[GELÖST] Pc startet - Monitor bleibt schwarz

Alt 21.10.2008, 18:47   # 1
FERNmann13
 
Benutzerbild von FERNmann13
 
Registriert seit: 25.03.2007
Beiträge: 40
Hallöle ihr Netzweltler
Ich habe ein Problem, mein PC geht zwar an aber der Bildschirm bleibt schwarz... Heute morgen ging er noch, habe schon in einem anderen Forum gelesen, das die Bios-Batterie schuld sein kann, aber das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, da der PC erstein 3/4 Jahr alt ist...

Mein System:
CPU: Intel Core2 Quad 2,4 Ghz
Mainboard: Asus P5W DH DELUXE
Grafik: Nvidia Gef. 8800 GT von Sparkle
Netzteil: Amacrox Frei Erde 500 Watt

ich hoffe schon mal auf eure Hilfe,
Gruß FERNmann
  Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2008, 18:47 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 21.10.2008, 19:18   # 2
burnout150
Hardwareklempner
 
Benutzerbild von burnout150
 
Registriert seit: 11.02.2006
Beiträge: 1.676
Evtl. die Grafikkarte aus dem PCI-Express Slot gesprungen.
Monitor ordnungsgemäß angesteckt?
  Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2008, 20:34   # 3
FERNmann13
Threadstarter
 
Benutzerbild von FERNmann13
 
Registriert seit: 25.03.2007
Beiträge: 40
Grafikkarte ist richtig drin, hat auch Strom, der Lüfter dreht sich...
Der Monitor ist auch richtig dran.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2008, 20:38   # 4
burnout150
Hardwareklempner
 
Benutzerbild von burnout150
 
Registriert seit: 11.02.2006
Beiträge: 1.676
Piepst?
Irgendwelche Symptome?
  Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2008, 20:42   # 5
FERNmann13
Threadstarter
 
Benutzerbild von FERNmann13
 
Registriert seit: 25.03.2007
Beiträge: 40
Dieser Bios-PIEP kommt nicht... allerdings ist der auch davor nicht gekommen, es ging aber trotzdem.
Ich merke, das der PC richtig hochfährt, die Festplatten springen an, die Tastatur geht an, usw. Nur der Monitor springt nicht an.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2008, 21:37   # 6
burnout150
Hardwareklempner
 
Benutzerbild von burnout150
 
Registriert seit: 11.02.2006
Beiträge: 1.676
Darfst wohl oder übel mal alles durchtesten.

Probier mal nur einen RAM-Riegel aus. Auch Festplatten und Laufwerke würd ich mal abklemmen.
Dann einen Ersatzmonitor und einer Ersatzgrafikkarte.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2008, 21:54   # 7
FERNmann13
Threadstarter
 
Benutzerbild von FERNmann13
 
Registriert seit: 25.03.2007
Beiträge: 40
OK, aber ne ersatzgraka hab ich nicht, mal schauen...
danke erstmal
  Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2010, 20:50   # 8
maikmann
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 7
hallihallo

ich habe seit heute das selbe problem.
pc fährt hörbar hoch lüfter drehen sich alle nur bildschirm bleibt schwarz.

board : a790ghx/128
cpu : phenom II x2 550 be


das bord wird mit 2 vga karten über ati crossfire betrieben,
ich habe beide karten einzeln ausprobiert und bei beiden gleiches ergebnis.
das bord verfügt noch zusätzlich über eine onbord vga und über diese auch keine funktion.
netzteil ist auch ganz da ich ein anderes angeschlossen habe mit gleichem ergebniss.
ram ist auch in ordnung.

beim einschalten kein piepton.
bios resetet mit jumper und entfernen der batterie mit komplettem trennen vom netzt(Strom nicht inter).

also kann ja eigentlich nur ein defekt der cpu oder des boards vorliegen

,aber jetzt kommt das kuriose

da ich noch einen 2 pc habe

Board: xfire480 alive
cpu : athlon x2 5200+

ich habe den phenom auf das xfirealive gepackt und den athlon auf das a790gxh/128m.

und erstaunlicher weise sind beide angelaufen lediglich mußte ich den bootvorgang kurz dannach abrechen da ich keine lüfter montiert habe
,jetzt könnte man sich ja denken das der phenom auf dem a790gxh/128m laufen würde ,aber irtum.

auslöser war übrigens ein pc spiel namens cod black ops
das spiel lief nach auslieferung auf meinem system einwandfrei,
auf grund massiver lags im mp bei anderen gamern kam ein patch der dieses beheben sollte.
nach diesem patch hatte ich allerdings massive lags
und jetzt kam das zweite update welches diese beheben sollte.
bei mir hat es dazu geführt das sich der pc aufhängte und nichts mehr
ging also auch kein taskmanager.
folge daraus in kurzer zeit mehere resets des pc und nach dem letzten blieb er schwarz.

an was verdammt nochmal soll das liegen?

danke schon mal für zahlreiche antworten
  Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2010, 12:19   # 9
maikmann
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 7
Ja danke erstmal , aber leider hilft mir das nicht wirklich weiter
Da ich deine angeführten Tipps ja schon durchgeführt habe, wie in meinem
Artikel zu lesen war.
Das Problem liegt vielmehr darin das der Phenom II auf einem anderen Board funktioniert und das der athlon x2 Prozessor auf dem besagten a790gxh/128 reibungslos funktioniert
Also an was kann es denn liegen

2 Grafikkarten sowie onboard getestet
RAM getestet
Netzteil getestet
CPU nicht defekt da Funktion auf anderem Board
Board auch nicht defekt da ja andere CPU darauf funktioniert
  Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2010, 13:52   # 10
maikmann
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 7
Habe ich gestern Nachmittag ausgebaut und pc komplett vom Netz
Genommen
werde heute zum Feierabend mal testen
Was sich tut
Ich werde es dann natürlich berichten
  Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2010, 18:05   # 11
maikmann
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 7
so habe die kiste wieder zusammengebaut und...... nüschts

habe jetzt mal die andere cpu eingebaut und auch den lüfter draufgesetzt
pc läuft einwandfrei,also ist das board in ordnung

die cpu habe ich nun auch mit kühler im anderen pc getestet

man kann dort das bios aufrufen ,der windows startbildschirm kommt
sofort dannach bluesreen ohne fehlerangabe

also kann ich ja wohl davon ausgehen das die cpu schrott ist
  Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2010, 09:55   # 12
N-Traxx
Hardware Guru
 
Benutzerbild von N-Traxx
 
Registriert seit: 28.08.2007
Ort: Bamberg
Beiträge: 5.396
Ähm, was wird das denn hier? Selbstgespräche?
  Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2010, 10:44   # 13
maikmann
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 7
Ja du wirst es nicht glauben
Aber gestern gab es hier noch antworten zu diesem Thema

Ich bin jetzt auch ein wenig überrascht wer und Vorallem warum diese gelöscht wurden
  Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2010, 10:59   # 14
N-Traxx
Hardware Guru
 
Benutzerbild von N-Traxx
 
Registriert seit: 28.08.2007
Ort: Bamberg
Beiträge: 5.396
Das kann ich jetzt auch nicht mehr nachvollziehen. Normalerweise würde ich das sehen, wenn was gelöscht wurde.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2010, 20:43   # 15
N-Traxx
Hardware Guru
 
Benutzerbild von N-Traxx
 
Registriert seit: 28.08.2007
Ort: Bamberg
Beiträge: 5.396
Also zu den gelöschten Beiträgen konnte ich jetzt soviel in Erfahrung bringen, dass sie wegen Spam gelöscht worden sind.
Es war wohl ein PC-Händler dahinter, der unerlaubt Werbung machen wollte.

Um auf Dein Problem zurückzukommen, bräuchte ich genauere Angaben zu den beiden PCs.
Ein Beispiel zu solchen Angaben findest Du hier (klick mich). Wenn Du alles hast, poste es dann und ich kümmere mich um die weitere Vorgehensweise.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2010, 22:43   # 16
maikmann
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 7
Danke für die Hilfe

Aber CPU ist definitiv defekt und bereits
Gegen neue ausgetauscht
  Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2010, 03:22   # 17
N-Traxx
Hardware Guru
 
Benutzerbild von N-Traxx
 
Registriert seit: 28.08.2007
Ort: Bamberg
Beiträge: 5.396
Na ja, dann wünsche ich Dir viel Spaß mit dem Rechner und weiterhin auch hier im Forum.

Ein defekter Prozessor ist schon wirklich ein Ding. Hatte selbst seit Jahren keinen Vorfall dieser Art mehr.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2010, 07:31   # 18
maikmann
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 7
ja erstaunt mich auch da er außerlich auch sehr gut aussieht
also keine schwarzen oder bläulichen verfärbungen die auf einen
hitzetod hinweisen könnten.

ich habe ihn jetzt nochmals in einem ganz anderen board getestet mit dem selben ergebnis ,also iss er wohl tatsächlich hin
  Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2010, 08:11   # 19
N-Traxx
Hardware Guru
 
Benutzerbild von N-Traxx
 
Registriert seit: 28.08.2007
Ort: Bamberg
Beiträge: 5.396
Das sieht man nicht unbedingt. Falls es eine Spannungspitze irgendwo in der Stromversorgung gibt, reicht es in der Regel aus. Der Kurzschluss erfolgt dann intern zwischern zwei oder mehreren Gattern, da die Isolierungsschicht (bei heutigen Prozessoren nur noch einige Atomschichten dick) zu hohe Spannungen nicht mehr abfangen kann. Na ja, es kommt dann halt zum Kurzschlus und das Ding ist hin. Den Schaden muss man dabei nicht unbedingt äußerlich sehen, zumindest auch nicht auf CPUs, die einen Heatspreader haben. An einem Athlon XP könnte man vielleicht etwas sehen, jedoch auch nicht unbedingt. Kommt immer auf die größe der Beschädigung an und bezüglich der verwendeten Schaltkreise reden wir heute bei AMD CPUs von Größenordnungen von 0,000045mm (Intel ist bereits bei 0,000032mm angelangt).

Was für Netzteile verwendest Du denn?
  Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2012, 03:30   # 20
thedragon95
 
Registriert seit: 01.01.2012
Beiträge: 1
Hallo ich bin neu bei euch
Ich habe mir dieses Thema auch durch gelesen
Bei mir ist es so ich habe gestern eine Geforce Nvidia PX8800 GT bekomme, das problem ist aber das er mir nur schwarzer bildschirm anzeigt und auch kein BIOS-Piepton gibt

meine PC Daten sind

Mainboard : MS-7255
Chipset : VIA P4M890
Southbridge : VIA VT8237A
LPCIO : Winbond W83627EHF

Bios :
Brand : Phoenix Technologies LTD.
Vers. : 6.00 PG
Datum : 01/10/2007

GaKa : (im moment bis die 8800gt geht) Geforce 6600

Arbeitspeicher : 2,5 Gb

CPU : Intel Pentium 4 620 (4 CPU 2.8 GHz) (Erst neu gekauft)
Socket : socket 775 LGA

Festplatte: ST31000528AS ATA Device 1 terabyte

Betriebsystem: Windows 7 Pro. 64-bit

Mfg Thedragon95 (rene)
  Mit Zitat antworten

Alt 29.07.2014, 15:08 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 

Das könnte Dich auch noch interessieren:

Nicht fündig geworden? Dann ohne Anmeldung in unserem Gast-Forum nachfragen.

   
Alt 29.07.2014, 15:08 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:08 Uhr.