Integrierte HD 4250 parallel mit gtx 560 ti

Alt 26.01.2013, 01:01   # 1
urizen
 
Registriert seit: 08.11.2011
Ort: somewhere in time
Beiträge: 189
Das System:

Asrock 880GM-LE FX
AMD Phenom II X4 965 BE
EVGA GTX 560 TI
Enermax PRO82+ II 625W 625
WIN 7 64 bit

Nun zur Frage: Das Mainboard hat eine HD4250 Onboard Grafikkarte. Würde diese Gerne zusammen (gleichzeitig) mit der GTX 560 TI. Das klappt auch solange die Onboard-Krte im BIOS als primäre eingestellt ist. Wenn PCI-Express als primäres Ausgabegerät eingestellt ist wird die Onboardkarte nicht mehr unter Windows angezeigt
  Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2013, 01:01 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 27.01.2013, 16:59   # 2
Junatic
Moderator
 
Benutzerbild von Junatic
 
Registriert seit: 04.11.2012
Ort: Rostock
Beiträge: 1.266
Kann man eine Onboard Karte überhaupt gleichzeitig mit einer PCIe Karte betreiben?
Ich glaub nämlich nicht.

Gruß Junatic
  Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2013, 17:23   # 3
urizen
Threadstarter
 
Registriert seit: 08.11.2011
Ort: somewhere in time
Beiträge: 189
Zitat:
Zitat von Junatic Beitrag anzeigen
Kann man eine Onboard Karte überhaupt gleichzeitig mit einer PCIe Karte betreiben?
Ich glaub nämlich nicht.

Gruß Junatic
Ohne Probleme,

betreiebe eine GT 570 zusammen mit einer Intel HD Graphics 3000 (onboard), wobei die NVIDIA als primäre Karte genutzt wird.

Bei der erstgennanten Konfiguration ist es auch möglich, allerdings nur wenn die ATI/AMD Karte (onboard) als primäre genutzt wird, aber ich möchte die NVIDIA als primäre haben
  Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2013, 20:54   # 4
Junatic
Moderator
 
Benutzerbild von Junatic
 
Registriert seit: 04.11.2012
Ort: Rostock
Beiträge: 1.266
Das hätte ich nicht gedacht, naja man lernt immer dazu.

Gruß Junatic
  Mit Zitat antworten

Alt 30.07.2014, 21:19 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 
   
Alt 30.07.2014, 21:19 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:19 Uhr.