Mainboard,Netzteil und Laufwerk gesucht!

Alt 09.02.2013, 21:54   # 1
Der.Lars.:D
 
Registriert seit: 09.02.2013
Beiträge: 4
Hallo liebes Netzweltforum

Da mein alter PC ausgedient ist und ich mir einen neuen zusammen bauen möchte brauche ich ein wenig Hilfe.

Ich habe folgende Hardware zuhause liegen:

CPU: Intel Core i7-3770K Box, LGA1155
CPU Kühlung: Wird ne eigenbau Wasserkühlung
Ram: 8GB-Kit Corsair XMS3 Dominator GT PC3-17066U CL9-11-9-27
Festplatte: SEAGATE Constellation ES.3 7200 2TB
Grafikkarte: gtx 690
Gehäuse: Corsair 650D

Das sind nun die Sachen die ich schon gekauft habe
Nun fehlen mir nur Netzteil, Laufwerke und Mainboard noch.
Bei den Netzteilen gehen meistens die Meinungen auseinander...
Bei den Laufwerken müsste ihr mir auch noch sagen was gut ist.
aber nun zum Mainboard. Es muss den Sockel 1155 haben und sollte die andere Hardware unterstützen. Overclocking Potenzial sollte vorhanden sein. Es sollte möglich sein das man sogar zwei gtx 690 drauf stecken kann. Dazu soll es Wifi und Bluetooth haben. Der Onboardsoundchip sollte gut sein. Eine Lüftersteuerung wäre noch gut.
Wichtig ist mir vorallem das das zeug nicht kurz nach Garantieablauf kaputt geht.
Daher ist es mir egal was das Board kostet. Ich denke mal 200 bis 300 Euro sollten dafür reichen

Danke im Voraus schon mal!

Gruß Lars
  Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2013, 21:54 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 10.02.2013, 00:13   # 2
burnout150
Hardwareklempner
 
Benutzerbild von burnout150
 
Registriert seit: 11.02.2006
Beiträge: 1.676
Netzteil: Seasonic X-Serie oder Platinum oder Be quiet Straight Power oder Dark Power mit ca. 600W
Eine SSD fehlt noch in dem PC. Würde eine Samsung 840 Pro 256GB nehmen
Optisches Laufwerk evtl. von LG oder gar keines mehr.
MSI Z77 MPower hat WLAN und Bluetooth bereits on Board.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2013, 14:51   # 3
Junatic
Moderator
 
Benutzerbild von Junatic
 
Registriert seit: 04.11.2012
Ort: Rostock
Beiträge: 1.086
Für das Netzteil würde ich dir zu einem von diesen rate
750 Watt be quiet! Dark Power Pro 10 Modular 80+ Gold - Hardware,
oder
750 Watt Seasonic X-Series Modular

Wenn du 2x 690 im betrieb haben willst, bezweifle ich das ein 600W Netzteil da ausreicht, denn eine 690 zieht schon bis zu 300W.

Eine SSD wäre wirklich eine gute Investition.
Ich finde nur über 120GB Speicher bei einer SSD als überflüssig.
Daher von mir nur die Empfehlung zu
128GB Crucial m4 SSD CT128M4SSD2 2.5"

Beim Laufwerk gibt es 2 Varianten.
Ein einfaches Laufwerk, oder eines das auch für Blu-Ray geeignet ist.
Ich verlinke dir unten einfach mal beides
LG Electronics GH24NS90
und für Blu-Ray
LG Electronics BH16NS40 Blu-ray Combo

Beim Mainboard würde ich dir zu einem von diesen raten
Asus P8Z77-V Intel Z77
- leider ist dieses ohne Bluetooth, aber ein kleiner Bluetooth Stick kostet auch nur noch ~5€-8€

oder dieses
Asus P8Z77-V Pro/Thunderbolt Intel Z77
- selbiges mit dem Bluetooth hier.

Das MSI Z77 MPower Mainboard welches Burnout150 genannt hat, ist auch empfehlenswert, ich setze nur gerne auf Asus.

Gruß Junatic
__________________
Ihr findet eine Antwort Hilfreich?
Danke Button drücken: post thanks

Junatic auf SoundCloud || Junatic auf Facebook || Junatic auf MixCloud
  Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2013, 18:42   # 4
Der.Lars.:D
Threadstarter
 
Registriert seit: 09.02.2013
Beiträge: 4
Moin Leute!
Dankeschön für die Antworten erstmal.

Ich habe mal selber geschaut und bin noch auf diese zwei Mainboards gestoßen:

Gigabyte G1.Sniper 3 Intel Z77 So.1155 Dual Channel DDR3 EATX Retail

und

Asus P8Z77-V Premium Intel Z77 So.1155 Dual Channel DDR3 ATX Retail

könnte mir jemand sagen worin der Unterschied dieser zwei Mainboard ist?
Und welche Vorteile sie gegenüber dem hier haben?

Asus P8Z77-V DELUXE Intel Z77 So.1155 Dual Channel DDR3 ATX Retail

Das Asus Premium Board besitzt eine 32Gb onboard SSD sehe ich gerade.
32Gb reichen doch für windows oder?


gruß Lars
  Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2013, 22:13   # 5
Junatic
Moderator
 
Benutzerbild von Junatic
 
Registriert seit: 04.11.2012
Ort: Rostock
Beiträge: 1.086
Die Unterschiede der beiden Boards kannst du schon deren Techn. Daten entnehmen.
Das Sniper kann Einzel-RAM-Module mit einer Leistung von 32GB fassen, das Asus nur mit 8GB, das Sniper hat 6x USb 3.0 und 6x Sata 3, das Asus nur 4x USB 3.0 und nur 2x Sata 3 Anschlüsse.

Die Vorteile gegenüber dem Deluxe sind gering, z.B dass das Deluxe nur RAM bis 1600 Taktung nimmt, aber die anderen beiden noch darüber.
Ein weiterer Unterschied wäre, dass das Deluxe 2x PCIe x16 hat, das Premium alle 4 Slots PCIe x16 sind und beim Sniper sind es auch nur 2 Slots.
Desweiteren ist die Qualität beim Premium und beim Sniper besser als beim Deluxe, obwohl diese da auch schon sehr gut ist.
Und auch das Overclocking Potential ist beim Sniper und beim Premium besser.

32GB sollten für Windows alleine ausreichen.
Meine SSD hat noch 22GB frei von 55GB.
Sind also rund 33GB.
Ich habe allerdings auch noch 2 Programme auf der SSD installiert.
Aber ich würde eher zu mehr Platz raten, da wie du siehst, es sehr knapp werden kann.

Gruß Junatic
__________________
Ihr findet eine Antwort Hilfreich?
Danke Button drücken: post thanks

Junatic auf SoundCloud || Junatic auf Facebook || Junatic auf MixCloud
  Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2013, 22:47   # 6
Der.Lars.:D
Threadstarter
 
Registriert seit: 09.02.2013
Beiträge: 4
Danke für die Zusammenfassung!
Für welches würdes du dich denn entscheiden?
Premium oder sniper?
Lassen wir den Preisunterschied mal außenvor.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2013, 14:52   # 7
Junatic
Moderator
 
Benutzerbild von Junatic
 
Registriert seit: 04.11.2012
Ort: Rostock
Beiträge: 1.086
Da ich persönlich ein großer Asus Fan bin und mich deren Produkte bisher maßlos überzeugen konnte, würde ich rein spontan zum Asus greifen.
Das Sniper ist allerdings auch ein Hochklassiges Mainboard, mit dem du auch nichts falsch machen könntest.

Gruß Junatic
__________________
Ihr findet eine Antwort Hilfreich?
Danke Button drücken: post thanks

Junatic auf SoundCloud || Junatic auf Facebook || Junatic auf MixCloud
  Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2013, 16:49   # 8
Der.Lars.:D
Threadstarter
 
Registriert seit: 09.02.2013
Beiträge: 4
Hi danke für die Entscheidungshilfe!
Ich werde nun das Asus Deluxe nehmen.

Reicht dieses Netzteil aus um auch zwei gtx 690 zu betreiben?
Oder vier gtx 680?
Nur mal so gefragt?

850 Watt be quiet! Dark Power Pro 10 Modular 80+ Platin - Hardware,

oder ne nummer größer?
  Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2013, 07:41   # 9
Junatic
Moderator
 
Benutzerbild von Junatic
 
Registriert seit: 04.11.2012
Ort: Rostock
Beiträge: 1.086
Ein 750W Netzteil müsste eigentlich für 2x 690 reichen, mit dem 850W Dark Power, kannst du jedoch auch nichts falsch machen, da dieses auf jeden Fall ausreicht und auch noch ein wenig Luft nach oben hast, sollte doch nochmal was nachgerüstet werden.

Gruß Junatic
__________________
Ihr findet eine Antwort Hilfreich?
Danke Button drücken: post thanks

Junatic auf SoundCloud || Junatic auf Facebook || Junatic auf MixCloud
  Mit Zitat antworten

Alt 25.04.2014, 07:59 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 

Das könnte Dich auch noch interessieren:

Nicht fündig geworden? Dann ohne Anmeldung in unserem Gast-Forum nachfragen.

   
Alt 25.04.2014, 07:59 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:59 Uhr.