[Req] Suche für die zukunft gut erweiterbare Workstation

Alt 25.04.2013, 14:52   # 1
Raisi
 
Registriert seit: 25.04.2013
Beiträge: 1
Ich möchte gern einen PC zum HD - Filmmaterialschneiden, Nachbearbeiten (Composing, CC, etc.), 3D modellieren u. animieren,zur Bildbearbeitung,Illustrierung und Webdesign/-programmierung zusammenstellen. (Und bissl zum Zocken ).

Mein Hauptaugenmerk bei der Zusammenstellung der Komponenten ist eigtl. darauf gelegen, den PC später noch gut erweitern zu können (Prozessor austauschen, zweiten hinzuzufügen, mehr RAM, bessere Grafikkarte oder zweite Graka mittels Crossfire oder SLI). Mainboard scheint gut erweiterbar zu sein, braucht nicht unbedingt ECC'S und hat bei den Tests gut abgeschnitten. Der Xeon E5 2620 scheint eine gute Preis/Leistung zu haben und dank Sockel 2011 sollte ich den auch in 2-3 jahren problemlos ersetzen können.

Grafikkarte habe ich auch Mid-Range Karte mit guter Preis/Leistung gewählt, überlege aber noch diese gegen eine PNY Quadro K2000 zu ersetzen. (wenn einer die Vorteile einer Quadro für 3d und Bildbearbeitung weiß, dann bin ich sehr interessiert, ansonsten muss ich mich da noch schlau machen).

Ich wollte ein großes Gehäuse, um Platz für Erweiterungen zu haben und die Tests dieses Teils schienen sehr überzeugend (Ich wollte auch bei den Komponenten, die ich bis zum bitteren Ende habe nicht knausrig sein ). Wenn jemand erfahrung damit hat, Meinungen sind immer willkommen.

Wenn jemand Erfahrung hat, welche Komponenten womit harmonieren, oder was gar nicht geht, dann bitte immer her mit den Infos, denn ich will gar keine Hehl draus machen, dass ich davon relativ wenig Ahnung gabe.

Die Applikationen die ich verwende sind hauptsächlich: Avid Media Composer, Adobe After Effects, DaVinci Resolve, Nuke, zBrush, Maya, Photoshop und Illustrator. Was ich zumindest bei AE und Media Composer gelesen habe, so sollten sie beide mehrprozessorpipelining unterstützen.

Xeon Komponenetenliste bei Geizhals

Da Freunde aber auch meinten, ein i7 mot 6core mit 12 Threads reiche ebenso, hab ich mir auch eine Single CPU Variante zusammen gestellt.

Core - i7 Variante bei Geizhals

Was meint ihr?

Ich danke schon mal im Voraus für konstruktive Vorschläge.

lg
Raisi
  Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2013, 14:52 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 26.04.2013, 13:10   # 2
Junatic
Moderator
 
Benutzerbild von Junatic
 
Registriert seit: 04.11.2012
Ort: Rostock
Beiträge: 1.075
Vielleicht lohnt sich ein Blick hier hinein für dich
Workstations - Intel Sockel 1155 (Sandy Bridge)

Gruß Junatic
  Mit Zitat antworten

Alt 18.04.2014, 18:33 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 
   
Alt 18.04.2014, 18:33 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:33 Uhr.