[GELÖST] Intenso Festplatte wird nicht erkannt

Alt 11.12.2009, 21:33   # 1
misterx79
 
Registriert seit: 11.12.2009
Beiträge: 7
Hallo erstmal,

habe ein Problem mit meiner neuen externen Festplatte.
Sie ist von Intenso 2,5" und hat 500GB.
Schließe ich diese an mein Notebook (Vista) oder meinen PC (XP) an wird díe Festplatte kurz in der Taskleiste angezeigt (neue Hardware), installiert wird irgendwas und das wars. Beide LED´s an der PIatte leuchten.
n der Übersicht der Laufwerke (Arbeitsplatz) wird sie nicht angezeigt.
Habe sie sowohl mit einem normalen USB Kabel angeschlossen als auch mit dem Y-USB Kabel.

In der Systemsteuerung bei Hardware/Geräte Manager wird sie angezeigt unter Laufwerke hat aber keinen Laufwerksbuchstaben.
Unten in der Taskleiste kann man die Hardware auch sicher entfernen aber auch da habe ich keinen Laufwerksbuchstaben stehen, nur Massenspeichergerät.

Was mache ich falsch
Kann mir jemand helfen ?

Danke schonmal.
Gruß misterx
  Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2009, 21:33 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 11.12.2009, 21:40   # 2
butano
Gesperrt
 
Registriert seit: 26.09.2009
Beiträge: 404
@misterx79:

Vermutlich fehlt ein oder mehrere USB-Treiber (speziell für die externe Festplatte) auf Deinem Notebook.

Zur Lösung kann Dir vielleicht dieser Link zu einem anderen Forum weiterhelfen:
Vista Externe Festplatte wird nicht erkannt Vista Forum

Alternativ müsstest Du die Homepage des Herstellers Deiner externen Festplatte ansurfen und dort im Download-/Supportbereich nach einem entsprechenden Treiber suchen (also: Treiber für die externe Festplatte oder Treiber für Vista) und den dann installieren (anschließend das Notebook neu starten).
  Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2009, 22:10   # 3
misterx79
Threadstarter
 
Registriert seit: 11.12.2009
Beiträge: 7
Danke.
Habe ich durchgelesen und gemacht.
Beim Neustart des PC hat er sich beim runterfahren aufgehangen.
Habe ihn dann am Netzschalter ausgeschaltet. Wieder eingeschaltet und er fuhr nicht mehr hoch.
Nachdem ich die Festplatte abgeklemmt hatte ging dann alles wieder.
Erkannt wird die immer noch nicht.
Was ich och dazu sagen muss ist das meine andere externe Festplatte Toshiba 320GB 2,5" einwandfrei an beiden Computern funktioniert.
Kann es sein das die Intenso kaputt ist obwohl beide LED´s an sind?

Gruß misterx
  Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2009, 22:26   # 4
butano
Gesperrt
 
Registriert seit: 26.09.2009
Beiträge: 404
Wir versuchen mal folgendes (ob es etwas nützt, müssen wir noch herausfinden):

Bitte mach mal einen Virenscan auf Deinem Notebook mit "Avira AntiVir". Zum Download der Gratissoftware geht's hier: http://www.netzwelt.de/download/3633...antivirus.html

Nach der Installation Virenupdates laden, dann aktuelle Updates der Antivirussoftware laden und dann eine vollständige Systemprüfung durchführen. Vielleicht hast Du einen Schädling auf Deinem Notebook, der erstmal gelöscht werden muß.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2009, 06:15   # 5
burnout150
Hardwareklempner
 
Benutzerbild von burnout150
 
Registriert seit: 11.02.2006
Beiträge: 1.676
Mir scheint als ist die Festplatte noch nicht formatiert worden, weshalb auch kein Laufwerksbuchstabe erkannt wird. Geh bitte mal in die Datenträgerverwaltung und mach das mal.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2009, 09:16   # 6
misterx79
Threadstarter
 
Registriert seit: 11.12.2009
Beiträge: 7
Zitat:
Zitat von burnout150 Beitrag anzeigen
Mir scheint als ist die Festplatte noch nicht formatiert worden, weshalb auch kein Laufwerksbuchstabe erkannt wird. Geh bitte mal in die Datenträgerverwaltung und mach das mal.
In der Datenträgerverwaltung kenn ich mich nicht aus.
Habs mal angeklickt aber in der Übersicht rechts stand da nur die Festplatte C und die Wechseldatenträger (mein Kartenleser) aber wo soll ich denn die Intenso finden
Antivir ist bereits drauf, fährt täglich seine Updates. Komplettscan hat auch nichts ergeben.
Ich verzweifle.
Danke aber trotzdem für die Versuche
Vielleicht hat noch jemand eine Idee.

Gruß misterx
  Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2009, 10:25   # 7
burnout150
Hardwareklempner
 
Benutzerbild von burnout150
 
Registriert seit: 11.02.2006
Beiträge: 1.676
Die Festplatte sollte dort auftauchen. Diese klickst du mit einem rechtsklick an und formatierst sie. Danach sollte sie im Arbeitsplatz auftauchen.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2009, 22:14   # 8
misterx79
Threadstarter
 
Registriert seit: 11.12.2009
Beiträge: 7
Zitat:
Zitat von burnout150 Beitrag anzeigen
Die Festplatte sollte dort auftauchen. Diese klickst du mit einem rechtsklick an und formatierst sie. Danach sollte sie im Arbeitsplatz auftauchen.

Wenn sie da nicht steht ist sie vielleicht einfach nur kaputt?
Hätte mir doch wieder eine Toshiba suchen sollen.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2009, 09:51   # 9
burnout150
Hardwareklempner
 
Benutzerbild von burnout150
 
Registriert seit: 11.02.2006
Beiträge: 1.676
Das ist natürlich auch eine Möglichkeit.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2009, 15:59   # 10
misterx79
Threadstarter
 
Registriert seit: 11.12.2009
Beiträge: 7
Danke nochmal.
Die Platte war wirklich defekt.
Wurde mir gegen eine Toshiba getauscht.
Die funzt nun einwandfrei.

Frohe Weihnachten.
Gruß misterx
  Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2012, 20:17   # 11
guardian
 
Registriert seit: 13.10.2012
Beiträge: 1
@ all:
Bei nicht defekter Festplatte:
Ich nutze eine INTENSO 500 GB als externe Festplatte mit Y-USB-Anschluss zur Datensicherung.
Die Festplatte wurde im FAT32-Format ausgeliefert und von meinen Windows XP (SP3)-System sofort erkannt, allerdings erst, als ich BEIDE Anschlüsse der ext. Festplatte verwendete. Ein Laufwerksbuchstabe wurde automatisch zugewiesen die Festplatte als X: INTENSO im Arbeitsplatz angezeigt.
Auch auf meinem Laptop mit Windows 7 Home (64 Bit) wurde die Festplatte zunächst korrekt im Arbeitsplatz / Explorer / Gerätemanager angezeigt.
Nach dem Anschluss an einem "fremden" PC, ebenfalls mit Window 7 Home (64 Bit), zum Zweck einer Datensicherung mittels einer Rettungs-CD, erstellt mit "PARAGON Backup&Recovery 2012 free", wurde die Festplatte auf meinem Laptop scheinbar nicht mehr erkannt. "Scheinbar", weil sie weder unter "Arbeitsplatz" noch im "Explorer" auftauchte, aber als "USB 2.0 Laufwerk" sowohl im Symbol der Hardware-Erkennung als auch im Gerätemanager und der Datenträgerverwaltung auftauchte. In der Datenträgerverwaltung musste ich lediglich manuell einen Laufwerksbuchstaben zuordnen, damit INTENSO auch zukünftig erkannt wurde.
Vielleicht war die ext. Festplatte von misterx79 ja doch nicht kaputt ...
  Mit Zitat antworten

Alt 12.07.2014, 13:40 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 
   
Alt 12.07.2014, 13:40 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:40 Uhr.