genannten Player kaufen würde, dann werden die Ansprüche auf das Gerät (Receiver oder FP-Recorder) schon wieder geringer da

- avi Dateien via USB hiermit abgespielt werden können
- per WLAN Dongle auch Youtube Videos abgespielt werden können.

Dann bleibt aber immer noch die Frage:

Welches Aufnahmegerät kaufen, das (wie eingangs erwähnt) folgendes kann:



Muss:


* Problemloser Umgang mit ext. Festplatten / USB-Sticks

* Eingebaute oder einbaubare interene Festplatte
* schnelle Programmumschaltzeit (< 1 sekunde)

Sollte:

* einfache, intuitive Inbetriebnahme
* einfache, intuitive Bedienung

Würde mich freuen, wenn ihr mir bei meiner Orientierung noch mal so gut weiterhelfen könntet.

Danke !!!

Nette Grüße, ...
  Mit Zitat antworten

Alt 23.07.2014, 20:17 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 
   
Alt 23.07.2014, 20:17 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:17 Uhr.