Cpu & ram auslastung zu hoch!

Alt 24.11.2012, 12:09   # 1
fLamyyy
 
Registriert seit: 24.11.2012
Beiträge: 2
Hallo leute

erstmal ein nettes Hallo. ich habe mich hier neu angemeldet in der Hoffnung das es hier Kompetente hilfe gibt!

also ich habe wie im Titel sichtbar eine Sehr Hohe CPU und RAM auslastung...
was ich leider nicht verstehe. es ist hauptsächlich bei Spielen so wie zb: COD,APB,LoL usw usw

was ich auf den rechner meiner freundin nicht hatte (und ihrer is langsamer)
es stockt manchmal sehr und das ist echt grausam. und macht mir sorgen.

als bsp: ich spiele CoD BO2 und CPU steigt auf 80% Ram auf über 90%
wo ich auf den anderen rechner alles maximal 50% hatte!

ich weiss nicht woran es Liegen kann, habe echt viel versucht aber mir fällt nix ein, und der zustand is nicht tragbar (vorallem alles ist recht neu)

Was ich probiert habe: Bios Update,Sämtliche treiber neu,alles nebenbei aus etc etc etc

hier die daten meines PC`s

Motherboard wird bei Everest nicht erkannt ist aba ein: DMI Motherboardprodukt M5A78L-M LE
es ist ein AMD FX Quadcore Prozessor 4 Kerne in jeweils 2 Bundles (Bulldozer)

ps: Bios is aufn neusten stand,
kleine frage nebenbei: ein 4 gig ramstick wird nicht erkannt? woran kanns liegen?

Informationsliste Wert
Computer
Computertyp ACPI x64-based PC
Betriebssystem Microsoft Windows 7 Ultimate

Motherboard
CPU Typ 2x , 3616 MHz
Motherboard Name Unbekannt
Motherboard Chipsatz AMD 760G/780G/780V/785G/790GX
Arbeitsspeicher 4080 MB
DIMM1: Nanya M2F2G64CB88B7N-CG 2 GB DDR3-1333 DDR3 SDRAM (8-8-8-22 @ 609 MHz) (7-7-7-20 @ 533 MHz) (6-6-6-17 @ 457 MHz)
DIMM2: Nanya M2F2G64CB88B7N-CG 2 GB DDR3-1333 DDR3 SDRAM (8-8-8-22 @ 609 MHz) (7-7-7-20 @ 533 MHz) (6-6-6-17 @ 457 MHz)
BIOS Typ AMI (08/15/11)
Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
Anschlüsse (COM und LPT) Druckeranschluss (LPT1)

Anzeige
Grafikkarte AMD Radeon HD 6800 Series (1024 MB)
Grafikkarte AMD Radeon HD 6800 Series (1024 MB)
Grafikkarte AMD Radeon HD 6800 Series (1024 MB)
Grafikkarte AMD Radeon HD 6800 Series (1024 MB)
Grafikkarte AMD Radeon HD 6800 Series (1024 MB)
Grafikkarte AMD Radeon HD 6800 Series (1024 MB)


Multimedia
Soundkarte High Definition Audio-Controller [1002-AA88] [NoDB]
Soundkarte Realtek ALC887 @ ATI SB750 - High Definition Audio Controller

Datenträger
IDE Controller Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
IDE Controller Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
Festplatte Hitachi HDT721010SLA360 ATA Device (1000 GB, 7200 RPM, SATA-II)
Optisches Laufwerk HL-DT-ST DVDRAM GH24NS70 ATA Device
S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

Partitionen
C: (NTFS) 931.4 GB (791.8 GB frei)
Speicherkapazität 931.4 GB (791.8 GB frei)

Eingabegeräte
Tastatur Standardtastatur (PS/2)
Maus HID-konforme Maus

Netzwerk
Primäre IP-Adresse 192.168.1.3
Primäre MAC-Adresse 54-04-A6-12-A9-D7
Netzwerkkarte Realtek PCIe GBE Family Controller (192.168.1.3)

Peripheriegeräte
Drucker Canon MP540 series Printer
Drucker Fax
Drucker Microsoft XPS Document Writer
USB1 Controller ATI SB750 - OHCI USB Controller
USB1 Controller ATI SB750 - OHCI USB Controller
USB1 Controller ATI SB750 - OHCI USB Controller
USB1 Controller ATI SB750 - OHCI USB Controller
USB1 Controller ATI SB750 - OHCI USB Controller
USB2 Controller ATI SB750 - EHCI USB 2.0 Controller
USB2 Controller ATI SB750 - EHCI USB 2.0 Controller
USB-Geräte USB camera
USB-Geräte USB camera
USB-Geräte USB-Eingabegerät
USB-Geräte USB-Verbundgerät

DMI
DMI BIOS Anbieter American Megatrends Inc.
DMI BIOS Version 0401
DMI Systemhersteller System manufacturer
DMI Systemprodukt System Product Name
DMI Systemversion System Version
DMI Systemseriennummer System Serial Number
DMI System UUID C03E6886-E6EEE011-9C565404-A612A9D7
DMI Motherboardhersteller ASUSTeK Computer INC.
DMI Motherboardprodukt M5A78L-M LE
DMI Motherboardversion Rev X.0x
DMI Motherboardseriennummer 111906110003956
DMI Gehäusehersteller Chassis Manufacture
DMI Gehäuseversion Chassis Version
DMI Gehäuseseriennummer Chassis Serial Number
DMI Gehäusekennzeichnung Asset-1234567890
DMI Gehäusetyp Desktop Case
  Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2012, 12:09 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Alt 24.11.2012, 14:55   # 2
Junatic
Moderator
 
Benutzerbild von Junatic
 
Registriert seit: 04.11.2012
Ort: Rostock
Beiträge: 1.072
Das dein einer 4GB Riegel nicht erkannt wird, kann mehrere Ursachen haben. Zwei davon wären, das entweder der Slot kaputt ist, oder der Riegel nicht vom Mainboard unterstützt wird.

Das du eine so hohe Auslastung hast, kann daran liegen, das z.B. dieser eine Riegel nicht erkannt wird, bzw. einen Fehler verursacht, wodurch der übrige RAM zu sehr belastet wird.

Die CPU-Auslastung kann unter anderem daran liegen das du evtl. ein defektes bzw. nicht richtig arbeitendes Teil erwischt hast, kommt leider vor.
Jedoch sind die AMD Bulldozer auch nicht so sehr für Spiele geeignet, da sich, wie du schon selbst sagtest, die Kerne in Modulen befinden. Eigentlich sollte man diese Module als echte Kerne ansehen, wodurch dann nur noch 2 Kerne entstehen.
Desweiteren hat die Buldozer Reihe weniger FPU als die ältere Phenom II Reihe, wodurch z.B. ein Phenom II X4 für das spielen interessanter wäre.

Ob dadurch allerdings deine zu hohen Auslastungen zurück zu führen sind weiß ich nicht
__________________
Ihr findet eine Antwort Hilfreich?
Danke Button drücken: post thanks

Junatic auf SoundCloud || Junatic auf Facebook || Junatic auf MixCloud
  Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2012, 15:02   # 3
fLamyyy
Threadstarter
 
Registriert seit: 24.11.2012
Beiträge: 2
na ich habe jetz ja nur 2x 2 gig ram sticks drinne , wollte auf 6 gig erweitern aber der eine 4 gig wird nicht erkannt deswegn die 2x 2Gigabyte sticks.

und naja meine freundin hat fast den gleichen pc. nur (minimal) schwächer und da läuft alles reibungslos!!!
ohne probleme..

mein neustes problem is jetz zudem das mein rechner SEHR LAUT arbeitet
und beim windows start und beim arbeiten ein rauschen auf dem headset entsteht!!

lüfter sind alle sauber etc etc

und zu dem anderen das is wirklich kurios das ich 90% ram auslastung bei League of Legends habe. also das hatte ich nicht mal auf meinem alten dualcore prozi mit 2.4 gh und nur 2 gig ram!!!
  Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2012, 16:21   # 4
Junatic
Moderator
 
Benutzerbild von Junatic
 
Registriert seit: 04.11.2012
Ort: Rostock
Beiträge: 1.072
Naja das der 4GB nicht erkannt wird, liegt dann wahrscheinlich daran das er nicht in der Mainboard Support Liste aufgeführt ist.

Gucke doch mal bitte im BIOS nach ob die Riegel auch mit der richtigen Frequenz laufen. Das könnte unter anderem auch noch ein Problem sein.

Wenn du kein defektes Teil erwischt hast, bei deinem CPU, suche mal im Task Manager im Reiter Prozesse, nach dem Prozess bzw. den Prozessen, die den Prozessor am stärksten belasten.

[Strg][Alt][Entf] -> Taskmanager -> Reiter Prozesse -> Zweimal auf die Überschrift CPU-Auslastung klicken

Gruß Junatic
__________________
Ihr findet eine Antwort Hilfreich?
Danke Button drücken: post thanks

Junatic auf SoundCloud || Junatic auf Facebook || Junatic auf MixCloud
  Mit Zitat antworten

Alt 18.04.2014, 05:19 # --
News Flash
 
Benutzerbild von News Flash
 
 
 

Das könnte Dich auch noch interessieren:

Nicht fündig geworden? Dann ohne Anmeldung in unserem Gast-Forum nachfragen.

   
Alt 18.04.2014, 05:19 # --
netzwelt.de
 
Benutzerbild von netzwelt.de
 
 
 
   
Antwort
Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:19 Uhr.