Lustige Texte | Witze

Alt 28.11.2003, 14:36   # 1
Ramgni
Gastposter
 
Ich mach hier mal 'ne Witze- bzw. Lustige Texties-Sammlung:
---------------------------
Kommt ne frau zu arzt und sagt :" ich hab ne gute und ne schlechte nachricht"
darauf der arzt :" erst die gute nachricht " " ich hab mir gestern einen vibrator geschoben " der arzt :" und was ist daran schlecht ?" die frau :" ich bekomme ihn nicht mehr raus " der arzt :" da müssen wir operieren "

nach der OP der arzt zur frau :" wir haben ne gute und ne schlechte nachricht .
frau :" erst die schlechte"
arzt :" wir bekommen ihn nicht raus
Frau :" und was ist dann die gute nachricht
Arzt :" wir haben ihn so drehen können das sie die Akkus wechseln können
-----------------------------
Sind drein Blondienen im Wald und treffen auf eine Waldfee
Die Waldfee will jeder Blondiene einen Wunsch erfüllen.

Ich möchte noch blauere Augen haben.
Ping hat sie noch blauere Augen.
Oh, ich möchte noch blondere Haare haben!
Ping hat sie noch blondere Haare.
Dann möchte ich noch blöder sein.

Ping war sie ein Junge.
-----------------------------
Gott schuff den Mann und dachte, dass kann ich besser machen
Später als er dann die Frau geschaffen hatte dachte er nur noch.
"Wie man sich irren kann!"
-----------------------------
Was ist der unterschied zwischen einer Blondine und einem Huhn?
Das Huhn sitzt ruhig auf den Eiern.
----------------------------
Zwei Lesben treffen sich in der Mittagspause. Fragt die eine:
"Was hast du denn zu essen dabei?"
Darauf die andere:
"Eine Gurke. Willst du was abhaben?"
"Nee danke, lass mal stecken..."
-----------------------------
Unterhalten sich zwei Schamlippen.
Weißt du was über uns geredet wird?
Ne, was denn? sagt die andere
Wie stincken!
Was, wehr behauptet denn sowas?
Böse Zungen

(OK, der war fies...)
------------------------------
Zwei Jäger sitzen abends auf einem Hochsitz.
Der eine Jäger sagt: "Du, ich kann Deine Frau durch das Fernglas sehen und die ist nackt."
Der andere Jäger erwidert: "Ach, das ist die abends öfter!"
Der eine Jäger: "Du, ich kann Deinen Nachbarn durch das Fernglas erkennen und der ist auch nackt."
Der andere Jäger: "Lass ihn doch, er kann doch tun und lassen was er will!"
Der eine Jäger: "Was würdest Du denn sagen, wenn deine Frau und dein Nachbar zusammen nackt in deiner Wohnung wären?"
Der andere Jäger: "Meiner Frau würde ich ins Gesicht schießen und dem Kerl die Eier wegpusten!"
Der eine Jäger: "Wenn Du jetzt schießt, müsstest Du mit einem Schuss hinkommen!"

(noch so'n fieser)
------------------------------------
Brad Pitt, Tom Cruise und Dieter Bohlen sterben und kommen in den Himmel. Nach der Ankunft vor dem Himmeltor sagt Petrus zu ihnen: "Wir haben nur eine einzige Regel hier im Himmel: nicht auf die Enten treten!" Sie betreten also den Himmel und tatsächlich: Enten über Enten. Es ist nahezu unmöglich, nicht auf eine Ente zu treten, und obwohl sie ihr bestes geben, um das zu vermeiden, kommt Petrus zu Brad mit der hässlichsten Frau, die er je gesehen hat, kettet sie aneinander und sagt: "Zur Strafe, dass du auf eine Ente getreten bist, wirst du den Rest der Ewigkeit an dieses hässliche Weib gekettet verbringen!" Am nächsten Tag tritt Tom auf eine Ente und Petrus, dem nichts entgeht, eilt herbei und mit ihm eine andere extrem hässliche Frau. Er kettet sie aneinander mit derselben Bemerkung wie bei Brad Pitt. Bohlen hat dies alles genauestens beobachtet und achtet in Folge peinlichst darauf, wohin er tritt. Er bringt es auch tatsächlich fertig, monatelang umherzugehen, ohne auf eine einzige Ente zu treten! Eines Tages kommt Petrus zu ihm mit der schönsten und
überwältigendsten Frau, die er je gesehen hat. Eine große, gebräunte, kurvige super-sexy Brünette. Petrus kettet sie wortlos aneinander. Bohlen, zuerst völlig sprachlos, bemerkt dann zu ihr: "Ich wüsste nur zu gern, wie ich es denn verdient habe, den Rest der Ewigkeit mit dir verbunden zu werden." Sie: "Ich bin auf eine Ente getreten!"

(Den find ich cool!)
----------------------------------------------

Jetzt mal ein Text:

Guter Service ist nicht alles

Nach langem habe ich mich wieder einmal von meiner Frau beschwatzen lassen mit ihr essen zu gehen. Ich hasse so etwas eigentlich - aber was tut man nicht alles für den Frieden im Haus.
Es ging damit los das die Kleiderfrage geklärte werden musste.
„Schatz, was soll ich denn anziehen ? Das Abendkleid oder etwas legeres ?“ fragte meine Frau.
„Ach Liebes - Du siehst in allem toll aus“ antwortete ich schon etwas genervt - schließlich hatte ich Hunger und mir war es egal wie sie aussah.
„Was meinst Du wo wir hingehen sollen ? Ins Parkhotel, zum Seegasthof oder in die Alte Post?“
Langsam wurde sie nervig - egal wohin - war alles gleich teuer.
„Ich schlage den Seegasthof vor“ antwortete ich letztlich. Da gab es wenigstens gute Steaks.

Nach einer mehr oder minder langen Irrfahrt kamen wir schließlich am Restaurant an - doch dann gingen die Probleme erst richtig los. Am Eingang stand der Parkservice.
„Wir parken Ihnen Ihr Fahrzeug - möchten Sie das es in der Tiefgarage oder auf dem Parkplatz steht ?“

Eine durchaus wichtige Frage - schließlich war die letzte Rate gerade erst bezahlt.
„Ach ich denke der Parkplatz genügt.“

Am Eingang ging es weiter : „Haben Sie reserviert ?“ wollte der Empfangskellner wissen.
„Nein , ich hoffe Sie haben noch etwas frei“ lächelte ich ihn mehr oder minder freundlich an.
„Aber ja doch - möchten Sie im Kaminzimmer, im Wintergarten oder in der Fischerstube sitzen?“
Mann - egal wo - hauptsache ich bekomme bald was zu essen.
„Ich denke wir setzen uns in den Wintergarten.“
„Gut - Raucher oder Nichtraucher ?“
„Bitte was ??“
„Einen Tisch im Raucher oder im Nichtraucherbereich ?“
„Raucher bitte.“
„Möchten Sie am Fenster sitzen ?“
Der Typ begann zu nerven und mir taten von den viel zu engen Schuhen schon die Füße weh.
„Ja - bitte einen Tisch am Fenster.“
„Möchten Sie einen Tisch mit Blick aus den See, auf den Park oder auf die Berge ?“
Es war stockfinster draußen - was interessierte es mich auf welche Dunkelheit ich schaute ?
“Mit Blick auf den See bitte.“
„In Ordnung - folgen Sie mir bitte.“
Langsam setzte er sich schließlich in Bewegung - ich dachte schon ich müßte am der Eingangstür verhungern.

Endlich am Tisch angekommen kam auch schon unser Kellner.
„Guten Abend - mein Name ich Pierre und ich bin heute Abend ihr Kellner“ stelle er sich vor.
Ist nicht war - er ist Kellner - ich dachte es wäre ein sprechender Pinguin.
„Möchten Sie die Speisekarte oder darf ich Ihnen die heutige Spezialität empfehlen ?“ wollte er wissen.
Ich wollte die Karte - ganz klar - aber meine Frau wollte natürlich erst wissen was die heutige Spezialität war.
„Nun als Vorspeise gibt es gebratene Entenleber an winterlichen Blattsalaten, als Suppe Gemüsesud mit mariniertem Blaukraut, dannach Seeteufel in Krebssahne, als Hauptgericht einen Lammrücken in der Meerrettichkruste, dannach Käse vom Brett und als Dessert Kokosparfait mit Früchten.“
Ich war schon fast eingeschlafen als er endlich fertig war.
Meine Frau wollte natürlich genau das was er da erzählt hatte - ich die Karte.
Getränke ? klar doch.
„Einen passenden Wein zum Menü und für mich ein Bier“ nahm ich ihm die Frage ab.
„Alt, dunkel oder Pils ?“
„Bitte was ?“
„Das Bier, alt, dunkel oder Pils?“
„Ein Pils.“
„Export ?“
„Nein.“
„Vom Fass oder aus der Flasche ?“
Der Typ wollte mich provozieren - das war klar.
„Aus der Flasche, bitte.“ Ich gab mir Mühe nett zu bleiben.
„Alkoholfrei ?“
„NEIN !“
„Haben Sie ihr Essen schon ausgewählt?“
„Ja - ich möchte das Steak.“
„Filetsteak, Rumpsteak, Schweinerückensteak oder das Holzfällersteak?“
„DAS Rumpsteak..“ Ich hasse den Typen.
„180 g , 220 g oder 280 g ?“
„Wo ist da schon der Unterschied ??“
„Im Gewicht“ grinste der Pinguin selbstsicher.
„220 g.“
„Rar, medium oder well done ?“
„WAS ?? Achso - Medium.“ Erwähnte ich schon das ich der Typen hasse ??
„Was möchten Sie als Beilage?“
„Kartoffeln.“
„Bratkartoffeln, Rösti, Salzkartoffeln oder Ofenkartoffel?“
Ich stand kurz vorm Kollaps.
„Eine Ofenkartoffel !“
„Mit Sauerrahm, Creme Fraiche, Butter oder ohne alles?“
„Mit Sauerrahm“ Oh wie ich ihn hasse....
„Zum Steak - Sauce oder Kräuterbutter ?“
„Sauce...“
„Pfefferrahmsauce, BBQ-Sauce oder Knoblauchsauce ?“
“Das mit dem Pfeffer..“ Der nervt echt.
„Scharf oder mild ?“
„Scharf !“
„Möchten Sie Salat als Beilage?“
„JA !“
„Vom Salatbuffet oder als Beilagensalat ?“
“Als Beilage !“ Seh ich aus wie ne Kuh ?
„Blattsalat, Tomatensalat, Krautsalat, Feldsalat oder gemischten Salat?“
„Gemischten Salat.“
„Groß oder klein?“
Ich wollte ihm schon eine langen aber meine Frau hielt mich leider fest.
„Klein.“
„Welches Dressing ? French-, Italian-, Kräuter-, Joghurt-, Senfdressing oder Essig und Öl ?“
„Ist mir egal - irgendwas.“
„Dann empfehle ich ihnen das Kräuterdressing.“
„Ja - Kräuter - auch gut.“
„Möchten Sie noch Baguette zum Salat?“
„Nein.“
„Oh - ich würde Ihnen aber empfehlen etwas dazu zu nehmen - es rundet es perfekt ab.“
„Nagut - Baguette dazu.“
„Pur, mit Kräutern oder Knoblauch ?“

Jetzt platze mir der Kragen. Ich sprang auf und prügelte auf den Pingiun ein.
Obwohl er so schmächtig war - ich glaube er machte Judo oder sowas in der Art. Ich flog durch die Luft und krachte mit dem Rücken auf den Nachbartisch.
Als ich mich hochrappente war der Restaurantleiter schon da - er entschuldigte sich vielfach und bot uns an das , das Essen aufs Haus ging.
„Kann ich ihnen irgend etwas bringen ?“ wolle er besorgt wissen.
„Nur ein Glas Wasser“ antwortete ich benommen.
„Selters, Stilles, Mineral- oder Leitungswasser ??“

Wie gesagt - machmal ist der Service eben zu gut.




---------------------------------------
---------------------------------------

Naja, das waren erst mal so einige, wer noch mehr weiß, immer her damit!!!
[/i]
  Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2003, 14:36 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 28.11.2003, 14:45   # 2
jimihendrix
Unser Jimi
 
Registriert seit: 01.04.2003
Beiträge: 1.361
ein Berlusconi-Witz (hat mir ein Italiener erzählt):

Ministerpräsident Berlusconi sitzt mit seinen beiden Kindern im Flugzeug.

Er sagt: Wenn ich jetzt einen 1000 € Schein hinunterwerfe, freut sich ein Italiener"

Sagt die Tochter: "Wenn du 10 100€-Scheine hinunterwirfst, freuen sich 10 Italiener"

Sagt der Sohn:"Wenn du 1000 1-´€-Scheine hinunterwirfst, freuen sich 1000 Italiener"

Daraufhin der Pilot: Herr Ministerpräsident, wenn Sie sich selbst abwerfen, hinunterwerfen, freuen sich alle Italiener"
  Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2003, 14:52   # 3
Ramgni
Gastposter
 
Zitat:
Zitat von jimihendrix
ein Berlusconi-Witz (hat mir ein Italiener erzählt):

Ministerpräsident Berlusconi sitzt mit seinen beiden Kindern im Flugzeug.

Er sagt: Wenn ich jetzt einen 1000 € Schein hinunterwerfe, freut sich ein Italiener"

Sagt die Tochter: "Wenn du 10 100€-Scheine hinunterwirfst, freuen sich 10 Italiener"

Sagt der Sohn:"Wenn du 1000 1-´€-Scheine hinunterwirfst, freuen sich 1000 Italiener"

Daraufhin der Pilot: Herr Ministerpräsident, wenn Sie sich selbst abwerfen, hinunterwerfen, freuen sich alle Italiener"
lol

Noch einer:

Sagt der Chorleiter zu den Bläsern: "So, alle die jetzt noch keinen Ständer haben gehen nach oben und holen sich einen runter!"
  Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2003, 15:34   # 4
Arbitrio
Gastposter
 
Zitat:
Zitat von jimihendrix
ein Berlusconi-Witz (hat mir ein Italiener erzählt):

Ministerpräsident Berlusconi sitzt mit seinen beiden Kindern im Flugzeug.

Er sagt: Wenn ich jetzt einen 1000 € Schein hinunterwerfe, freut sich ein Italiener"

Sagt die Tochter: "Wenn du 10 100€-Scheine hinunterwirfst, freuen sich 10 Italiener"

Sagt der Sohn:"Wenn du 1000 1-´€-Scheine hinunterwirfst, freuen sich 1000 Italiener"

Daraufhin der Pilot: Herr Ministerpräsident, wenn Sie sich selbst abwerfen, hinunterwerfen, freuen sich alle Italiener"
*lol* der ist alt. Den gab's schon vor Jahrzehnten im ehmaligen Yugoslawien - nur halt mit anderen Personen...
  Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2003, 15:50   # 5
jimihendrix
Unser Jimi
 
Registriert seit: 01.04.2003
Beiträge: 1.361
ich glaub auch, dass da die Personen austauschbar sind, hab ihn nur gerade gehört.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2003, 19:17   # 6
Knorpelgeier
 
Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 477
Hier ein kleines Gebet:

Bier Unser,
Das Du bist im Glase
Gesegnet werde Dein Brauer
Dein Rausch komme, Dein Wille geschehe,
Wie zu Hause als auch in der Kneipe.
Unseren täglichen Durst gib uns heute,
Und vergib uns unsere Schuld,
Wie auch wir vergeben unseren Schuldnern.

Und führe uns nicht in die Milchbar,
Sondern gib uns Kraft zum weitersaufen.
Denn Dein ist der Suff, der Rausch und der Durst
Und die Benommenheit,
In Ewigkeit.

BIER
  Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2003, 23:27   # 7
rudeboy
 
Registriert seit: 04.12.2002
Beiträge: 9
OK und hier ein paar Klassiker:

Ein Ehepaar sitzt beim Abendessen. Sie kleckert sich die Hose voll und meint: "Ach, ich seh aus wie ein Schwein."
Meint er: "Und bekleckert hast Du Dich auch noch!"
______________

'Ich hätte gerne 100g Leberwurst - aber von der groben, fetten!'
'Tut mir leid, die hat heute Berufsschule!'

Und zum Schluss noch ein echter Kracher:

In einem Zugabteil sitzen eine Nonne und eine schnuckelige junge Maus auf der einen Seite. Gegenüber sitzen ein Holländer und ein Deutscher.
Der Zug fährt in einen Tunnel, das Licht fällt aus. Es ist stockdunkel. Plötzlich schallt laut und deutlich eine Ohrfeige durchs Abteil. Als es wieder hell wird, sieht man, wie sich der Holländer die geschwollene Backe hält. Er hat eine gekriegt.
Die Nonne denkt: Der Holländer hat bestimmt versucht das junge unschuldige Ding unsittlich anzufassen und die hat sich tapfer sofort gewehrt.
Das hübsche Mädel denkt: Der Holländer hat doch garantiert versucht mich anzugrabschen aber wohl dummerweise die Nonne erwischt und die hat ihm gleich eine geschossen.
Der Holländer denkt: Der verdammte Deutsche hat bestimmt das süsse Meisje angefummelt, die wollte ihm eine schießen, aber der Sauhund hat sich geduckt und deswegen hab ich es dann abgekriegt.
Der Deutsche denkt: Im nächsten Tunnel kriegt der Holländer wieder eine aufs Maul
  Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2003, 17:01   # 8
dmdk
Quiz-Master
 
Registriert seit: 18.10.2002
Beiträge: 240
Die letzten Worte...
...eines DJ's auf der Street-Parade:
- "So und nun etwas Volksmusik ..."

...des Mathelehrers:
- "Das ist mal wieder 'ne 6, Arnold!"

...des Beifahrers:
- "Rechts is' frei..."


...des Sportlehrers:
- "Alle Speere zu mir!"

...des Bergsteigers:
- "Ob der Stein hält?"
- "Waren gar nicht mal teuer, diese Karabinerhaken..."

...eines Pilzessers:
- "Diese Art ist mir neu."

...des Metzgermeisters
- "Heh, du da, wirf mir mal das Messer rüber..."

...und des U-Boot-Matrosen:
- "Hier sollte mal gelüftet werden!"


---------------------------------------



Am Postamt Christkindl langt ein Brief von einem kleinen Mädchen ein: "Liebes Christkind! Ich wünsche mir schon lange ein Fahrrad, welches dreitausend Schillinge kostet. Aber meine Eltern sind so arm und können mir keines kaufen. Darum wünsche ich mir von Dir das Geld für das Fahrrad."
Die Postbeamten öffnen ihre Brieftaschen und legen zusammen. Es werden zweitausendsiebenhundert Schillinge. Sie sind der Meinung, die fehlenden dreihundert Schillinge werden die Eltern doch aufbringen können und schicken dem armen Kind das Geld.

Nach einigen Tagen kommt das Dankschreiben: "Liebes Christkind! Ich danke Dir für die zweitausendsiebenhundert Schillinge. Die dreihundert Schillinge, die noch fehlen, haben sich wahrscheinlich die Postler unter den Nagel gerissen."

-----------------------

Kevin ueberrascht die Eltern beim Sex (die Mutter sitzt auf dem Vater). Da fragt er ganz naiv, was sie denn da
machen.
Die Mutter antwortet:" Ich versuche dem Papa sein Bauch glatt zu streichen!"
Da sagt Kevin:" Och Mama, das lohnt sich eh nicht! Am Mittwoch kommt die Nachbarin und blaeßt ihn sowieso wieder
auf!"


-----------------


Beleidigungen fuer jeden Anlass


- Sie sind so willkommen wie ein Anruf beim Bumsen.
- In zehn Minuten kommt ein Bus. Du koenntest Dich ueberfahren lassen.
- Ein Tag ohne Sie ist wie ein Monat Urlaub.
- Wenn Du das naechste Mal Deine Klamotten wegwirfst, lass sie an!
- Schiess Dich in den Sack und stirb tanzend.
- Wenn ich Sie beleidigt habe, sollte mich das aufrichtig freuen.
- Warum gehen wir beide nicht irgendwohin, wo jeder von uns allein sein kann?
- Ich weiss, Sie sind nicht so bloed wie Sie aussehen, das koennte niemand.
- Reden Sie einfach weiter, irgendwann wird schon was sinnvolles dabei sein.
- Ich hatte einen sehr schoenen Abend. Es war nicht dieser, aber ich moechte nicht klagen.
- Ich habe gerade zwei Minuten Zeit. Sagen sie mir alles, was Sie wissen!
- Sagen Sie mal, verpruegelt Sie Ihre Frau eigentlich immer noch?
- Ihre Mutter kann wieder bei uns putzen kommen, wir haben das Geld gefunden.
- Ist Ihre Vorstrafe eigentlich jetzt getilgt oder verjaehrt, oder wie das heisst?
- Gibt es jetzt ein Mittel gegen Ihre Anfaelle?
- Hat in Ihrer Familie schon mal jemand Selbstmord begangen? Nein? Waere das nicht mal eine Ueberlegung wert?
- Sie verschoenern jeden Raum beim Verlassen.
- Jeder muss irgendwie sein, aber warum gerade wie Sie?
- Ihr Parfuem (Aftershave) ist sicherer als die Pille.
- Der Witz, den ich Ihnen jetzt erzaehlen werde, ist so gut, da fallen Ihnen glatt die Titten runter. Oh, ich
sehe, Sie kennen ihn schon.
- Haben Ihre Eltern Sie nie gebeten, von zu Hause wegzulaufen?
- Ich denke, Sie sind ein harmloser Trottel, aber ich will ganz offen sein, nicht jeder denkt so positiv ueber
Sie.
- Jedes Mal, wenn ich Sie so anschaue, frage ich mich: Was wollte die Natur?
- Mit Ihrer Krawatte wuerde ich mir nach einem Unfall nicht mal das Bein abbinden.
- Ich vergesse nie ein Gesicht, aber in Ihrem Fall will ich mal eine Ausnahme machen.
- Sie schaffen es, dass man die Stille zu schaetzen weiss.
- Es gibt so viele Moeglichkeiten, einen guten Eindruck zu machen. Warum lassen Sie sie alle ungenutzt?
- Ich bin nicht schwerhoerig. Ich ignoriere Sie einfach.
- Ist heute ein besonderer Tag, oder sind Sie immer so bloed?
- Keine Ahnung, was Sie so dumm macht, aber es funktioniert super.
- Bei Ihnen braeuchte man ein Hoergeraet. Das koennte man abschalten.
- Sie gehoeren auch zu den Menschen, die sich von keinem Kleidungsstueck trennen koennen, nicht wahr?
- Um so was wie Ihnen zu begegnen, muss man normalerweise schon entmuendigt sein.
- Ihr Gesicht sieht aus als haetten Sie darin geschlafen.
- Nicht bewegen! Ich moechte Sie genauso vergessen, wie Sie jetzt sind!
- Sie sehen noch genau so aus wie vor zwanzig Jahren, als Sie Ihren Unfall hatten.
- Wann immer Sie einen Freund brauchen: Kaufen Sie einen Hund.
- Wenn man aus schimmeligem Brot Penicillin machen kann, dann kann man auch aus Dir was machen.
- Sie sind ein wirklich ueberzeugendes Argument: fuer getrennte Betten.
- Darf ich mein erstes Magengeschwuer nach Ihnen benennen?
- Du wuerdest toll in etwas Langem, Fliessenden aussehen: Rhein, Elbe, Donau
  Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2003, 17:09   # 9
Zomby
FluffileinNervSpambot #2
 
Registriert seit: 14.11.2002
Ort: Freistaat Bayern
Beiträge: 1.705
Was sagt der Raver wenn ihm die Drogen ausgehen?



















Scheiß Musik hier! :jump:
  Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2003, 21:16   # 10
lonely-soul
KlingKlung - Sie liebt die Asso-Kette
 
Benutzerbild von lonely-soul
 
Registriert seit: 29.09.2003
Beiträge: 74
Geht ne cd über die straße..merkt sie dass sie keine beine hat ...und läuft zurück
  Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2003, 23:10   # 11
Knorpelgeier
 
Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 477
Eine Frau kauft ein und als sie an die Kasse kommt, hat sie folgende Sachen im Einkaufswagen:
1 Zahnbürste, 1 Zahnpastatube, 1 Fertigpizza, 1 halbes Brot, 1 Paket und 1 Packunf Cornflakes.
Der Kassierer fragt sie: "Sie sind wohl Single, wa?" Sie nickt schüchtern und fragt: "Woher wissen sie denn das?"
Kassierer: "Sie sind potthässlich!!"




####



Kommt ein Mann zum Arzt, er hat ein Messer im Bauch stecken.
Er sagt: " Doktor, bitte helfen Sie mir."
Der Arzt: "Nein, tut mir leid, ich habe Feierabend."
"Aber Herr Doktor, können Sie mir nicht trotzdem helfen. Bitte!"
Der Arzt zieht das Messer aus dem Bauch des Mannes und sticht ihm ins Auge.
"Gehen Sie zum Augenarzt, ich glaube, der arbeitet noch



######



Rotkäppchen geht fröhlich, munter durch den Wald aufm dem Weg zur Großmutter. Aufeinmal springt der große, böse Wolf aus dem Geäst und knurrt: " So Rotkäppchen, hab ich dich nun endlich. Deine letzte Stunde hat geschlagen!". Das Rotkäppchen darauf hin: "Och großer, böser Wolf wenn du mich jetzt schon verschlingen willst,könntest du mir bitte einen letzten Wunsch verfüllen? Ich bin noch Jungfrau und möchte so richtig geil durchgenommen werden.". Der Wolf will ihr diesen letzten Wunsch nicht abschlagen und willigt ein. Nach der 6 Nummer ist auch der Wolf am ende und stirbt wärhend dem Akt. Rotkäppchen zieht sich wieder an und geht ihren Weg zur Großmutter weiter, bis es zum zweiten mal im Geäst raschelt und der Förster raushechtet. "Verflucht Rotkäppchen, dies mal bist du dran! Das war schon der 4 Wolf in dieser Woche


######



Ein Mann sitzt im eigentlich ausverkauften Stadion des WM-Finales und hat neben sich einen leeren Sitz. Irritiert fragt er den Zuschauer auf der
anderen Seite des leeren Platzes, ob der Platz jemanden gehöre. »Nein«, lautet die Antwort, »Der Sitz ist leer«. »Aber das ist unmöglich! Wer in aller Welt hat eine Karte für das WM Finale, dem größten sportlichen Ereignis überhaupt und lässt dann den Sitz ungenutzt?«
»Nun. Der Sitz gehört zu mir. Meine Frau wollte mitkommen, aber Sie ist kürzlich verstorben. Es ist das erste WM-Finale, daß wir uns nicht gemeinsam ansehen können, seitdem wir geheiratet haben.« »Oh, das tut mir leid. Aber wollte niemand Ihrer Verwandten oder Freunde an Ihrer Stelle mitkommen?« »Der Mann schüttelt den Kopf: »Nein. Die sind alle auf der Beerdigung.«
  Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2004, 14:21   # 12
graf duckula
studierender Saeufer :)
 
Benutzerbild von graf duckula
 
Registriert seit: 05.06.2003
Ort: pforzheim d.c.
Beiträge: 998
frau müller steht am fenster und sagt: "jetzt graut der morgen"
antwortet ihr mann: "dem morgen muss das heißen"
  Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2004, 15:56   # 13
#63
 
Registriert seit: 03.09.2003
Beiträge: 127
- Alle Kinder laufen ums Lagerfeuer, nur nicht Gitte, die sitzt in der Mitte!
- Alle Kinder fahren mit dem Rad, nur nicht Nette, die hängt an der Kette!
- Alle Kinder schauen auf den großen Felsen, nur nicht Gunter, der liegt drunter.
- Alle Kinder schwimmen im See, nur nicht Sabine, die hängt in der Turbine!
- Alle laufen über die Straße, nur nicht Rolf, der klebt am Golf!
- Alle laufen in den Bunker, nur nicht Renate, die fängt die Granate!
- Alle Kinder pinkeln in die Rinne, nur nicht Inge, die liegt drinne!
- Alle Kinder haben Haare, nur der Thorsten der hat Borsten
- Alle Kinder fahren mit dem Zug, nur Sabine liegt auf der Schiene
- Alle Kinder schwimmen im Meer, nur der Kai kämpft mit dem Hai.
- Alle Kinder gehen auf den Friedhof, nur nicht Hagen, der wird getragen
- Alle Kinder hüpfen über die Schlucht! Nur nicht Peter! Dem fehlt ein Meter!
- Alle Kinder schaun ins Backrohr. Nur nicht Ute, die sitzt bei der Pute!
- Allen Kinder steht das Wasser bis zum Hals, bis auf Rainer, der war kleiner.
- Alle Kindern steigen aus dem brennenden Auto, nur nicht Kurt, der hängt am Gurt!
- Alle Kinder nehmen ab, nur nicht Jutta, die frißt Butter.
- Alle Kinder schauen aus dem Flugzeug außer Mirabella die hängt am Propeller
- Alle Kinder liefen über die Straße. Nur nicht Traudi die pickt am Audi.
- Alle Kinder laufen aus der brennenden Schule. Nur nicht Flo der sitzt am Klo.
- Alle Kinder stehen auf dem Berg, nur nicht Gunther, der kotzt runter,
- Alle haben eine Hund nur die Uschi die hat ne M.....!
- Alle Kinder springen vom 10-Meter Brett, nur nicht Roland, der spring vom Klorand.
- Alle Kinder warten auf den Hai, nur nicht Schröder, der ist der Köder.
- Alle Kinder laufen über die Wiese, nur Biene tritt auf die Mine!
- Alle Kinder heißen Gerhard, nur nicht Hans - der heißt Franz.
- Alle Kinder bremsen vor der Schlucht, nur nicht Peter, der bremst später!
- Alle Kinder stehen um den Scheiterhaufen, nur nicht Jutta, sie glaubte an Luther.
- Alle Kinder rauchen Marlboro, nur nicht die Romana, denn die raucht Marihuana!
- Alle spielen mit dem Messer, nur nicht Fredl, dem steckts im Schädl.
- Alle Kinder trinken Whiskey-Sprite, nur nicht Jürgen der muß würgen!
- Alle Kinder streicheln den Hund. Nur Raul hat den Kopf im Hundemaul.
- Alle Kinder essen Nudeln, nur die Jutta ißt Hundefutter!
- Alle Kinder backen einen Kuchen, nur Annamirl pickt am Quirl!
- Alle boarden über die Piste, nur René steckt im Schnee.
- Alle Kinder gehen über das Eis. Nur nicht Vera, die ist schwerer.
- Alle Kinder hören den Schuss, nur nicht Walter, dem galt er
- Alle Kinder pinkeln die Schlucht hinunter nur nicht Gunter der steht DRUNTER
- Alle Kinder gehen über den Sumpf, außer Gunter- der geht unter.
- Alle Kinder schauen aus dem Hochhaus, nur nicht Gunter, der springt runter!
- Alle Kinder schwimmen im See, nur Gunter taucht mit einem Hai unter.
- Alle Kinder spielen Fußball. Nur nicht Christoph, der pisst noch.
- Alle knabbern an den Äpfeln vom Apfelbaum, nur nicht Gerlinde, die knabbert an der Rinde.
- Alle rennen aus dem brennenden Kino, nur nicht Abdul, der hängt im Klappstuhl.
- Alle Kinder lieben Mario, nur nicht Moni, die liebt Toni!
- Alle Kinder springen mit Bundgee-Seil. Nur nicht Simone: Die springt ohne!
- Alle Kinder retten sich vor dem Erdbeben, nur nicht Hagen, der wird vom Regal erschlagen!
- Alle Kinder spielen auf der Wiese. Nur nicht Belinda, die kriegt schon Kinder.
- Alle Kinder fliehen vor der Bombe, nur Fritz, den trifft der Blitz!
- Alle Kinder verwenden die Kondome als Wasserbomben, nur Hannes, der kann es.
- Alle Kinder lieben Maggi, nur nicht Manni, der liebt Pfanni.
- Alle Kinder petzen in der Schule, nur nicht Paul, der hält's Maul.
- Alle Kinder sind musikalisch. Nur nicht Willi, der mag Milli Vanilli.
- Alle Kinder haben gute Zähne. Nur nicht Lars, der isst Mars.
- Alle Kinder haben Husten, nur nicht Nikola, die lutscht Ricola.
- Alle Kinder bleiben vor dem Abgrund stehen, nur nicht Britt, die macht nen Schritt.
- Alle Jungs lieben Mädchen, nur nicht Roy, der liebt nen Boy.
- Alle Kinder werden älter, außer Torben, der ist gestorben.
- Alle Kinder werden geliebt, außer Hagen, der wird geschlagen.
- Alle Kinder schlafen munter, nur Gunther holt sich einen runter.
- Alle Kinder sind heute erfolgreich, nur Henner wurde ein Penner.
- Alle Kinder lieben junge Mädels, nur nicht Thomas, der liebt Oma's.
- Alle Kinder beobachten den hungrigen Löwen, nur nicht Andrea, die geht etwas näher.
- Alle Kinder haben Haare, nur nicht Klaus, dem fallen Sie aus.
- Alle Kinder gehen vom Friedhof, nur nicht Mark der liegt im Sarg.
- Alle Kinder wohnen in einem Haus, nur nicht Ulli der wohnt im Gulli.
- Alle Kinder essen Steaks. Nur nicht Jochen, der kriegt die Knochen.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2004, 01:24   # 14
graf duckula
studierender Saeufer :)
 
Benutzerbild von graf duckula
 
Registriert seit: 05.06.2003
Ort: pforzheim d.c.
Beiträge: 998
Ein Ehepaar spielt Golf.
Er stellt sich zum Ball, zieht durch ...
... und trifft genau ins Fenster eines Anwohners.
Das Ehepaar, sich der Schuld bewusst,
geht sofort in das Haus hinein um den Eigentuemer zu verstaendigen.
Beide rufen laut, doch niemand antwortet.
Sie gehen in den Raum, wo das zerbrochene Fenster ist
und sehen eine kaputte Vase,
daneben ein Mann mit einem Turban auf dem Kopf.
"Sind sie der Eigentuemer des Hauses?" fragt der Ehemann.
"Nein, ich war 1000 Jahre in dieser Vase eingesperrt,
aber jemand hat diesen Golfball durch dieses Fenster geschossen,
dabei die Vase umgeworfen und nun bin ich befreit!",
antwortet daraufhin der Geist.
Der Ehemann, nicht dumm, fragt auch gleich:
"Oh, sie sind ein Flaschengeist!"
"Korrekt. Ich erfuelle euch 2 Wuensche.
Weil ich so geizig bin, behalte ich den 3. fuer mich."
Okay, denkt sich der Ehemann und sagt auch gleich:
"Super! Also, ich will ein jaehrliches Einkommen
von 1.000.000 DM, steuerfrei!"
"Ist gemacht. Dein zweiter Wunsch?"
"Och... immer leckeres Essen!"
"Auch das ist gemacht.
...Nun mein Wunsch: Ich habe seit 1000 Jahren
kein weibliches Wesen mehr gesehen, geschweige denn angelangt.
Lass mich mit Deiner Frau ins Bett gehen!"
Das Ehepaar willigt ein und wenige Minuten spaeter
sind Frau und Geist kraeftig dabei,
waehrend sich das Ehemann wieder seinem Golfspiel widmet.
"Wie alt ist dein Ehemann?", fragt der Geist.
"31!" antwortet die Frau.
"Und da glaubt er noch an Flaschengeister?"


-----------------------


Angela Merkel JETZT DOCH in
die Spendenafaere verwickelt:

Helmut Kohl gab ihr DM 150,-
fuer den Friseur, und keiner weiss,
wo das Geld hin is'.


-------------------------



Das Leben sollte mit dem Tod beginnen,
nicht andersrum!
Zuerst gehst du ins Altersheim
und wirst rausgeschmissen, wenn du zu jung wirst,
spielst danach ein paar Jahre Golf,
kriegst eine goldene Uhr und beginnst zu arbeiten.
Anschliessend gehts auf die Uni.
Du hast inzwischen genug Erfahrung,
das Studentenleben richtig zu genießen,
nimmst Drogen, saeufst.
Nach der Schule spielst du fuenf, sechs Jahre,
duempelst neun Monate in einer Gebaermutter
und beendest dein Leben als Orgasmus.


-----------------------


Was macht man wenn Mann nach 365 Tagen
365 gebrauchte Gummis hat?

Man schmelzt sie ein, macht einen Autoreifen daraus
und schreibt "Good Year" drauf!


----------------------


Woran erkennt man eine gute Fee ?
Sie verwandelt sich nach dem Sex in eine Kiste Bier und 2 Kumpels !


------------------------


Elefanten sind die einzigen Tiere, die nicht springen können.
(Ist, glaube ich, auch besser so!)


-----------------


Peter kommt in bester Stimmung an seinen Stammtisch.
In der Hand schwenkt er einen Schlüssel.
Die Stammtischbrüder fragen natürlich nach dessen Bedeutung,
worauf Peter antwortet:
"Meine Frau fährt nach Paris,
deshalb habe ich ihr einen Keuschheitsgürtel angelegt.
Das ist der Schlüssel dazu."
Zuerst halten sich alle den Bauch vor Lachen,
doch als sich die Runde wieder beruhigt hat, meint einer:
"Lieber Peter, wir wollten dich ja nicht beleidigen,
aber deine Frau ist weder besonders schön noch
besonders anziehend, und die Jüngste ist sie auch nicht mehr."
Peter winkt ab.
"Das weiss ich alles selbst,
deshalb werde ich auch den Schlüssel verlieren,
bevor sie aus Paris zurück kommt..."


--------------------


Ein Schweizer, ein Engländer und ein Amerikaner nehmen im Wald einen Jungen gefangen,
den sie an einen Baum fesseln. Auf dessen Kopf legen sie Žnen
Apfel und nehmen 30 Schritte Abstand.

Als Erster holt der Schweizer seine Armbrust hervor und zielt auf den Apfel.
Die Pfeilspitze durchbohrt den Apfel. Mit mächtiger Stimme rühmt er sich:"I'm Wilhelm Tell!".
Der Engländer vollendet dasselbe mit seinem Pfeil und Bogen und ruft:"I'm Robin Hood!"
Nun tritt der Amerikaner hervor und spannt den Bogen. Er verfehlt jedoch den Apfel
und trifft mitten in die Stirn des Jungen. Dazu meint er achselzuckend:"I'm sorry!"
  Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2004, 18:23   # 15
hobbyesel
Mondcamper
 
Benutzerbild von hobbyesel
 
Registriert seit: 13.11.2003
Ort: Habana
Beiträge: 810
Der Perfekte Tag einer Frau/eines Mannes!

Der perfekte Tag für eine Frau:
08.15 Mit Schmusen und Küssen geweckt werden
08.30 2 Kilogramm weniger als am Vortag wiegen
08.45 Frühstück im Bett mit frisch gepresstem Orangensaft und Croissants,
Geschenke öffnen, z.B. teuren Schmuck vom aufmerksamen
Partner ausgewählt
09.15 Heißes Bad mit Duftöl nehmen
10.00 Leichtes Workout im Fitnessclub mit hübschem, humorvollem
persönlichem Trainer
10.30 Gesichtspflege, Maniküre, Haare waschen, Kurpackung in den
Haaren einwirken lassen, fönen
12.00 Mittagessen mit der besten Freundin im In-Lokal
12.45 Die Ex-Frau oder Ex-Freundin des Partners begaffen und feststellen,
dass sie 7 kg zugenommen hat.
13.00 Einkaufen mit Freunden, unbegrenzter Kreditrahmen.
15.00 Mittagsschlaf
16.00 Drei Dutzend Rosen werden angeliefert mit einer Karte von einem
geheimen Bewunderer
16.15 Leichtes Workout im Fitnessclub, gefolgt von einer Massage durch
einen starken, aber freundlichen Typen der sagt, daß er selten einen
solchen perfekten Körper massiert hat
17.30 Outfit aus der Auswahl teurer Designer-Klamotten anprobieren
und vor dem Vollkörperspiegel eine Modenschau veranstalten
19.30 Candle Light Dinner für zwei Personen, gefolgt von Tanzen, verbunden
mit Komplimenten
22.00 Heisse Dusche, Körperpflege (alleine)
22:50 Ins Bett getragen werden, kuscheln und schmusen (nur notfalls GV)
23.15 In seinen starken Armen einschlafen.


Der perfekte Tag für einen Mann:
06.00 Wecker klingelt
06.15 Einen geblasen bekommen
06.30 Großer befriedigender Morgenschiß, dabei den Sportteil der Zeitung
lesen
07.00 Frühstück: Rumpsteak und Eier, Kaffee und Toast, zubereitet von
einer nackten Hausangestellten.
07.30 Limousine kommt an
07.45 Einige Gläser Whiskey auf dem Weg zum Flughafen.
09.15 Flug in Privatjet
09.30 Limousine mit Chauffeur zum Golf Club (Unterwegs einen geblasen
bekommen)
09.45 Golf spielen
11.45 Mittagessen: Fast Food, 3 Bier, eine Flasche Dom Perignon
12.15 Einen geblasen bekommen
12.30 Golf spielen

14.15 Limousine zurück zum Flughafen (einige Gläser Whiskey)
14.30 Flug nach Monte Carlo
15.30 Nachmittagsausflug zum Fischen, Begleiterinnen sind alle nackt.
17.00 Flug nach Hause, Ganzkörpermassage durch Verona Feldbusch
18.45 Scheißen, Duschen, Rasieren
19.00 Nachrichten anschauen: Michael Jackson umgebracht, Marihuana und
Hardcore-Pornos legalisiert.
19.30 Abendessen: Hummer als Vorspeise, Dom Perignon (1953), großes
saftiges Filetsteak, gefolgt von Eiscreme serviert auf bloßen Brüsten
21.00 Napoleon Cognac und eine Cohiba Zigarre vor einem
Großbildschirm-Fernseher, Sportschau anschauen.
Preußen Münster schlägt Schalke 04 11:0
Bayern München steigt in die 2. Liga ab.
21.30 Sex mit drei Frauen (alle drei mit lesbischen Neigungen)
23.00 Massage und Bad im Whirlpool, dazu eine leckere Pizza und ein
reinigendes Helles
23.30 Gute-Nacht-Blow-Job
23.45 Alleine im Bett liegen
23.50 Ein 12sekündiger Furz, der die Tonart 4mal wechselt und den Hund
nötigt, den Raum zu verlassen.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2004, 15:18   # 16
altknecht
100000'ste Beitrag
 
Benutzerbild von altknecht
 
Registriert seit: 17.10.2003
Beiträge: 375
Moin
Vergesst die alte Leier mit den Bienchen und Bluemchen.....
Computersprache ist in!

"Papa wie bin ich auf die Welt gekommen?"

" Na gut mein Sohn, irgendwann hätten wir dieses Gespräch führen müssen!"

"Der Papa hat die Mama in einem Chatraum kennengelernt.Später haben
der Papa und die Mama sich in eienm Cyber Cafe getroffen und auf der
Toilette hat die Mama ein paar Downloads von Papas Memory Stick
machen wollen. Als der Papa dann fertig für das Uploaden war, merkten
wir plötzlich, dass wir keine Firewall installiert hatten. Leider war es schon
zu spät um Cancel oder Escape zu drücken und die Meldung : Wollen Sie
wirklich Uploaden? hatten wir in den Optionen unter Einstellungen schon
am Anfang deaktiviert. Mamas Virenscanner war schon länger nicht
Upgedated worden und kannte sich mit Papas Blaster -Worm nicht aus.
Wir wollten noch schnell bei Papa Reseten, aber es kam ein schwerer
Ausnahmefehler. Es blieb uns nichts anderes übrig als die Enter Taste zu
drücken und Mama bekam die Meldung:
Geschätze Download -Zeit 9 Monate"

Wisst ihr bescheid :wink:

MfG

Altknewcht
  Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2004, 16:24   # 17
Zomby
FluffileinNervSpambot #2
 
Registriert seit: 14.11.2002
Ort: Freistaat Bayern
Beiträge: 1.705
Immer häufiger kommt ein fremder Mann zu Mami und die beiden
verschwinden im
Schlafzimmer. Eines Tages versteckt sich der 8-jaehrige Sohn im
Kleiderschrank um zu beobachten was die beiden so machen. Auf einmal
kommt
der Ehemann überraschend nach Hause. Vor Schreck versteckt die Frau den
Liebhaber ebenfalls in diesem Schrank.
Der Sohn: Dunkel hier drin
Der Mann fluestert: Stimmt
Der Sohn: Ich habe einen Fussball
Der Mann: Schoen fuer Dich
Der Sohn: Willst Du den kaufen
Der Mann: Nee, vielen Dank
Der Sohn: Mein Vater ist draussen
Der Mann: OK wieviel
Der Sohn: 250 EUR
In den naechsten Wochen passiert es noch mal dass der Sohn und der
Liebhaber im gleichen Schrank enden.

Der Sohn: Dunkel hier drin
Der Mann: stimmt
Der Sohn: Ich habe Turnschuhe
Der Mann: in Erinnerung gedanklich seufzend: Wieviel? Der Sohn: 500 EUR
Nach ein paar Tagen sagt der Vater zu seinem Sohn: Nimm Deine
Fussballsachen und lass uns eine Runde spielen.
Der Sohn: Geht nicht, habe alles verkauft
Der Vater: Fuer wieviel
Der Sohn: 750 EUR
Der Vater: Es ist unglaublich wie Du Deine Freunde betruegst. Das Ist
viel mehr als die Sachen jemals gekostet haben. Ich werde Dich
zum Beichten
in die Kirche bringen.
Der Vater bringt seinen Sohn in die Kirche zur Beichte setzt ihn in den
Beichtstuhl und schliesst die Tuer.
Der Sohn: Dunkel hier drin
Der Pfarrer: Hör auf mit der Scheisse..!
  Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2004, 14:10   # 18
Druide
Netzweltpionier
 
Benutzerbild von Druide
 
Registriert seit: 07.12.2002
Ort: Em Alde Nüss
Beiträge: 2.865
mal einer vom PC-Kundendienst ...

Hallihallo!

Ok, hier noch ein steinalter, aus den Zeiten, da man noch 5 1/4" Startdisketten für seinen Computer hatte:

Anruf beim Kundenservice:

"Guten Tag. Sie haben uns doch gestern unseren Computer eingerichtet. Heute morgen wollte ich ihn starten,
ging nicht."

"Hmmmm, haben Sie denn auch die Diskette eingelegt?"

"Ja, habe ich, auch den Riegel am Laufwerk umgedreht, aufgepasst, dass sie richtig herum drinliegt, aber
es geht nicht."

"Nagut, ich komme vorbei."

Beim Kunden:

"So, dann wollen wir uns das mal ansehen. Wo ist denn ihre Startdiskette?"

Die Sekretärin greift hinter sich, holt einen Ordner vom Regal, öffnet ihn und holt die fein säuberlich gelochte
und ordentlich abgelegte Startdiskette aus dem Ordner.....

Warum wohl die 3 1/2"-Disketten ein festes Plastikgehäuse haben? *GRINS*

Schönes Wochenende!
__________________
[Um das Bild zu sehen, klicken: http://www7.pic-upload.de/18.03.12/8wndhxtvgpen.gif]
  Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2004, 12:16   # 19
Druide
Netzweltpionier
 
Benutzerbild von Druide
 
Registriert seit: 07.12.2002
Ort: Em Alde Nüss
Beiträge: 2.865
"Hab mal wieder Probleme mit meinem Rechner."
"Wieso, was ist denn passiert?"
"Na, Fenster aufgemacht und dann Absturz."
"Fahr ihn halt wieder hoch."
"Wird nicht viel bringen, ich wohn im neunten Stock."
__________________
[Um das Bild zu sehen, klicken: http://www7.pic-upload.de/18.03.12/8wndhxtvgpen.gif]
  Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2005, 13:29   # 20
Druide
Netzweltpionier
 
Benutzerbild von Druide
 
Registriert seit: 07.12.2002
Ort: Em Alde Nüss
Beiträge: 2.865
Es sagte der Webmaster zum Kunden:
"Ihre Bestenlisten sind jetzt sicher vor Manipulation. Ich habe sie auf Readonly gesetzt."
  Mit Zitat antworten

Alt 30.07.2014, 13:20 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 
   
Alt 30.07.2014, 13:20 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:20 Uhr.