Unterschiede zwischen Receivern??

Alt 11.07.2010, 19:05   # 1
MadGoose
 
Registriert seit: 11.07.2010
Beiträge: 12
Hallo zusammen,

ich habe eine bescheidene Anfrage. Gibt es Unterschiede zwischen den Receivern was die Empfangsqualität angeht?

Kurze Erläuterung zum Hintergrund dieser Frage.

Ich habe einen Skymaster DX 15. Ich ärgere mich darüber, das ich weder das Erste, noch Sport1 empfangen kann (wahrscheinlich auch einige andere nicht. Viva?). Empfange aber ansonsten die meisten "wichtigen" oder sagen wir mal gängigen Programme (die dritten Programme, Pro7/Sat1, RTL/Vox, usw.) Heute verließen mich kurzzeitig auch das ZDF und die Programme der RTL Gruppe. OK...könnte am EMpfang gelegen haben.

Durch ein wenig surfen kam in mir die Vermutung auf, das der fehlende Empfang auch am Gerät an sich und nicht an der Schüssel liegen könnte. Wäre es also theoretisch möglich, wenn ich mir einen anderen Receiver zulege, das ich diese Programme empfangen kann? Ich dachte da eventuell an einen Smart MX 04...ausgesucht anhand von Amazon Bewertungen.

Ergänzung: Bin an so einer Hausanlage angeschlossen. Seltsamerweise habe ich 2 Nachbarn gefragt, ob die auch solche Probleme haben. Antwort: Tut mir leid, wir haben gar keinen Fernseher.
Super!!....grins

Für eure Hilfe Dank vorab.

Goose
 
Alt 11.07.2010, 19:05 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 11.07.2010, 20:06   # 2
King W.
Team SAT-Technik
 
Benutzerbild von King W.
 
Registriert seit: 01.01.2006
Ort: mitten im Kohlenpott
Beiträge: 10.373
Hallo und Herzlich Willkommen bei uns im Forum! :liebegru:



Seltsam. Ein Defekt des Receivers wäre immerhin möglich, aber nicht sehr wahrscheinlich. Normalerweise kommt ZDF schlechter herein, als ARD.

Den Receiver würde ich an deiner Stelle ohnehin wechseln. Soeben gefunden:

Zitat:
„Preisgünstiger Sat-Empfänger ohne Extras. Keine Programmplatzanzeige am Gerät und hoher Stromverbrauch im Standbybetrieb. Insgesamt recht wenig Anschlussmöglichkeiten. Sonst im Mittelfeld.“
(Quelle: Testberichte.de)

Mit dem Smart machst du in der Version L + keinen schlechten Kauf. Das L steht für Low Power und das + für den zusätzlichen HDMI-Anschluß. Der ergibt an einem LCD- oder Plasmafernseher in Verbindung mit einem HDMI-Kabel ein deutlich besseres Bild, als bei Anschluß über SCART. In der Preisklasse < 100€ wirst du nur schwer einen besseren Receiver finden.

Sonst versuche doch mal, mehr über die Anlage herauszubekommen. Welche Komponenten sind verbaut? Je mehr wir wissen, desto besser können wir den Fehler analysieren.
__________________
Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt.
Albert Einstein
 
Alt 17.07.2010, 18:01   # 3
MadGoose
Threadstarter
 
Registriert seit: 11.07.2010
Beiträge: 12
Erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Leider kann ich z.Z. meinen Vermieter wegen weitere technischer Daten nicht erreichen. Naja...ok...was will man machen. Da in den nächsten 12 Monaten eh ein Umzug ansteht, weil die Bude zu klein ist, ist es nicht soooo schlimm. Hoffe, das ich dann wieder Kabel habe

Heute morgen ließ der Receiver von Skymaster sich nicht mehr ausschalten. Kein Empfang, kein Umschalten möglich. Einmal vom Strom genommen und wieder angeschlossen funktionierte er wieder.

Ich denke, ich werde mir die Tage den Smart MX 04 L bestellen. Einen HDMI-Anschluss halte ich z.Z.nicht für notwendig, da ich noch einen einfachen Röhrenfernseher besitze und in den nächsten 12 Monaten nicht an einen Umstieg denke

Sobald ich den Receiver habe, werde ich kurz berichten, ob ich nun ARD empfangen kann
 
Alt 17.08.2010, 08:02   # 4
MadGoose
Threadstarter
 
Registriert seit: 11.07.2010
Beiträge: 12
Einen schönen guten Morgen.

Ich hatte ja versprochen, mich zu melden, sobald ich einen neuen Receiver habe. Zwischenzeitlich hatte sich Sky mit einem Angebot gemeldet, welches ich angenommen habe und so habe ich mir von Sky einen Receiver schicken lassen. Es ist ein Twin-Receiver von Pace. Eine genaue Bezeichnung stand nicht wirklich drauf. Nur was von S2.

So weit, so gut. Hier mein erster Erfahrungsbericht.

Anschliessen war einfach. Dabei bemerkte ich, das zwischen dem "Antennenkabel" und dem alten Receiver etwas zwischen geschraubt war. Da steht drauf "DC Block 950-2050 Mhz". Das habe ich erstmal weg gelassen. Erstinstallionen, Suchaluf...dann kam ein Softwareupdate. OK. Angeblich sollte es maximal 30 Minuten dauern. Nach 60 Minuten tat sich immer noch nichts. Receiver vom Strom, wieder dran. Dann kam die Fehlermeldung, das das Softwareupdate fehlgeschlagen ist. Meldung bestätigt und dann lief der Receiver. Und siehe da..."Das Erste", was mir vorher fehlte, hatte ich auch. Auch die Bildqualität ist für mein Erachten sehr gut. Insgesamt knapp 400 Programme. Sky freischalten lassen war eine Sache von Minuten und verlief einwandfrei. Ok...nun ein wenig durch die Kanäle gezappt und und ich stellte fest, Sender wie Arte, MTV, die ich vorher hatte, waren nicht mehr da. Sport1 auch leider nicht.
Ich zum Sendersuchlauf und Beschreibung geschnappt. Dort steht drin, das bei Senderqualität und bei Senderstärke auf beiden Receivern mindestens 50% angezeigt werden müssen, um einen einwandfreien Sendersuchlauf zu gewährleisten. Ich einen Blick auf die Anzeige geworfen. Senderqualität 100%. Ok. Senderstärke allerdings nur etwa 32%!! Mist. Da hab ich noch mal den oben erwähnten "DC Block" wieder zwischen geschraubt, vielleicht lag es ja daran, und das ganze nochmal aufgerufen. Negativ. Senderqualität nur bei etwa 60% und die Stärke gar nur bei etwa 17%. Also das Ding wieder raus. Ich die komplette Verkabelung überprüft, neu angeschlossen. Das gleiche Ergebnis. Qualität 100%, Stärke etwa 32%. Noch einmal das Softwareupdate gestartet. Wieder erfolglos nach 60 Minuten abgebrochen. Ich habe das Update heute morgen nochmal gestartet und lasse es jetzt über Tag laufen. Mal sehen. Und wegen der Signalstärke muß ich wohl nochmal den Vermieter ansprechen, das er was an der Schüssel macht. Vielleicht einen Verstärker?

So, das war mein versprochener Bericht. Ob das fehlen des Programmes "Das Erste" am Receiver oder an diesem "DC Block" lag, kann ich im Moment nicht sagen, aber das werde ich, sobald ich mehr Zeit habe, nochmal austesten.

Viele Grüße
 

Alt 23.04.2014, 23:39 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
 
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:39 Uhr.