Kein Sat-Empfang nach Umzug

Alt 25.04.2013, 14:09   # 1
DondelaBruce
 
Registriert seit: 25.04.2013
Beiträge: 3
Hallo zusammen,

ich habe seit meinem Umzug ein Problem mit dem Sat-Empfang betreffend alle Sender.
Ich hab seit längerem einen älteren Digitalreciever benutzt der vor meinem Umzug einwandfrei funktionierte. Als ich in meine neue Wohnung eingezogen bin habe ich ihn wie gewohnt angeschlossen (die Kabelanschlüsse habe ich kontrolliert). Leider kann ich trotzdem kein Bild empfangen. Ein Sendersuchlauf hat nichts gebracht. Merkwürdigerweise funtionieren aber Funktionen wie der Teletext und der Fernseher zeigt mir beim Umschalten den Namen des Senders an. In seltenen Fällen habe ich sogar ein Bild. Ansonsten wird die Meldung "kein Signal" angezeigt. Ich hab schon bei den Nachbarn angefragt ob sie Probleme mit dem Fernsehempfang haben, das traf aber nicht zu.

Wenn mir bei diesem Problem jemand helfen könnte wäre ich sehr dankbar.


Gruß
  Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2013, 14:09 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 25.04.2013, 18:19   # 2
DondelaBruce
Threadstarter
 
Registriert seit: 25.04.2013
Beiträge: 3
Ich habe jetzt noch einmal in den Einstellungen nachgesehen. Sobald ich das Kabel anschließe ist der Balken "Signal" voll ausgelastet. Der Balken "Qualität" hingegen ist bei null.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2013, 14:24   # 3
HansE
 
Benutzerbild von HansE
 
Registriert seit: 16.03.2012
Ort: mitten in Franken
Beiträge: 624
Zitat:
Zitat von DondelaBruce Beitrag anzeigen
Ich hab schon bei den Nachbarn angefragt ob sie Probleme mit dem Fernsehempfang haben, das traf aber nicht zu.
Hast Du die Nachbarn auch gefragt, ob Du irgendwelche speziellen Einstellungen brauchst.
Wenn es eine größere Wohnanlage ist, kann es auch sein, daß dort eine Umsetzung auf Kabel-TV erfolgt.
  Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2013, 10:11   # 4
raceroad
Team SAT-Technik
 
Registriert seit: 18.12.2011
Beiträge: 2.000
Umsetzung auf Kabel-TV passt weder zum vollen Signalstärkebalken, noch zu Videotext (EPG könnte gecacht sein). Und wie sollte man an einer Anlage, die das Signal umsetzt, mit einem Satreceiver ab und an doch ein Bild bekommen.

Der volle Signalstärkebalken könnte ein Hinweis auf Übersteuerung des Tuners sein, wobei mir aber nicht so recht klar ist, warum die VT-Daten ausgelesen werden.
  Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2013, 15:28   # 5
DondelaBruce
Threadstarter
 
Registriert seit: 25.04.2013
Beiträge: 3
Mitlerweile geht auch der Videotext nicht mehr. Der Rest ist unverändert: Signal 98%, Qualität 0%. Die geringen Phasen in denen ich hin und wieder eine Bild hatte sind jetzt komplett weg. Die anderen Mieter haben keine Probleme mit ihrem Empfang. Kann es sein, dass es am Kabel liegt?
  Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2013, 10:45   # 6
raceroad
Team SAT-Technik
 
Registriert seit: 18.12.2011
Beiträge: 2.000
Zitat:
Zitat von DondelaBruce Beitrag anzeigen
Der Rest ist unverändert: Signal 98%, Qualität 0%.
  • Welcher Receivertyp zeigt diese Werte an?
  • Sind das Werte für nur einen voreingestellten Testtransponder, oder werden für den Transponder des jeweils gewählten Programmes etwa diese Werte angezeigt?
  Mit Zitat antworten

Alt 16.04.2014, 18:33 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 
   
Alt 16.04.2014, 18:33 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:33 Uhr.