doppelt geschirmtes Kabel und DECT-Telefon?

Alt 29.08.2010, 19:08   # 1
torrath
 
Registriert seit: 27.08.2010
Ort: an der Ostseeküste
Beiträge: 15
Hallo,

ich habe ein Problem. Hab mir nach Beratung im Promarkt doppelt geschirmtes Kabel (80dB) gekauft für meine Sat-Anlage. Nun lese ich hier im Forum dass es da Schwierigkeiten mit DECT-Telefonen geben könnte, also dass sie den Satempfang stören. Hat jemand da Erfahrungen? Leider hat der Verkäufer mich nicht darauf hingewiesen. Wie weit muss das Telefon entfernt sein? Die Kabel wären noch unter Putz (leider nicht vollständig), schirmt das zusätzlich?


Danke schon mal im Vorraus für Eure Hilfe
 
Alt 29.08.2010, 19:08 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 29.08.2010, 20:07   # 2
acer290
 
Registriert seit: 29.08.2010
Beiträge: 9
Hallo
Soweit ich weiß gibt es nur noch DECT-Telefone.
Meins ist ca. 1 Meter vom Kabel entfernt und habe keinerlei Probleme.
Zumal der abstand ziemlich egal sein dürfte, den die Strahlen die vom Telefon ausgehen reichen einige hundert meter weit.
Gruß acer290
 
Alt 29.08.2010, 22:30   # 3
torrath
Threadstarter
 
Registriert seit: 27.08.2010
Ort: an der Ostseeküste
Beiträge: 15
Zitat:
Zitat von acer290 Beitrag anzeigen
Meins ist ca. 1 Meter vom Kabel entfernt und habe keinerlei Probleme.
Zumal der abstand ziemlich egal sein dürfte, den die Strahlen die vom Telefon ausgehen reichen einige hundert meter weit.
Gruß acer290
sind deine Kabel auch nur doppelt abgeschirmt? Hab gelesen, dass mindestens 4fach Abschirmung nötig ist (ab 90dB)
Ich hab auch DECT-Telefone, wobei ich 1 davon in unmittelbarer Nähe platzieren wollte. Außerdem sollte ein Router neben dem Sat-Receiver stehen. Macht der auch Probleme bei nur doppelt abgeschirmten Kabeln?
 
Alt 29.08.2010, 22:40   # 4
Dipol
Team SAT-Technik
 
Registriert seit: 19.03.2007
Beiträge: 5.231
Zitat:
Zitat von torrath Beitrag anzeigen
Hab mir nach Beratung im Promarkt doppelt geschirmtes Kabel (80dB) gekauft für meine Sat-Anlage.
Dieses Kabel hat somit nur ein B-Class-Schirmungsmaß und entsprichte nicht mehr den anerkannten Regeln der Technik. A-Class beginnt bei Kabeln ab 85 dB, ein gutes dreifach geschirmtes HQ-Kabel hat heute > 100 dB. Aber: Geiz ist geil!

Wie weit man ein DECT-Telefon wegstellen muss kann man nicht pauschal beantworten. Das hängt schließlich auch von der Power des DECT-Telefons ab. Zu diesem schlechten Schirmungsmaß passt ein F-Aufdrehstecker, da braucht man sich keine Gedanken um eine Verschlechterung machen.
Zitat:
Zitat von torrath Beitrag anzeigen
Hab gelesen, dass mindestens 4fach Abschirmung nötig ist (ab 90dB)
Das ist Unfug, 90 dB Schirmungsmaß kann man auch mit guten zweifach geschirmten Kabeln mit 80 % Geflechtbedeckung und geklebter Folie realisieren.

Leider gibt es für die Hersteller von Satellitenreceivern keine Verpflichtung ein A-Class-Schirmungsmaß (= bei Komponenten > 80 dB) einzuhalten.
 
Alt 01.09.2010, 12:02   # 5
acer290
 
Registriert seit: 29.08.2010
Beiträge: 9
Zitat:
Zitat von torrath Beitrag anzeigen
sind deine Kabel auch nur doppelt abgeschirmt? Hab gelesen, dass mindestens 4fach Abschirmung nötig ist (ab 90dB)
Ich hab auch DECT-Telefone, wobei ich 1 davon in unmittelbarer Nähe platzieren wollte. Außerdem sollte ein Router neben dem Sat-Receiver stehen. Macht der auch Probleme bei nur doppelt abgeschirmten Kabeln?
Hallo torrath
Ich verwende nur ein zweifache Abschirmung.
Mein Router ( Fritz Box mit W-Lan) und mein Telefon stehen ca. 1,5 Meter neben meinem Sat-Receiver, und habe keinerlei Probleme.
Gruß acer290
 
Alt 01.09.2010, 14:09   # 6
torrath
Threadstarter
 
Registriert seit: 27.08.2010
Ort: an der Ostseeküste
Beiträge: 15
Danke an alle, hab das doppelt geschirmte sicherheitshalber gegen 4fach geschirmtes (130dB) getauscht. Damit sollte es dann keine Schwierigkeiten mehr geben.
 

Alt 24.04.2014, 06:54 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 

Das könnte Dich auch noch interessieren:

Nicht fündig geworden? Dann ohne Anmeldung in unserem Gast-Forum nachfragen.

   
Alt 24.04.2014, 06:54 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
 

Stichworte
koax-kabel, sat-kabel
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:54 Uhr.