pc zusammenbau hilfe

Alt 30.12.2012, 20:24   # 1
LBK21
 
Registriert seit: 30.12.2012
Beiträge: 5
Ich würde mir gerne einen Gamer-PC zusammenstellen doch ich kenne mich da nicht so gut aus.
Max.850€
Zusammenstellen würde ich ungern selber machen
Könnte mir da jemand Helfen?
  Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2012, 20:24 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 30.12.2012, 20:31   # 2
Junatic
Moderator
 
Benutzerbild von Junatic
 
Registriert seit: 04.11.2012
Ort: Rostock
Beiträge: 1.075
Brauchst du noch ein Betriebssystem und soll der PC zusammengebaut werden?
Oder stehen die 850€ alleine der Hardware zur Verfügung?

Gruß Junatic
  Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2012, 20:55   # 3
LBK21
Threadstarter
 
Registriert seit: 30.12.2012
Beiträge: 5
Sie stehen alleine der hardware zur verfügung
  Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2012, 21:01   # 4
Junatic
Moderator
 
Benutzerbild von Junatic
 
Registriert seit: 04.11.2012
Ort: Rostock
Beiträge: 1.075
Gut.
Gibt es sonst noch irgendwelche Vorlieben?
AMD oder Intel, AMD oder Nvidia?

Sollte es ein Intel sein:
Gaming PC - Intel Sockel 1155 (Sandy Bridge / Ivy Bridge)
Kostet zwar 880€ jedoch sollten es die 30€ Aufpreis mehr als wert sein.

Und sollte es doch ein AMD sein:
Gaming PC - AMD Sockel AM3/AM3+
Mit 810€ liegt dieser ein wenig unter deinem Budget und lässt somit ein wenig Luft für Veränderungen, wie z.B. 16GB RAM statt 8GB.

Gruß Junatic
__________________
Ihr findet eine Antwort Hilfreich?
Danke Button drücken: post thanks

Junatic auf SoundCloud || Junatic auf Facebook || Junatic auf MixCloud
  Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2012, 21:23   # 5
LBK21
Threadstarter
 
Registriert seit: 30.12.2012
Beiträge: 5
Es würde mich sehr interesieren ob es vieleicht ein anderes Gehäuse gebe
Z.b NZXT Phantom 410 Window Midi Tower ohne Netzteil weiss - Hardware,
  Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2012, 21:25   # 6
Junatic
Moderator
 
Benutzerbild von Junatic
 
Registriert seit: 04.11.2012
Ort: Rostock
Beiträge: 1.075
Das Gehäuse kannst du frei nach deinem belieben wählen und das Phantom von NZXT ist ein sehr gutes.
Es ist ein schön großes Midi-Tower Gehäuse und die drei bereits vorinstallierten Lüfter sind auch relativ Leise.
Durch die bereits eingebaute Lüftersteuerung, lassen sich diese auch noch regeln.

Gruß Junatic
__________________
Ihr findet eine Antwort Hilfreich?
Danke Button drücken: post thanks

Junatic auf SoundCloud || Junatic auf Facebook || Junatic auf MixCloud
  Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2012, 21:36   # 7
LBK21
Threadstarter
 
Registriert seit: 30.12.2012
Beiträge: 5
Würde sich der Preis erhöhen ?
  Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2012, 21:40   # 8
Junatic
Moderator
 
Benutzerbild von Junatic
 
Registriert seit: 04.11.2012
Ort: Rostock
Beiträge: 1.075
Eigentlich müsste der Preis im großen und ganzen gleich bleiben, denn du kannst, wenn du das Phantom nimmst die ganzen zusätzlichen Gehäuselüfter weglassen.

Gruß Junatic
__________________
Ihr findet eine Antwort Hilfreich?
Danke Button drücken: post thanks

Junatic auf SoundCloud || Junatic auf Facebook || Junatic auf MixCloud
  Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2012, 21:41   # 9
LBK21
Threadstarter
 
Registriert seit: 30.12.2012
Beiträge: 5
achso Danke
  Mit Zitat antworten

Alt 21.04.2014, 14:14 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 

Das könnte Dich auch noch interessieren:

Nicht fündig geworden? Dann ohne Anmeldung in unserem Gast-Forum nachfragen.

   
Alt 21.04.2014, 14:14 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:14 Uhr.