Microsoft Laser Desktopset 6000- unbrauchbar zum Spielen?

Alt 10.07.2009, 11:53   # 1
reggaemaN
 
Benutzerbild von reggaemaN
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 147
Hey ihrs =D,

ich melde mich auch mal wieder
leider mit etwas eher unerfreulichem..

mir ist vor kurzem meine Cherry Barracuda abgeraucht..keine Ahnung warum, aber sie konnte keine Verbindung mehr mit dem Empfänger herstellen.
Also nach einer neuen umgeschaut, da die Garantie gerade 2 Tage abgelaufen war ...

Da bin ich auf das Microsoft Laser Desktopset v2 gestoßen, dass es bei eBay aus einer Geschäftsauflösung neu recht günstig gab.
Also zugeschlagen und bekommen, super geklappt alles und ich tippe diesen Text auch gerade damit(sehr angenehm zu tippen=))...

Als ich dann jedoch mal wieder The Ship spielen wollte, habe ich es gemerkt...

Man kann Tastatur und Maus nicht gleichzeitig verwenden..immer wenn ich die Maus bewege, werden die Tastendrücke nicht übermittelt.

Ich dachte direkt daran, dass es sich um eine Frequenzüberlagerung handelt, also das beide Geräte auf der selben Frequenz senden und somit sich gegenseitig blockieren. Also direkt mal neu verbunden, um eventuell einen Frequenzwechsel der Geräte zu veranlassen.

Hat auch geklappt =)..aber nur für 2 Minuten..danach hat sich das Ganze wieder zurück geändert ...

Habe mich daraufhin an den Support von Microsoft(sehr guter Support bei Hardware, noch am selben Tag geantwortet) und den Verkäufer gewandt(dieser hat aber noch nicht reagiert).

Mithilfe des Supports habe ich dann einen "Werksreset" der Geräte durchgeführt, auch erfolglos.
Dann auf einem neuen Benutzerkonto ausgeführt -> Auch nichts..Problem ist immernoch da.

Dann noch bei Virtual PC mit XP ausprobiert...auch kein Erfolg, Problem is immer noch da..

Ich arbeite zwar noch mit dem Support zusammen, aber ich hätte auch gern eine Meinung von euch.
Ich weiß echt nicht weiter und für ein Tastatur/Maus-Set das eigentlich 80 € kostet, kann es doch nich sein, dass man damit nicht spielen kann Oo

Ich habe Vista Ultimate mit aktuellsten Updates installiert und auch die Treiber des Sets sind die aktuellsten. Sämtliche Störfaktoren (wie Handys, Bluetoothadapter usw.) wurden aus Reichweite gelegt.

Vielleicht mag mein PC ja einfach keine kabellosen Sets Oo...

Hoffe auf eure Antworten

Mit besten Grüßen
reggaemaN
  Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2009, 11:53 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   

Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:45 Uhr.