Kuriose Meldungen

Alt 28.02.2008, 07:00   # 1
hungriger-wolf
Rückkehrer
 
Benutzerbild von hungriger-wolf
 
Registriert seit: 31.01.2007
Ort: An der schönen Mainschleife
Beiträge: 2.738
Hallo,

ich bin heute morgen beim Surfen auf einige kuriose Nachrichten gestoßen und hab mir gedacht: Mach doch einfach mal dieses Thema auf.

Zitat:
Rocker vereiteln Raubüberfall in australischer Kneipe

Sydney. ap/baz. Falscher Ort, falsche Zeit: Zwei australische Räuber sind bei ihrem Überfall auf eine Gaststätte in Sydney an der schlagkräftigen Intervention eines im Nebenraum tagenden Motorradclubs gescheitert. Die beiden Räuber waren mit Skimützen über dem Kopf und Macheten in der Hand an den rund 50 Rockern des Southern Cross Cruiser Clubs vorbeimarschiert und forderten lautstark die Kellner im Hauptraum auf, sich auf den Boden zu legen. Sie versuchten dann, die Kasse zu plündern, was aber die Motorradfans nach Angaben ihres Clubpräsidenten «Jester» verhinderten.
Quelle
  Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2008, 07:00 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 28.02.2008, 09:14   # 2
schnippewippe
Gastposter
 
Zitat:
Berlin (AP) Enttäuschung hat ein Alkoholtest bei einem 79jährigen Berliner ausgelöst, den die Polizei in Schlangenlinien fahren sah und deshalb zum Blaseröhrchen rief: Der Fahrer war nach Angaben der Polizei geknickt, weil er nur 1,53 Promille schaffte, wo er doch beim letzten Alkoholtest 2,3 Promille habe vorweisen können. Wie das Präsidium am Freitag weiter berichtete, hatte der 79jährige auch eine Erklärung für sein Streben nach alkoholischen Spitzenwerten: «Ich hab Angst, daß ich Kehlkopfkrebs bekomme, und daher habe ich Honigschnaps getrunken.»
Genugtuung empfand der Mann, der wegen einer Gehbehinderung Krücken in seinem Mopedanhänger mitführte, allerdings laut Polizei über den Ort der Kontrolle: «Gott sei Dank haben Sie mich erst hier angehalten», gab das Präsidium die Worte des Kontrollierten wieder. «Denn zufällig wohne ich hier.»
(23.10.98)unmoralische.de
------------------------------------
  Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2008, 09:58   # 3
Pascal1984
Swagman
 
Benutzerbild von Pascal1984
 
Registriert seit: 21.12.2006
Ort: Schweiz
Beiträge: 2.180
Zitat:
Mädchen mit Hund verheiratet

Um ein böses Omen abzuwenden, musste in Indien ein siebenjähriges Mädchen auf Geheiss der Stammesältesten heiraten. «Ehemann» war ein Hund.

[Kein Bild? Bitte lesen!]

Das Mädchen mit Namen Pushpa hat einen verwachsenen Zahn, was im ostindischen Bundesstaat Jharkand als böses Vorzeichen gilt. Um Ungemach von ihrer Familie abzuwenden, blieb der kleinen Pushpa auf den Rat der Stammesältesten hin nichts anderes übrig, als einen streunenden Hund zu ehelichen, wie die Website 24.com berichtet. (...)
Diese Rituale dienen dazu, einen Bann zu lösen oder böse Geister zu vertreiben. In dem Dorf, in dem die kleine Pushpa verheiratet wurde, seien in den letzten Tagen nicht weniger als neun solche Ehen geschlossen worden.

Pushpa werde später trotz ihrer Ehe mit einem Hund problemlos einen Mann heiraten können, sagten die Dorfbewohner. Sie müsse sich dazu nicht einmal von dem Hund scheiden lassen.
Quelle: 20minuten.ch
  Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2008, 10:03   # 4
immorb
Gastposter
 
Zitat:
Ein denkbar schlechten Schlafplatz hat sich ein Drogenabhängiger bei Kaufbeuren ausgesucht: Als er sich am Sonntag abend in seinem Auto zur Ruhe legte, parkte er ausgerechnet neben einen Übungsplatz für Rauschgiftsuchhunde. Statt am Montag morgen Theorie vermittelt zu bekommen, bewiesen sich die Vierbeiner in der Praxis. Nachdem die Hunde den 35jährigen mit lauten Gebell geweckt hatten, fanden die Beamten in der Jacke des Mannes 10 Gramm Marihuana.
--------------------------------
M.f.G.
  Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2008, 10:05   # 5
Pascal1984
Swagman
 
Benutzerbild von Pascal1984
 
Registriert seit: 21.12.2006
Ort: Schweiz
Beiträge: 2.180
Zitat:
Das letzte Tattoo-Tabu

Tattoos auf dem Oberarm, Piercings in der Lippe oder Brandings auf dem Rücken – alles Schnee von gestern: Jetzt gibts den ultimativen Nervenkitzel für ganz harte Kerle: Augen-Tattoos.

[Kein Bild? Bitte lesen!]

So funktionierts: Das Tätowierer spritzt die Tinte in den Augapfel des freiwilligen «Versuchskaninchens» - in diesem Fall ein Herr aus Toronto mit dem klingenden Namen Pauly Unstoppable - mit einer Nadel ein, bis das Auge vollständig blau ist. (...)
Quelle: 20minuten.ch <== Für alle die auch die ganz gruseligen Bilder sehen wollen
  Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2008, 16:13   # 6
schnippewippe
Gastposter
 
Spinat für Marihuana gehalten - Dealer festgenommen

Drogendealer sind auch nicht mehr so fachkundig wie früher: Auf der A3 im Nürnberger Land nahm die Polizei einen mutmaßlichen Drogendealer aus Österreich fest. Dieser hatte 20 Gramm Marihuana bei sich - und vier verdächtige Päckchen mit einem Gewicht von jeweils einem Kilogramm. Darin sei Rauschgift, das er in den Niederlanden gekauft hatte, gab der Mann kleinlaut zu. Als die Beamten nachschauten, enthielten die Päckchen jedoch lediglich vier Kilogramm Spinat. Der Möchtegern-Dealer war offenbar gelinkt worden.

Hausmeister zersägt Kunstwerk

Ende der 80er Jahre erregte ein "Kunstfrevel" die Gemüter: Der Künstler Joseph Beuys hatte mit Hilfe von fünf Kilo Butter an einer Wand der Düsseldorfer Kunstakademie einen Fettfleck angebracht. Eine übereifrige Putzfrau wischte die Stelle sauber. Heuer sorgte in Friedberg ein Hausmeister für ähnlichen Aufruhr. Weil ihn an der Rathauswand ein sechs Meter hoher Ast störte, entfernte er ihn und zerlegte ihn in vier Teile. Er wusste nicht, dass es sich dabei um ein Werk des Künstlers Frank Pompé handelte. Der Künstler hatte die Skulptur erst wenige Tage zuvor aufgestellt. Er reagierte entsetzt und weigerte sich, sein zerstörtes Kunstwerk wieder zusammenzusetzen. Pompé sagte der Stadt allerdings zu, ein ähnliches Kunstwerk für den Skulpturenpark zu schaffen.

BR-ONLINE.DE | Homepage des Bayerischen Rundfunks
  Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2008, 16:40   # 7
sarazena
Plaudertasche
 
Benutzerbild von sarazena
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: zwischen den Donks
Beiträge: 10.790
Zitat:
Daß man beim Sex Kalorien verbrennt, spricht sich immer mal wieder rum. Jetzt sagen Forscher: Sex macht nicht nur schlank, sondern auch schlau!

Der Körper werde psychisch und physisch zur Hochform trainiert, so der Leiter des Hamburger Sexologischen Instituts, Werner Habermehl.
Die während des Liebesaktes produzierten Hormone Adrenalin und Cortisol regen demnanch das Gehirn an, so dass Konzentrationsfähigkeit und Kreativität steigen.
Die "Glücksstoffe" Endorphin und Serotonin, die während des Oragasmus ausgeschüttet werden, stärken, so Habermehl, das Selbstbewusstsein.
Sex verzögert nach Erkenntnissen der Forscher auch die Folgen des Älterwerdens, indem die Hormone die Zellen- und Kollagenbildung anregen.
Außerdem ist Sex gut für die schlanke Linie, sagen die Experten. In 30 Minuten werden 350 Kalorien verbrannt, was 40 Minuten Jogging entspricht.
ap
................................
  Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2008, 17:35   # 8
sarazena
Plaudertasche
 
Benutzerbild von sarazena
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: zwischen den Donks
Beiträge: 10.790
[Kein Bild? Bitte lesen!]
  Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2008, 14:19   # 9
Pascal1984
Swagman
 
Benutzerbild von Pascal1984
 
Registriert seit: 21.12.2006
Ort: Schweiz
Beiträge: 2.180
Die Briten und die Laternenpfosten


Zitat:
Sexopfer Laternenpfosten

Der neuste Fall von «Sex mit ungewöhnlichen Gegenständen» erreicht uns heute aus England. Nach dem Fahrrad, dem Zaun und dem Staubsauger wurde nun auch ein Laternenpfahl «beglückt».

Ein 32-jähriger Mann wurde laut telegraph.uk.co in der südenglischen Grafschaft Wiltshire verhaftet, weil er vorgab, mit einem Laternenpfosten Sex zu haben. Zeugen sagten aus, er habe sich vor einem Wohnblock an einem Laternenpfosten auf eindeudige Art und Weise zu schaffen gemacht. Der Mann wurde auf Kaution freigelassen. (...)


Zitat:
Gepolsterte Laternen gegen SMS-Unfälle

Schnell noch auf dem Weg nach Hause eine SMS verschicken - und gegen eine Laterne knallen. Das kommt in England angeblich recht häufig vor. Deshalb werden nun gepolsterte Laternen an der «gefährlichsten Tipper-Strasse Londons» getestet. (...)

[Kein Bild? Bitte lesen!]
Quelle: 20min.ch
  Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2008, 23:42   # 10
schnippewippe
Gastposter
 
Straubing (AP) Ein Angler aus dem niederbayerischen Straubing ist am Freitag abend von einem Fäkalienregen überrascht worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, wurde der Mann plötzlich von einer übelriechenden braunen Flüssigkeit übergossen. Er mußte sich übergeben und klagte nachher über starkes Hautbrennen. Nach ersten Erkenntnissen hatte ein Passagierflugzeug vom Typ Airbus 320 kurz zuvor das Gebiet in niedriger Höhe überflogen und vermutlich durch die Toilettenentsorgung für die widerliche Dusche des Anglers gesorgt. Der Mann erstattete Anzeige wegen Körperverletzung. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle www. Die Unmoralische
  Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2008, 16:12   # 11
Exitus
 
Benutzerbild von Exitus
 
Registriert seit: 21.03.2005
Ort: Zwischen Himmel und Hölle
Beiträge: 2.334


Frau saß zwei jahre auf dem Klo.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2008, 11:14   # 12
schnippewippe
Gastposter
 
Opfer seiner Gutgläubigkeit ist in Libanon ein Mercedesbesitzer geworden, der die Alarmanlage seines Wagen auf Wunsch von Autodieben abtellte.
Wie die Tageszeitung 'An Nahar' am Montag berichtete, hatte die drei Männer in der vergangenen Woche mehrfach vergeblich versucht, den Wagen zu stehlen. Sie wurden jedoch von der lauten Alarmanlage in die Flucht geschlagen. Schließlich verkleideten sich die drei Diebe mit Schlafanzügen. Bei einem nächtlichen Besuch erklärten sie dem Besitzer, daß das beständige Jaulen der Alarmanlage sie am Schlaf hindere. Der Besitzer fiel auf den Trick herein und stellte die Alarmanlage prompt ab. Am nächsten Morgenn sei der Mercedes verschwunden gewesen, berichtete die Zeitung.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2008, 11:31   # 13
perdita
Hat immer ein offenes Ohr
 
Benutzerbild von perdita
 
Registriert seit: 07.01.2008
Ort: laut verschwörungstheorien nicht existent! ;)
Beiträge: 5.014
Hagen (ddp-nrw). Mit einer ungewöhnlichen Verhör-Methode hat die Polizei in Hagen einen 16-Jährigen dazu gebracht, eine Sachbeschädigung zu gestehen. Der bei der seiner Vernehmung gut gelaunte Jugendliche sei durch Indizien schwer belastet worden, berichtete ein Polizeisprecher am Mittwoch, dennoch habe der Verdächtigte jegliche Tatbeteiligung abgestritten.

Daher habe ihn der Vernehmungsbeamte aufgefordert, die Ernsthaftigkeit seiner Aussage zu beweisen. Dazu sollte er dem ernst blickenden Beamten ohne zu Lachen in die Augen schauen. Nach rund 20 Sekunden war es mit der Selbstbeherrschung des Beschuldigten vorbei. Er prustete los und sagte: «Ey, Alter, Du hast gewonnen. Ich hab´ das Ding gemacht!». Anschließend unterschrieb er auch noch ein schriftliches Geständnis.
__________________
965 augen 9 von 10 stimmen in meinem kopf sagen, ich bin irre, eine summt!2237 fliege
das ist perdita!
proggi: verkleinern von bildern anleitungen: alben und bilder bilder hochladen statt direktverlinken
  Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2008, 15:17   # 14
sirod
 
Benutzerbild von sirod
 
Registriert seit: 27.12.2006
Ort: Stadt
Beiträge: 531
Siamesische Zwillinge im Reich der Trampeltiere? Gesehen im Allwetterzoo im Juli 2003 [Kein Bild? Bitte lesen!]
  Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2008, 15:51   # 15
MelissaundStefan
 
Benutzerbild von MelissaundStefan
 
Registriert seit: 07.03.2008
Ort: Sollstedt/Wipper
Beiträge: 21
In Köln ist ein Ufo gelandet! Guckst du hier

UFO am Flughafen Köln/Bonn? (koeln.de)
  Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2008, 21:33   # 16
MelissaundStefan
 
Benutzerbild von MelissaundStefan
 
Registriert seit: 07.03.2008
Ort: Sollstedt/Wipper
Beiträge: 21
Zitat:
Zitat von Exitus Beitrag anzeigen

Immerhin musste sie nicht aufs Klo gehen, wenn sie mal musste. Sage euch die Welt ist verrückt, und schön das sowas auch Berichtetb wird auch wenns sehr Mies ist.
  Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2008, 21:33   # 17
MelissaundStefan
 
Benutzerbild von MelissaundStefan
 
Registriert seit: 07.03.2008
Ort: Sollstedt/Wipper
Beiträge: 21
Zitat:
Zitat von sirod Beitrag anzeigen
Siamesische Zwillinge im Reich der Trampeltiere? Gesehen im Allwetterzoo im Juli 2003 [Kein Bild? Bitte lesen!]

Sollen doch die Tiere einschläfern, mein Gott, habe heute Bericht gesehen da essen sie sogar Armeiseneier die Welt ist bekloppt
  Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2008, 21:41   # 18
Arthur Spooner
Halb Mensch, halb Admin
 
Benutzerbild von Arthur Spooner
 
Registriert seit: 10.05.2006
Beiträge: 4.195
Zitat:
Zitat von MelissaundStefan Beitrag anzeigen
habe heute Bericht gesehen da essen sie sogar Armeiseneier
Den hab ich auch gesehen und die Ameiseneier waren noch harmlos im Vergleich zu dem Fisch der ein Jahr lang im Salzwasser gelagert wird (danach ist er ziemlich verwest) und dann als Soße gegessen wird.
  Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2008, 22:30   # 19
AgentCooper
Ehemaliger Mod
 
Benutzerbild von AgentCooper
 
Registriert seit: 19.12.2004
Ort: Spreeathen
Beiträge: 2.932
Zitat:
Zitat von Arthur Spooner Beitrag anzeigen
Den hab ich auch gesehen und die Ameiseneier waren noch harmlos im Vergleich zu dem Fisch der ein Jahr lang im Salzwasser gelagert wird (danach ist er ziemlich verwest) und dann als Soße gegessen wird.
Der verdorbene Fisch heißt "Sürströming" und wird in Schweden gegessen?! Oder so ähnlich...

Coop
  Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2008, 10:47   # 20
ausdemnorden
 
Benutzerbild von ausdemnorden
 
Registriert seit: 13.03.2008
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 857
...Die EU plant eine 2te Sommerzeit, ab 01.07. - 31.08..... damit noch mehr Energie gespart werden kann...... Kommt HEUTE durch die Medien in NDS
  Mit Zitat antworten

Alt 19.04.2014, 00:03 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 
   
Alt 19.04.2014, 00:03 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort

Stichworte
facts
Themen-Optionen


LinkBacks (?)
LinkBack zu diesem Thema: http://www.netzwelt.de/forum/plauderecke/53371-kuriose-meldungen.html
Erstellt von Für Typ Datum
(Tiere) happy hat schwein... - Bilderforum.de Beitrag #42 Pingback 05.01.2010 17:40


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:03 Uhr.