Probleme LNB Stromversorgung

Alt 05.04.2010, 00:32   # 1
ScubaM
 
Registriert seit: 05.04.2010
Beiträge: 2
Hallo,

ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Folgendes Problem:

Neue Sat-Anlage installiert. Comag Quattris LNB und Comag SL 25 Receiver. Aktuell nur ein Teilnehmer. Funktion einwandfrei.

NUR: Wenn der Receiver in Standby geht und wieder angeschalten wird, empfängt er kein Signal. Ziehe ich dann bei eingeschaltetem Receiver das Coax-Kabel und stecke es wieder ein, läuft alles perfekt. Bis zum nächsten Standby .

Der Receiver verfügt über den Menüpunkt LNB Stromversorgung AN/AUS. Stelle ich auf AUS ist das Signal weg. Wieder auf AN, Signal bleibt weg, bis zum erneuten ziehen des Coax-Kabels.

Hat jemand ein Idee, wie dieses Problem in den Griff zu bekommen ist?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Mathias
 
Alt 05.04.2010, 00:32 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 05.04.2010, 11:51   # 2
Dipol
Team SAT-Technik
 
Registriert seit: 19.03.2007
Beiträge: 5.224
Hallo ScubaM, herzlich Willkommen im Forum!

Zitat:
Zitat von ScubaM Beitrag anzeigen
Hat jemand ein Idee, wie dieses Problem in den Griff zu bekommen ist?
Wenn von diesem Effekt auch die beiden vertikalen Polarisationsebenen betroffen sind, gehe ich von einem Receiverdefekt aus. Es wäre von Interesse zu wissen, wie hoch die Stromaufnahme des LNB ist.

Du kannst ja mal versuchen ob der Fehler auch auf einem anderen LNB-Ausgang auftritt. Aber egal wie, das darf so nicht auftreten, bei Gewährleistungsanspruch würde ich beide Teile zurückschicken.
 
Alt 05.04.2010, 18:27   # 3
ScubaM
Threadstarter
 
Registriert seit: 05.04.2010
Beiträge: 2
Ja, dass Signal ist leider bei allen Programmen komplett weg.

Zur Stromaufnahme des LNB kann ich nichts sagen. Einen anderen LNB Ausgang werde ich testen. Danke für den Tipp.

Mathias
 

Alt 17.04.2014, 23:25 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
 
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:25 Uhr.