Meinungen zu Hardware-Kombi für neuen Spiele/Anwendungs PC gesucht!

Alt 14.01.2009, 07:26   # 1
ThomasSmith
 
Registriert seit: 14.01.2009
Beiträge: 3
Hallo zusammen, bin ein neues Mitglied hier und habe direkt eine wichtige Frage an die Runde: Ich werde meinen PC komplett aufrüsten, dazu habe ich mir nun ein neues System zusammengestellt und wollte zu den ausgewählten Komponenten einmal andere Meinungen einholen, bevor ich sie bestelle. Passt alles zusammen, gibt es Komponenten die geändert werden sollten?

Die Aufrüstung kostet ca. 1120 Euro und der neue PC soll mit Vista 64 laufen, ein neues 750W Netzteil von Corsair ist bereits gekauft. Die Anforderung ist eine Mischung aus Spiele-PC und Anwendungs-PC (Grafikprogramme vor Allem).

Folgende Komponenten habe ich ausgewählt:

Festplatte:
Western Digital Caviar Black 1000GB, SATA II (WD1001FALS) - 100 Euro

RAM:
OCZ Gold Low-Voltage DIMM Kit 6GB PC3-12800U CL8-8-8-24 - 160 Euro

Motherboard:
ASUS P6T Deluxe, X58 - 240 Euro

Prozessor:
Intel Core i7-920 - 240 Euro

Prozessorlüfter:
Noctua NH-U12P SE1366 - 60 Euro
* Macht den Prozessor stabil übertaktbar auf 3,6 Ghz

Grafikkarte:
XFX GeForce GTX 260 666M Black Edition - 230 Euro

Blu-Ray Laufwerk:
LG Electronics GGC-H20L, SATA, retail - 90 Euro

Vielen Dank für Ihre Meinungen im Voraus!
  Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2009, 07:26 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 14.01.2009, 09:37   # 2
burnout150
Hardwareklempner
 
Benutzerbild von burnout150
 
Registriert seit: 11.02.2006
Beiträge: 1.676
zum Spielen und für Grafikanwendungen ist ein System auf S775 zu bevorzugen.

stabil auf 3,6 GHz kann man zudem so nicht sagen. Jede CPU verhält sich anders.
  Mit Zitat antworten

Alt 28.07.2014, 16:39 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 
   
Alt 28.07.2014, 16:39 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:39 Uhr.