Fernsehen über WinTV Nova S Plus und DVB Viewer

Alt 30.12.2008, 20:40   # 1
Kokibaer
 
Registriert seit: 14.11.2008
Beiträge: 31
Hallo alle zusammen,
habe eine Hauppauge WinTV-Nova-S-Plus (allerdings älteren Datums, Model 92001 Rev. B1B1) und benutze zum Fernsehen gucken den DVB Viewer, neueste Vers. Bei der Sceneo-Software (Bonavista) habe ich allerdings das gleiche Problem.
Ich kann auch alle Sender empfangen, die ich brauche. Nur leider ist der Empfang auf allen Sendern, egal welchem, nicht zufriedenstellend, um nicht zu sagen katastrophal.
Bild und Ton ruckeln alle paar Sekunden bzw. werden kurzzeitig "eingefroren".
Nun meine Frage, könnte dies an der Karte oder am Computer (PC mit Dual Core 2x2 GB, Win XP Prof) liegen.
Wäre euch für gute, leicht verständliche Ratschläge (bin Neuling auf diesem Gebiet) sehr verbunden.
Vielen Dank.
Grüsse
 
Alt 30.12.2008, 20:40 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 31.12.2008, 10:14   # 2
grimreaper
 
Benutzerbild von grimreaper
 
Registriert seit: 20.04.2007
Ort: Harz
Beiträge: 2.742
Der Rechner sollte eigentlich ausreichend sein.
Hast du es mal mit dem neuesten Grafikkartentreiber probiert?
Was sagt die CPU Auslastung wenn du DVBViewer laufen hast?
Viel mehr als 20-30% sollten da eigentlich nicht angezeigt werden.

Alternativ kannst du auch mal ProgDVB probieren, das bringt einen eigenen Codec (Elecard irgendwas) mit, falls es daran irgendwie liegen sollte.
 
Alt 31.12.2008, 11:31   # 3
Kokibaer
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.11.2008
Beiträge: 31
Hallo,
vielen Dank für die Tipps.
Graka-treiber ist der neueste installiert.
Die CPU-Auslastung liegt bei max. 18% wenn der DVB Viewer läuft.
ProgDVB hatte ich schon im Auge, aber ich hab's nur in Englisch gefunden und da siehts bei mir leider super schlecht aus
Mir fällt gerade ein, könnte es daran liegen, das Receiver und die WinTV-Karte hintereinander an einem Kabel hängen? Wäre vielleicht der Einsatz einer Weiche sinnvoller?
Grüsse
 
Alt 31.12.2008, 12:01   # 4
grimreaper
 
Benutzerbild von grimreaper
 
Registriert seit: 20.04.2007
Ort: Harz
Beiträge: 2.742
2 Tuner dürfen nicht zusammen an einer Leitung betrieben werden.
Wenn überhaupt geht das nur mit einem Vorrangschalter:
Smart-Switch Digital Vorrang-Schalter - Elektrokleinteile - SEH Produkte Detail

Damit gibt es einen Receiver der entscheidet welches Frequenzband über das Kabel kommt (der Master) und der Slave (wahrscheinlich der PC) bekommt dann das gleiche Frequenzband. Das ist keine dramatische Einschränkung, da die meisten dt. Sender über ein Frequenzband kommen.
 
Alt 31.12.2008, 13:03   # 5
immorb
Gastposter
 
Zitat:
Zitat von Kokibaer
ProgDVB hatte ich schon im Auge, aber ich hab's nur in Englisch gefunden und da siehts bei mir leider super schlecht aus
Das Programm installieren, Im Menübalken>> Options >> Languages, hier die benötigte Sprache auswählen.

m.f.G.
 
Alt 01.01.2009, 11:52   # 6
Kokibaer
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.11.2008
Beiträge: 31
Zitat:
Zitat von immorb Beitrag anzeigen
Das Programm installieren, Im Menübalken>> Options >> Languages, hier die benötigte Sprache auswählen.

m.f.G.
Soweit war ich auch schon, nur war Deutsch als Auswahlmöglichkeit leider nicht dabei.
Habe dann die deutsche Sprachunterstützung gedownloadet, hat aber irgendwie trotzdem nicht funktioniert.
Vielen Dank.
MfG

-----Doppelpost zusammengeführt am 1.1.2009 um 12:52:37-----

[QUOTE=grimreaper;587183]Wenn überhaupt geht das nur mit einem Vorrangschalter:
Smart-Switch Digital Vorrang-Schalter - Elektrokleinteile - SEH Produkte Detail

Vielen Dank, werd das Teil gleich bestellen.
Ist damit dann vielleicht auch das Problem der Bild- und Tonverzögerungen bzw. -"Einfrierungen" vom Tisch!? Oder hat dies nichts miteinander zu tun?

MfG
 
Alt 01.01.2009, 21:35   # 7
grimreaper
 
Benutzerbild von grimreaper
 
Registriert seit: 20.04.2007
Ort: Harz
Beiträge: 2.742
Möglich ist das, zumindest ist es dann erstmal sauber verkabelt.
 

Alt 24.04.2014, 09:25 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 
   
Alt 24.04.2014, 09:25 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
 

Stichworte
bonavista, dvb viewer, nova-s-plus
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:25 Uhr.