Ersatz für Ankaro 5/8

Alt 22.11.2012, 10:20   # 1
Noshow
 
Registriert seit: 22.11.2012
Beiträge: 3
Hallo zusammen,

mein Ankaro 5/8 hat den Geist aufgegeben.

Hat jemand einen Vorschlag für einen entsprechend Ersatz?

Danke im Voraus.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2012, 10:20 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 22.11.2012, 10:34   # 2
Isotrop
Team SAT-Technik
 
Benutzerbild von Isotrop
 
Registriert seit: 27.08.2010
Ort: Nähe von München
Beiträge: 2.160
Hallo,

hast Du eine genauere Typ/Modellbezeichnung bzw. ist ein Quad oder ein Quattro LNB in der Schüssel verbaut?
  Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2012, 10:47   # 3
Noshow
Threadstarter
 
Registriert seit: 22.11.2012
Beiträge: 3
Hi,

die Anlage ist schon was älter und komme nicht aufs Dach.
Habe leider im Moment nur die Daten des Multiswitch.

Ankaro Sat Mehrteilnehmer-Matrix 5/8 - SEM5X8AN 5Ein- und 8Ausg. mit Netzteil

Habe gehofft das ausreicht?
  Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2012, 11:23   # 4
Isotrop
Team SAT-Technik
 
Benutzerbild von Isotrop
 
Registriert seit: 27.08.2010
Ort: Nähe von München
Beiträge: 2.160
Ja, hat ausgereicht

Beispielsweise der hier:
TechniSwitch 5/8 G2 DC-NT (Grundeinheit mit NT) [3234/3259] - TechniSat Digital

Und fein auf die korrekte Zuordnung der LNB Leitungen an den Multischalter Eingängen achten beim Umklemmen
__________________
DM8000 #1 - GI50-120 - TriaxTDS110 - Inverto Black Ultra Single [85.2°E - 45°W]
DM8000 #2 - V-BoxIII - ZAS 05/M - Kathrein CAS018 - Inverto Black Ultra Single [70.5°E - 45°W]
  Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2012, 13:00   # 5
Noshow
Threadstarter
 
Registriert seit: 22.11.2012
Beiträge: 3
Hi,

vielen Dank für den Hinweis.

Und fein auf die korrekte Zuordnung der LNB Leitungen an den Multischalter Eingängen achten beim Umklemmen
__________________
DM8000 (1) - GI50-120 - TriaxTDS110 - Inverto Black Ultra Single [85,2°E - 45°W]
DM8000 (2) - V-BoxIII - ZAS 05/M - Kathrein CAS018 - Inverto Black Ultra Single [66°E - 45°W]

Leider sagt mir das garnichts!

An meinem Ankaro habe ich :

13V/0 KHZ |13V/22 KHZ | 18V/0KHZ | 18V/22KHz

der TechniSwitch hat:

Lowband H | Loband V | Highband H | Highband V


wie ist den jetzt die Umsetzung?
  Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2012, 13:28   # 6
Isotrop
Team SAT-Technik
 
Benutzerbild von Isotrop
 
Registriert seit: 27.08.2010
Ort: Nähe von München
Beiträge: 2.160
Vertikal Low = 13V/0kHz
Horizontal Low = 18V/0kHz
Vertikal High = 13V/22kHz
Horizontal High = 18V/22kHz
  Mit Zitat antworten

Alt 28.07.2014, 06:19 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 
   
Alt 28.07.2014, 06:19 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:19 Uhr.