Die Pharmaindustrie wird es freuen

Alt 20.12.2009, 14:39   # 1
sarazena
Plaudertasche
 
Benutzerbild von sarazena
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: zwischen den Donks
Beiträge: 10.794
Nach der Schweinegrippe macht nun eine neue Krankheit mit ähnlichem Namen Schlagzeilen: Die "Ziegengrippe". Sie ist allerdings gar keine Grippe – denn sie wird nicht durch Influenza-Viren ausgelöst, sondern durch Bakterien. Der korrekte Name für die jetzt in den Niederlanden aufgetretene Tierseuche wäre also Queensland-Fieber, Krim-Fieber oder kurz Q-Fieber. Ihren Namen bekam die Bakterien-Infektion vermutlich daher, da sie beim Menschen grippeähnliche Symptome auslöst.

Den ganzen Artikel gibt es hier (KLICK)
__________________
.
.
.

Merkel will das Vertrauen in den Rechtsstaat wiederherstellen. - Den Rechtsstaat wiederherzustellen wäre auch wohl zu schwierig
  Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2009, 14:39 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 20.12.2009, 15:52   # 2
Bonkers203
 
Benutzerbild von Bonkers203
 
Registriert seit: 13.07.2008
Beiträge: 225
Na super...noch ne neue Zoonose...

Bin dann mal gespannt wie lange die Pharmaindustrie diesmal braucht um uns einen geeigneten Impfstoff vorzugaukeln....

Haben wir jetzt das Winterloch, oder was???
  Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2009, 16:38   # 3
Pascal1984
Swagman
 
Benutzerbild von Pascal1984
 
Registriert seit: 21.12.2006
Ort: Schweiz
Beiträge: 2.180
Ha Ha! Ich habe eine Wette gewonnen!
Vor ein paar Monaten am Mittagstisch haben wir uns über Panik-Krankheiten unterhalten und uns gefragt was als nächstes käme. Meine Vorausage: Nach Kühen, Vögel und Schweinen kämen nun die Ziegen dran --> Ziegengrippe
Vielleicht sollte ich mich bei der Pharmaindustrie als PR Manager bewerben.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2009, 17:13   # 4
Bonkers203
 
Benutzerbild von Bonkers203
 
Registriert seit: 13.07.2008
Beiträge: 225
Wenn Du das machst, brauchste nur noch aus lauter Langeweile arbeiten gehen.....Bin mal gespannt wann die dann auf die Katzen losgehen.....

ach nee ... vorher sind dann aber noch die Pferde dran...dann haben wir so gut wie alles an Landwirtschaftlichen Viechern durch....
  Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2009, 17:25   # 5
sarazena
Plaudertasche
Threadstarter
 
Benutzerbild von sarazena
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: zwischen den Donks
Beiträge: 10.794
Pünktlich zu Sommerzeit gibt es dann noch die Mückengrippe. Die ist dann gekennzeichnet durch juckende Pusteln - aber auch hier wird rasch ein Impfstoff zur Hand sein
503 hund 28o4e
__________________
.
.
.

Merkel will das Vertrauen in den Rechtsstaat wiederherstellen. - Den Rechtsstaat wiederherzustellen wäre auch wohl zu schwierig
  Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2009, 18:22   # 6
Bonkers203
 
Benutzerbild von Bonkers203
 
Registriert seit: 13.07.2008
Beiträge: 225
Mücken hatten wir schon .... da gab es mal ne Mückenart welche sich mit der Malariamücke verpaarte und deswegen Malariaartige Symptome hervorgerufen haben...

Bienen hatten wir auch schon (Killerbienen) ...
  Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2009, 19:46   # 7
Pascal1984
Swagman
 
Benutzerbild von Pascal1984
 
Registriert seit: 21.12.2006
Ort: Schweiz
Beiträge: 2.180
Natürlich! Durch die Klimaerwärmung wird sich Malaria in unsere Breitengrade ausbreiten. Tausende Tote sind zu erwarten, nur eine Impfung kann euch retten.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2009, 19:58   # 8
sarazena
Plaudertasche
Threadstarter
 
Benutzerbild von sarazena
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: zwischen den Donks
Beiträge: 10.794
Zitat:
Zitat von Pascal1984 Beitrag anzeigen
Natürlich! Durch die Klimaerwärmung wird sich Malaria in unsere Breitengrade ausbreiten. Tausende Tote sind zu erwarten, nur eine Impfung kann euch retten.
Wolltest Du Dich nicht in der Pharmaindustrie als PR Manager bewerben. 677 teufelchen2
  Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2009, 20:14   # 9
Pascal1984
Swagman
 
Benutzerbild von Pascal1984
 
Registriert seit: 21.12.2006
Ort: Schweiz
Beiträge: 2.180
Ja, vorher brauche ich aber noch ein paar Ideen. ...Wie wärs mit Grippe wegen genmanipuliertem Getreide? Weizengrippe... Gerstengrippe... Biergrippe... Wenn ihr in Zukunft eine solche Schlagzeile lest, wisst ihr das ichs geschafft habe
  Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2009, 20:57   # 10
perdita
Hat immer ein offenes Ohr
 
Benutzerbild von perdita
 
Registriert seit: 07.01.2008
Ort: laut verschwörungstheorien nicht existent! ;)
Beiträge: 5.014
wie wäre es denn mal mit den haustieren? abgesehen von den katzen, die ja schon genannt wurden, käme dann ja noch die hundegrippe in frage. die meisten anderen haustiere ( meerschweinchen, goldhamster, schildkröten, u.s.w.) verlassen ja so selten das haus, so dass das mit der übertragung nicht wirklich hinhaut. ach ja, wo ich da gerade die spinne an der wand sehe, spinnengrippe?

oder wie wäre es mit der fischgrippe, statt nur fadenwürmer?
__________________
965 augen 9 von 10 stimmen in meinem kopf sagen, ich bin irre, eine summt!2237 fliege
das ist perdita!
proggi: verkleinern von bildern anleitungen: alben und bilder bilder hochladen statt direktverlinken
  Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2009, 21:54   # 11
sarazena
Plaudertasche
Threadstarter
 
Benutzerbild von sarazena
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: zwischen den Donks
Beiträge: 10.794
Zitat:
Zitat von Pascal1984 Beitrag anzeigen
Ja, vorher brauche ich aber noch ein paar Ideen. ...Wie wärs mit Grippe wegen genmanipuliertem Getreide? Weizengrippe... Gerstengrippe... Biergrippe... Wenn ihr in Zukunft eine solche Schlagzeile lest, wisst ihr das ichs geschafft habe
Also, Biergrippe fände ich schon heftig! Da würde ich mich sogar impfen lassen
  Mit Zitat antworten

Alt 24.04.2014, 11:09 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 
   
Alt 24.04.2014, 11:09 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:09 Uhr.