Hilfe Hilfe Hilfer - Sat Analge Digital - nichts geht mehr.

Alt 14.06.2008, 08:37   # 1
nesundorma
 
Registriert seit: 14.06.2008
Beiträge: 2
Hallo zusammen,
bin bei meiner verzweifelten Suche auf dieses Forum gestoßen und bin beeindruckt über die schnellen qualifizierten Antworten - und hoffe nun auch eine solche.

Ich hab mir ein neues System gekauft.
-Kreiling KR AE 85 SChüssel
- Alps Quad LNB BSTE4-101B

Wollte meine Analoge Anlage auf Digital umstellen.

Hab alles korrekt installiert - den Winkel so gut es ging auf ca 33° eingestellt - und die ganze Geschicht auf dem Dach an den bestehenden Antennenmasten geschraubt. (ich wohne bei Ulm).

Bin losgezogen und hab mir ein Kathrein MSK 15 ausgeborgt. Und jetzt dreh ich und dreh - und verstell und verstell und bekomm einfach keinen Satelliten.
Ich bin wie viele hier - kurz vorm verzweifeln.

Meine Fragen:
- Das LNB muss doch senkrecht installiert werden - oder spielt das auch eine Rolle?
- Ich kann an dem Meßgerät auf HH Astra, VL Astra usw. einstellen. Welches ist der Richtige?

Was soll ich tun? Herzlichen Dank im Voraus für eure Antworten.
 
Alt 14.06.2008, 08:37 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 14.06.2008, 09:37   # 2
andrealr
weiss wovon sie redet
 
Benutzerbild von andrealr
 
Registriert seit: 11.08.2007
Ort: -1° 1'7.70" 100°21'47.10
Beiträge: 892
Ich bin zwar kein Fachmann, würde aber mal behaupten, dass du das Messgerät auf HH einstellen solltest, da dort die meisten deutschsprachigen Programme gesendet werden.

Übrigens... Herzlich Willkommen im Forum! :liebegru:
 
Alt 15.06.2008, 22:10   # 3
satjoe
 
Registriert seit: 30.01.2008
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 46
Hi

Also ich benutze das MSK15 jeden Tag... am besten du stellst es erstmal auf VH ein und suchst nochmal... wenn da dann die Leistung ok ist (<70db, 99%) dann nochmal auf HH stellen und das beste rausholen... beim ersten mal erfordert es auch bei so einem Messgerät noch einiges an Gedult. Du musst immer beachten es geht da wirklich um Millimeter
 
Alt 16.06.2008, 08:19   # 4
nesundorma
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.06.2008
Beiträge: 2
Hallo und Danke für eure antworten. Ich habe jetzt alles im Griff.
Das teure MSK 15 hab ich in die Ecke gedonnert und hab von meinem Bruder einen 7 € tester genommen. War um einiges einfacher, nach 30 Minuten war alles eingestellt und festgeschraubt. Also Typ an alle.....wenn man sich nicht auskennt bringt das beste und teuerste Gerät nichts.

Herzlichen Dank - und bis bald - vielleicht bei einem anderen Problem.
 

Alt 24.07.2014, 17:34 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 
   
Alt 24.07.2014, 17:34 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
 
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:34 Uhr.